Smallville / Allgemein / Allgemeiner Talk / Bücher
In diesem Thread befinden sich 189 Posts. [ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ]
AntwortenDruckansicht
Gruselfladen
icon14.gif Bücher - 18.07.2004, 12:23:37

Gast
Wird höchste Zeit, diesem wunderschönen Hobby 'nen Thread zu widmen (Hauptsächlich wirklich nur Bücher! Keine Comics oder ähnliches *grins* Naja, kann auch 'nen Heft sein *hihi* Hauptsache irgendwas...."anspruchsvolles", sofern man das so nennen kann )

1: Was lest ihr für Bücher?
2: An welchem Buch seid ihr gerade jetzt?
3: Welche Bücher könnt' ihr empfehlen?

Isch:

2: Lese grade 'nen Kapitel in 'nem etwas allgemeineren Ethnomedizin-Buch. Handelt von Musiktherapie (hauptsächlich archaische Instrumente) die gegen Schizophrenie und ähnliche Krankheiten eingesetzt wird. Sehr ineressant
Eigentlich hatte ich zuvor "Gormenghast - Der junge Titus" (Fantasy natürlich ) zu lesen angefangen....Aber wie so oft hab' ich irgendwann angefangen noch was anderes nebenbei zu lesen *g* Jetzt hab' ich wieder alles vergessen und muss von vorne anfangen, menno

So, hab' grad' nicht die Zeit um mehr zu schribseln.
Scirmer
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 12:25:55

628 Posts - Kal-El

You Suck!
buch? was dat?

Sometimes the right person can be right in front of your eyes and you never even know it.
Alexis
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 14:25:51

1161 Posts - Metropolis
Ich habe vor kurzem ein richtig gutes Buch gelesen. Ich ärgere mich auch richtig, dass ich schon damit durch bin. Also es heißt "Der Schatten des Windes" von Carlos Ruiz Zafon und ist ein sehr interessanter Roman, auch wenn der Titel vielleicht etwas doof klingt. Das kann ich jedem nur empfehlen.
Tja, im Moment bin ich auch auf der Suche nach nem guten Buch, kann mir jemand vielleicht was empfehlen?
Scirmer
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 14:27:11

628 Posts - Kal-El

You Suck!
jo, den 4 wöchigen TV guide

is auch fast so dick wien buch

Sometimes the right person can be right in front of your eyes and you never even know it.
Alexis
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 14:30:28

1161 Posts - Metropolis
Also das hab ich nicht unbedingt gemeint... Aber danke für den Tipp.
Scirmer
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 14:34:09

628 Posts - Kal-El

You Suck!
null problemo

Sometimes the right person can be right in front of your eyes and you never even know it.
Gruselfladen
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 14:34:44

Gast
Zitat:
Original von Alexis

Tja, im Moment bin ich auch auf der Suche nach nem guten Buch, kann mir jemand vielleicht was empfehlen?


Jopp, also was ich hier mal ganz gross Empfehlen kann ist "Die Hand an der Wiege" von Wolfgang Hohlbein! Hoff' du hast es noch nicht gelesen, ist ja ein berühmtes. Auch wenn das Buch teilweise recht plump und etwas zu dich aufgetragen ist, ist es doch ein geniales Buch und hat mich total in seinen Bann gezogen! War damals 'nen Fantasybuch am lesen und hab' mal eben einfach so DHADW angefangen zu lesen....und promt war mir das Fantasybuch piepegal! Und das soll was heissen!

@Scirmer: *lol* Sowas hab' ich mir schon gedacht
Alexis
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 14:38:25

1161 Posts - Metropolis
@Gruselfladen
Nein, ich kenns noch nicht, danke für den Tipp. Worum gehts denn da?

Edit: Ich hab mal nen Amazon Link zu "Der Schatten des Windes" gefunden, dort könnt ihr euch anschauen, worum es da geht, es ist keine Schnulze oder so, falls ihr das befürchtet habt.

edit: link
- Editiert von Alexis am 18.07.2004, 14:58 -
Gruselfladen
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 14:53:17

Gast
Zitat:
Original von Alexis
@Gruselfladen
Nein, ich kenns noch nicht, danke für den Tipp. Worum gehts denn da?


Dann unbedingt kaufen! Puh das ist jetzt auch schon wieder 'ne Weile her seid ich das gelesen habe *nichtmehranvielerinnernkann* Jedenfalls gehts um 'ne Familie. Die sind alle glücklich und trillallah trullallah, die Mutter (Claire) kriegt auch soeben ihr zweites Kind. Da gibts da auch noch ihr Frauenarzt. Dem wird sexuelle Belästigung vorgeworfen, die Frauen tun sich zusammen, er hat schlechte Karten...und erschiesst sich. (Hoff' das stimmt so). Danach sucht sich Claire ein Kindermädchen! Die Frau des Arztes (total crazy!) ist der Meinung, dass Claires Baby IHR gehöre! Sie meldet sich bei der Familie und wird promt als neues Kindermädchen eingestellt! Natürlich lässt sie sich von ihren ganzen Hassgefühlen (schliesslich ist Claire dafür verantwortlich, dass ihr Mann jetzt tot ist! Und ausserdem ist da noch dieses Baby...) nichts anmerken und schleicht sich in die Herzen der Familie. Da sie jetzt alle total liep haben, steht ihrem Racheplan nichts mehr im Wege! Sie sorgt für grosse Unruhe und seltsame Zwischenfälle in der Familie...Claire und ihr Mann streiten sich dadurch fast nur noch ect. Sie lässt es so aussehen, als ob CLAIRE der "Bösewicht" wäre, und SIE die, die der Familie das geben kann, was sie braucht! ....Kurz: Sie will an Claires Stelle! Will ihre Familie haben!

So ungefähr...*grübel* Ja kommt hin *g*
Gruselfladen
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 14:54:59

Gast
@Alexis: Link funzt bei mir nicht.
Alexis
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 14:59:29

1161 Posts - Metropolis
Hört sich gut an.
Klappt der Link jetzt bei dir?
Gruselfladen
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 15:02:54

Gast
Zitat:
Original von Alexis
Hört sich gut an.


Jep! Das Buch ist echt geil! Bei keinem andern hab' ich mich je so reinfühlen können! Total fiese Dinge passiern da...da dacht ich immer :"NEIN TUS NIIIIICHT!"


Zitat:
Klappt der Link jetzt bei dir?


Nö...aber ich glaub' das leigt an meinem PC...
Alexis
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 15:16:19

1161 Posts - Metropolis
hm, komisch, bei mir klappt er jetzt auch nicht mehr..
Also dann mal eine Kurzbeschreibeung von mir: Es geht um einen Junge, der ein Buch liest, das ihn fasziniert und das ihn nicht mehr los lässt. Er versucht alles über den Autor herauszufinden und deckt dabei eine äußerst interessante Geschichte auf...

Hier nochmal die Kurzbeschreibung von Amazon:

Kurzbeschreibung
Als der junge Daniel, von seinem Vater geführt, den geheimen »Friedhof der Vergessenen Bücher« betritt, ahnt er nicht, daß in diesem unwirklich scheinenden Labyrinth sein Leben eine drastische Wende nehmen wird. Er darf sich ein Buch auswählen, für das er allein die Verantwortung trägt. Das Buch, das er sich greift, Der Schatten des Windes von einem gewissen Julián Carax, wird ihn nicht mehr loslassen. Daniel, der allein mit seinem Vater im grauen Barcelona der Franco-Ära aufwächst, ist fasziniert von der Geschichte, die er liest. Er macht sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Autor, will wissen, wer dieser Mensch war, was ihm widerfahren ist, warum nur noch so wenige Exemplare seiner Bücher erhalten sind. Was als neugieriges Spiel beginnt, wird rasch zur Bedrohung, als ein Mann mit narbiger Ledermaske auftaucht, der hinter Daniels Exemplar her ist. Das Unheimliche bekommt beängstigend konkrete Gestalt. Daniels Leben gerät mit den Jahren mehr und mehr in den Bann des mysteriösen Autors, von dem keiner weiß, warum jemand all seine Bücher bis aufs letzte Exemplar zu vernichten sucht. Alle Menschen, denen Daniel begegnet, auch die Frauen, in die er sich verliebt, scheinen nur Figuren in diesem großen Spiel zu sein. Sie alle haben es darauf abgesehen, Daniel in die Irre zu führen. Und eben dadurch gerät er mitten in die abenteuerliche Handlung seines Lieblingsromans; es ist, als ob die vergangene Geschichte sich in seinem eigenen Leben wiederhole, das von den Schatten furchtbarer Ereignisse verdunkelt zu werden droht. Vor dem Hintergrund eines gespenstisch schimmernden Barcelona inszeniert Zafón einen dichtgewobenen Spannungsroman, der jenseits aller gängigen Romangenres souverän und mit Witz eine fesselnde, packende Geschichte erzählt.


Ein wirklich gutes Buch!
Claudie
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 15:45:10

1482 Posts - Metropolis

Chlex. Clois
Alexis, bei mir geht der link einwandfrei!! Dankeschön.. und ich werde mir das Buch mal bestellen.. hast mich da jetzt schon neugierig drauf gemacht!!

Ich lese grade ein Buch, das den Titel: Single und 5 Kilo zuviel trägt! Ist von Lynda Curnyn und hier gleich mal ne Kurzbeschreibung:

Emma Carter, Single wider Willen, hat eine coole Leidenschaft: sie liebt Eiscreme. Schmelzen dank dem smarten Diäteisverkäufer Griffin Rivers nicht nur Emmas Pfunde, sondern auch ihr Herz dahin?

Für Emma Carter steht fest: Das Leben ist hart und ungerecht! Mit 31 lässt ihr Freund sie sitzen; als Redakteurin eines Brautmagazins fühlt sie sich unterfordert und - wieder Single -fehl am Platz. Außerdem liebt sie Eiscreme, hasst Sport genau wie ihre überzähligen Pfunde und steckt damit in einem echten Dilemma. Ihre Freundinnen Jade und Alyssa versuchen, sie auf die Piste und ins Fitness-Studio zu zerren. Aber nach einer Reihe Pleiten, Pech und Pannen entdeckt Emma ihr eigenes Geheimrezept: Diäteis aus dem netten Café von nebenan. Das macht nicht nur schlank, sondern wird ihr auch noch von dem ausgesprochen attraktiven Griffin Rivers verkauft. Ist er am Ende der bessere Seelentröster?


Werde mich nachher gleich wieder auf das Buch stürzen.. ist so schönes Wetter und da will ich die Zeit noch etwas draussen genießen! LOL!
darth p@der
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 15:46:39

Gast
Eins der besten Bücher die je gelesen hab ist "Das Parfüm - Die Geschichte eines Mörders" von Patrick Süsskind kann ich jedem nur bestens empfehlen.

Es spielt in Frankreich und handelt von nem Typ der selbst keinen Geruch besizt aber dafür einen extrem stark ausgebildeten Geruchssinn besitzt und der versucht das ultimative Parfüm zu schaffen damit er von seinen Mitmenschen geliebt wird. Dazu muss er ca. 20 Jungfrauen töten und deren Geruch "Stehlen".
Gruselfladen
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 16:15:37

Gast
Alexis' Beschreibung les' ich später...zu faul momentan um sowas langes zu lesen

@darth: Das klingt ja mal speziell *g*

btw. Hat eigentlich wer diese alten Mystery-Gruselromane von der Bastei Lübbe noch zu Hause? Ich LIEBE die Dingers! "Druidensterben" von Mike Shadow ( ) find' ich genialst! Nur scheisse dass ich die Fortsetzung nicht besitze! Der alte Schrott muss doch irgendwo zu finden sein!
Gruselfladen
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 16:27:43

Gast
Da fällt' mir grad' was ein! Ich such' ein Kinderbuch! Kann leider überhaupt keine Angaben machen... Weiss nur noch, dass es von einem Jungen handelt! Das, was er träumt, wird immer Wirklichkeit! Wenn er von Wasser träumt hat er am nächsten Morgen wenn er aufwacht Wasser in seinem Zimmer usw.!
Meist hat er geträumt, ist am nächsten morgen aufgewacht und hatte Gegenstände seiner Träume in seinem Zimmer! Aber einmal passierte was andreres...nämlich wachte er nicht auf, sondern stürzte in den Traum! (Oder irgend sowas *grübel* Aber ein Freund von ihm war auch dabei!)
Kann mich noch daran erinnern, dass er und sein Freund in Schubladen durch die Luft flogen! Und einmal waren sie irgendwo unterm Eis....

ALso falls wer das Buch aus irgendnem Grund kennt, bitte melden! Hab' das als Kind total vergöttert!
Bandit
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 16:51:11

Gast
Ich bin zur zeit etwas faul.
Aber sonst lese ich gerne und viel.
Ich habe mir letztens mal wieder eins von Ken Follett geholt. Mag solche bücher sonst nicht so, aber das war klasse!
Die Nadel.
"Hitlers gefürchtetster Untergrund-Agent - Deckname: "Die Nadel". 1944 entdeckten deutsche Geheimdienste eine riesige militärische Anlage im Südosten Englands mit Kasernen, Flugzeug-Landebahnen und einer ganzen Schiffsflotte - offensichtlich eingerichtet für eine Invasion auf dem französischen Festland via Calais. Aber bei diesen Anlagen handelt es sich nur um Attrappen, die von den wirklichen Invasionsplänen der Alliierten in der Normandie ablenken sollten. Er wird enttarnt und über London und Norfolk bis ins schottische Hochland gejagt, wo er sich schließlich seinen Verflolgern entziehen kann. Dort allerdings begegnet er seinem Schicksal in Gestalt einer ebenso schönen wie empfindsamen Frau..." amazon
SupernaturalGirl
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 17:28:59

1580 Posts - Metropolis

Clana-Junkie & FF-Göttin
Ich lese zur Zeit das Buch zum Spiderman 2 Film. Es gefällt mir Filme die ich gut finde so nochmal auf eine andere Weise sehen zu können und mit noch mehr Detail.
Demnächst werd ich "Du bist nie allein" von Nicholas Sparks lesen. Da freu ich mich schon drauf, hab bis jetzt nur gutes über den Autor gehört.

Ein Buch das ich empfehlen kann ist "Der Fluch von Belheddon Hall" von Babara Erskine. Das fand ich äußerst spannend und gruslig.
ninih
icon01.png Bücher - 18.07.2004, 17:59:59

Gast
Hm also im Moment lese ich wieder viel Stephen King ist aber nicht jedermanns Sache... Genaugenommen lese ich gerade: Susannah aus seiner Dark Tower Reihe... Ich mag die Bücher gerne.

Aber das letzte nicht Stephen King Buch das ich gelesen habe war: Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns von Helen Fielding also der Nachfolger von Schokolade zum Frühstück der jetzt auch wieder mit Renee Zellweger verfilmt werden soll... Ich mochte Schokolade zum Frühstück ja schon sehr aber der Nachfolger ist auch klasse... Man sollte allerdings das erste Buch oder den Film uvor gelesen bzw gesehen haben Kurzbeschreibung:

Bridget Jones ist wieder da!
(das Buch ist wieder in Tagebuchform geschreiben und jeder Eintrag fängt in etwas so an:)
58 Kilo (gut)
Alkoholeinheiten 0 (hervorragend)
Zigaretten 5 (locker im grünen Bereich)
an Mark Darcys Haus vorbeigefahren 2-mal (sehr gut)
Marc Darcys Namen im Telefonbuchnachgeschlagen um zu sehen, ob er noch existiert 18-mal (sehr gut) Anrufe von Marc Darcy 0 (tragisch)

Bridget Jones hat es geschafft, ihre Beziehung zu Marc Darcy hält bereits 4 Wochen und 5 Tage und ihre Mutter plant einen langen Urlaub im Ausland, weshalb sie ihr für einige Zeit (leider ) nicht mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Die Zukunft leuchtet. Leider währt das Glück nur kurz, denn erstens ist der Pass ihrer Mutter abgelaufen und zweitens wird Marc von einer langbeinigen Schönheit namens Rebecca umgarnt, die mit allen Tricks arbeitet. Dafür scheint es zumindest beruflich für Bridget bergauf zu gehen. Ein bahnbrechendes Interview mit dem Schauspieler Colin Firth soll den Grundstein für ihre Karriere als freie Journalistin bilden. Doch dann schlägt erneut das Schicksal zu. Ein Handwerker verwandelt Bridgets Wohnung in ein Notstandsgebiet, ihre Mutter sorgt für Aufruhr im Familienleben und ein Thailandurlaub gerät zur perfekten Katastrophe. Kurz Bridget ist mehr denn je auf die Unterstützung ihres Kriesenstabs Jude und Shazzer angewiesen, sowei auf die heilsamen Kräfte von Chardonnay und Zigaretten. Doch unterkriegen lässt sich Bridget Jones nie, egal wie sehr sie vom Leben durchgeschüttelt wird.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ]


Forum wechseln
Forum wechseln zu:

pForum 1.30 © 2000 - 2006 by Thomas Ehrhardt

Login
Username
Passwort
 
Login speichern
Passwort vergessen?
Neuestes Mitglied
Smallwilly

User online
keine Benutzer online

User im Chat
keine User im Chat

Neue Themen
 Tom Welling in Lucifer
 Justin in This Is Us
 Michael Rosenbaum - LI...
 Banshee!
 The one man who beats ...
 der neue;)
 Smallville die beste S...
 BUCHANKÜNDIGUNG E-BOOK
 WIEDERBELEBUNGSVERSUCH
 Drucker gesucht
Letzte Posts
 Schreibe was über dein...
 Supergirl SpinOff-Seri...
 [Laura] Kara/Supergirl...
 Tom Welling in Lucifer
 Mit oder ohne ... ?
 Game of Thrones
 Justin in This Is Us
 Seid Ihr sportlich akt...
 Idealbesetzung Superma...
 [Sam J.] Sam Jones III...
Community
  SOG
  Clana's Angels
  Smallville Love
  Smallville Fanbase
  Smallville Legend
  Clana.de
  Superman-Forum.net
Google/Forum Suche

Partner of Smallville Online Germany