Smallville / Allgemein / Allgemeiner Talk / Bücher
In diesem Thread befinden sich 189 Posts. [ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ]
AntwortenDruckansicht
Bandit
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 10:39:46

Gast
Ha, ich bin endlich mal wieder auf ein klasse buch gestoßen!!!!
Kaviar und tote Briefkästen
Es erinnert manchmal schon an Wladimir Kaminer . (Mögt ihr den auch so gern wie ich?)

Kaviar und tote Briefkästen ist ein faszinierendes Sammelsurium aus Erinnerungen an die Zeit des Kalten Krieges. Wer einen spannungsgeladenen Thriller über sowjetische Spione erwartet, welche mordend durch die Welt ziehen, wird enttäuscht sein, aber jeder, welcher sich wirklich für die Arbeitsweise der Auslandsabteilung des KGB interessiert, gewinnt mit "Kaviar und tote Briefkästen" einen wertvollen Einblick: So erfährt man, warum skandinavische Ortsnamen besser zweimal kontrolliert werden sollten, warum japanische Tische Europäern nicht anzuraten sind, oder warum man sich in Indien besser nicht bei Einheimischen nach dem Weg erkundigt. amazon
MissLang
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 11:17:18

Gast
Oh, hier haben wir ja einen Nicht-Bücher-Wurm! Ist ja alles persönliche Einstellung und Vorliebe. Meine Schwester geht schon flüchten, wenn sie nur Bücher sieht. Ich hingegen kann mich richtig hineinversetzen. Das geht so weit, dass ich manchmal davon träume.

Wladimir Kaminer? Noch nie gehört. Aber das Buch hört sich irgendwie witzig an. Und jetzt sag mal: warum sollte man indische Einwohner nicht nach dem Weg fragen??
valentina
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 11:47:05

Gast
@MissLang: *lol* Wir scheinen echt auf voller Ebene entgegengesetzte Meinungen zu haben, zumnidest was Bücher angeht.

Zitat:
Wo ich dir recht geben muss, ist die Wahl der Deutschlehrer. Wenn man ein Buch endlos durchnimmt und durchkaut und alles und jedes analysiert und hinterfragt, hat man nach einem Buch keinen Bock mehr.


Ehrlich gesagt mag ich genau das. Ich anlysiere gerne jeden und alles und seit dem ich das im Deutschunterricht richtig gelernt habe, mache ich das bei jedem anderen Buch auch. Aber ich kanns verstehen, wenn es jemand nicht leiden kann, deswegen ist es kein Problem! Hauptsache lesen...

Und Waladimir Kaminer ist ein Autor, der zwar in Berlin lebt, aber eigentlich aus Russland stammt. Er hat zum Beispiel "Die Russendisco" geschrieben. Mehr kenne ich leider auch noch nicht, weil ich bis jetzt nur dieses von ihm gelesen habe! Ich fand das Buch aber richtig klasse. Sehr zu empfehlen.

@topic: Mit "Quo Vadis?" bin ich jetzt fertig geworden. Gestern hab ich mich dann an "Molekulare Genetik" rangesetzt. In einer Woche geht nämlich die Schule wieder los und im Bio LK ist das Thema Genetik. Deswegen der Aufwand, mal schauen, wann ich wieder was richtiges lesen kann!
Hoschty
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 13:43:46

Gast
War noch nie ein Bücherwurm Schaue mir lieber nen guten Film an
MissLang
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 14:19:57

Gast
@Valentina: Da muss ich dir recht geben. Wie driften volles Rohr auseinander. Aber das macht ja nix. So kann man besser diskutieren. Wobei es bei uns beiden aber keinen Sinn macht, den anderen von seiner Meinung zu überzeugen. Aber stimmt: hauptsache lesen.

@Hoschty: Jeder so, wie er mag!!

@Topic: wovon handelt eigentlich "Quo Vadis?"?

Hab heute meinem Kollegen gezeigt, was ich grad lese (Rosamunde Pilcher) und was macht der Knilch? Er fängt an zu lachen und zieht mich die ganze Mittagspause auf. Ich bring nie wieder einen Pilcher-Roman mit zur Arbeit.
harry
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 14:28:53

Gast
hi
für einen pilcher-roman wird man ausgelacht, aber wenn man ein dieter bohlen buch besitzt - dafür kann gehauen werden.
hab gestern 'twenty thousand leagues under the sea' von jules verne abgeschlossen. war eine qual, sollte man die finger von lassen.

by/e harry
MissLang
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 14:35:41

Gast
Was liest du das Buch auch in Englisch? Gibt's doch bestimmt auch in Deutsch.
Wie, für ein Bohlen-Buch werd ich gehauen?? Mama, der harry hat gesagt, ich werd gehauen!!!! Hilfe!!!
Ja ja, lach du nur. Ich für meinen Teil lese fleißig weiter Pilcher-Bücher. Äh ... ausser dem, das ich grad lese, gibt's nur noch eins, was ich nicht gelesen habe.
Und außerdem.... ich bin eine Frau!! Und Frauen dürfen das!!!
Hoschty
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 14:56:41

Gast
So ein Buch mit 300 oder 400 Seiten wäre für mich ein Lebenslange Aufgabe
MissLang
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 15:04:15

Gast
300 Seiten? Die hau ich doch an zwei Tagen weg!!! 400 Seiten? Gut, da brauch ich schon drei, vier Tage für. Meine Bücher haben alle - ok, die meisten - zwischen 370 und 850 Seiten.

Und, Hoschty, es gibt auch Romane mit 150 Seiten. Aber das ist dann wohl auch eine Aufgabe für's halbe Leben, was?
Hoschty
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 15:15:42

Gast
Da hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen. 150 Seiten vielleicht wenn die Buchstaben in Schriftgröße 38 geschrieben sind Aber POAHHH 850 Seiten würden meine Rente stark überschreiten
MissLang
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 15:19:51

Gast
Ist bei mir auch schon etwas her, dass ich ein Buch in dem Format gelesen habe. Und in einer Woche hab ich das auch nicht geschafft. Aber versteh schon. Bücher müssen für dich die Größe einer Artikelüberschrift haben. Hab ich recht? Kurz und bündig. Dann würdste auch Bücher lesen, oder?
valentina
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 15:28:55

Gast
@Miss Lang: Wir werden uns wirklich wohl nie einig, aber das macht ja einen Menschen nicht gerade aus!

Also in Quo Vadis? gehts um folgendes (das steht zumnidest hinten auf dem Buch , wollen ja nicht zu viel verraten!) :

Rom im Jahr 64 n.Chr.
Unter der Herrschaft des skrupellosen Kaisers Nero befindet sich das dekadente Rom auf dem Höhepunkt seiner Macht. In der Hauptstadt des Weltreichs herrschen Korruption und Ausschweifung, das Volk wird mit Brot, blutigen Schauspielen und militärischen Triumphzügen bei Laune gehalten. Ganz anders hingegen leben die Gläubigen, die sich zum Christentum, der neuen Religion der Liebe, bekennen. Vor diesem Hintergrund spielt die melodramatische Liebesgeschichte zwischen dem ruhmreichen Tribun Marcus Vinicius und der schönen Christin Lygia.
Hoschty
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 15:29:05

Gast
Zitat:
Bücher müssen für dich die Größe einer Artikelüberschrift haben. Hab ich recht?

Richtig! So in der größe und seitgenstärke eines Flyers vielleicht

So Onkel Hoschty geht jetzt nachhause. Endlich Feierabend. Am Montag bin ich dann wieder mit tollen Vergleichen da Vielleicht auch schon etwas früher wenn ich es von zuhause mal zeitlich schaffe. Aber bis dahin kommt ihr ja auch ohne mich aus
MissLang
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 15:40:30

Gast
Tschüss, Onkel Hoschty!!! Bis Montag!!! Dann bin ich auch wieder auf der Arbeit und kann mich über deine Vergleiche schlapp lachen!!!
Mal sehen, vielleicht habe ich ja auch mal eine Buch-Flyer-Überschriften-Tip für dich, Onkelchen!!
Bandit
icon01.png Bücher - 30.07.2004, 20:01:02

Gast
Zitat:
Wladimir Kaminer? Noch nie gehört.

Das ist ein russischer autor der in beriln lebt und absolut geniale geschichten (meist über sein leben in der udssr oder dannach in deutschland) schreibt. zum kaputt lachen!!!

den deutsch lk habe ich zu glück ohne bleibende schäden überstanden... ich reagiere aber ... ,wenn ich an "stopfkuchen" denken muß... so ein scheiß... unglaublich.
MissLang
icon01.png Bücher - 02.08.2004, 07:29:50

Gast
"Stopfkuchen"? Was'n das? Noch nie was von gehört.

Kaminer schreibt über sein Leben in der UdssR und in Deutschland? Na, das ist dann, glaub ich, wieder nix für mich. Hört sich für mich nicht sehr spannend an.
Hoschty
icon01.png Bücher - 02.08.2004, 08:06:18

Gast
Kenne nur Zupfkuchen aber kein Stopfkuchen. Was wird denn da rein gestopft ?
MissLang
icon01.png Bücher - 02.08.2004, 08:53:26

Gast
Ich hab grad mal bei "amazon" geschaut. "Stopfkuchen" von Wilhelm Raabe. "Stopfkuchen" ist ein Mann, der aufgrund seiner Fresssucht und seines Leibesumfangs so genannt wird. Es geht da irgendwie um eine Schiffreise und einen Mord.

Na ja, dass DU das Buch nicht kennst, Onkel Hoschty, ist mir eigentlich schon klar. Bei deiner Leidenschaft für Bücher ...
Hoschty
icon01.png Bücher - 02.08.2004, 09:10:44

Gast
Hehehe Und ich dachte wirklich Stopfkuchen wäre ein Kuchen Ne kann ich natürlich auch nicht kennen. Aber ich bin mir sicher wenn ich meine Tante frage kennt die das Buch bestimmt. Ich muß zu meiner Schade gestehen, dass ich doch tatsächlich mal ein Buch gelesen habe. Das war auch ganz interessant. Ein Buch mit Kurzgeschichten. Und bei der Nachtschicht die ich damals hatte eine sehr Gute Abwechslung.
MissLang
icon01.png Bücher - 02.08.2004, 09:58:44

Gast
Wie, DU hast mal ein Buch gelesen???? Mann, ich bin platt!! Hoschty hat ein Buch gelesen, ich bin sprachlos!!! Weißt du noch, wie es hieß?
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ]


Forum wechseln
Forum wechseln zu:

pForum 1.30 © 2000 - 2006 by Thomas Ehrhardt

Login
Username
Passwort
 
Login speichern
Passwort vergessen?
Neuestes Mitglied
Smallwilly

User online
keine Benutzer online

User im Chat
keine User im Chat

Neue Themen
 Tom Welling in Lucifer
 Justin in This Is Us
 Michael Rosenbaum - LI...
 Banshee!
 The one man who beats ...
 der neue;)
 Smallville die beste S...
 BUCHANKÜNDIGUNG E-BOOK
 WIEDERBELEBUNGSVERSUCH
 Drucker gesucht
Letzte Posts
 Schreibe was über dein...
 Supergirl SpinOff-Seri...
 [Laura] Kara/Supergirl...
 Tom Welling in Lucifer
 Mit oder ohne ... ?
 Game of Thrones
 Justin in This Is Us
 Seid Ihr sportlich akt...
 Idealbesetzung Superma...
 [Sam J.] Sam Jones III...
Community
  SOG
  Clana's Angels
  Smallville Love
  Smallville Fanbase
  Smallville Legend
  Clana.de
  Superman-Forum.net
Google/Forum Suche

Partner of Smallville Online Germany