Smallville / Allgemein / TV - Serien / CSI: Miami
In diesem Thread befinden sich 129 Posts. [ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 ]
AntwortenDruckansicht
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 01.11.2011, 23:54:28

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E08 - Happy Birthday

Die Frage der jungen Frau an ihre beste Freundin, ob sie ihre Babyparty ausrichten möchte, war wirklich etwas unsensibel, aber ich denke, daß sie es trotzdem nur gut gemeint hatte und ihre Freundin nicht so hätte reagieren müssen.

Da waren aber wirklich einige Szenen in dieser Folge, die mir richtig gut gefallen haben.
Holla die Waldfee, kann ich dazu nur sagen.
Erst wendet Horatio hinter verschlossenen Türen im Auto unerwartet Gewalt an und dann die Szene wo Eric den Verdächtigen von hinten erwischt und er von vorn von Horatio noch eine verpaßt bekam.
Wau.

Da war er, der perfekte Ehemann.
Ha ha.
Bis zum Schluß hat man ihm geglaubt und dann stellte sich heraus, daß er für alles verantwortlich war, was seiner Frau passiert ist.
Er wollte das Baby nicht und hat deswegen den Airbag manipuliert und auch das Lenkrad so festgestellt, daß seine Frau mit dem Bauch dagegen knallen mußte, als der Wagen hinten auf fuhr.
So ein Schwein.
Gott sei Dank, haben Mama und Baby es trotzdem geschafft und sind beide wohlauf.
Der Typ hatte doch wirklich ne Meise.
Wer ein Kind mehr liebt als ihn kann gehen.
Na dann, auf nimmer wiedersehen, kann ich dazu nur sagen.
Sie ist ohne ihn und seinen Sohn sowieso viel besser dran.
Allerdings kann der auch nicht soviel für sein Verhalten.
Wenn ich mir die Einstellung von seinem Vater in Bezug auf Kinder so betrachte, ist es kein Wunder, daß er so geworden ist.

Das Thema an sich finde ich schon sehr traurig, aber so richtig zu Tränen gerührt war ist erst, als am Schluß die Erinnerungseinblenden von Marisol gezeigt wurden.
Da liefen dann bei mir doch ein paar Tränen.
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 08.11.2011, 22:05:58

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E09 - Blutzucker

Ich möchte schon gern unterhalten werden, wenn ich mir so eine Sendung ansehe, aber doch bitte nicht ganz so realitätsfremd wie in dieser Folge.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß es üblich ist, wenn eine Fabrik in Flammen steht, daß da erst einmal die Tatortermittler in aller Ruhe nach Überlebenden suchen, bevor die Feuerwehr überhaupt mit den Löscharbeiten begonnen hat.
Also das finde ich nicht in Ordnung und außerdem so ganz ohne Atemschutz, ne wirklich nicht.
Man sollte den Zuschauer doch nicht für dumm verkaufen wollen.
Gerade in der heutigen Zeit, wo man durch Nachrichten und wirklich reale Dokumentationen so viel über diese Berufe und das ganze Drumherum lernen kann, sollte man schon wissen, was einem der Zuschauer glaubt und womit er sich in seiner Intelligenz eher beleidigt fühlt.

So und nun zur Folge.
Das war mal wieder typisch Profitgier.
Erst einmal das Sparen am falschen Ende, in dem man die wichtige Lüftung 5 Mal am Tag einfach abschaltet.
Und dann diese Willkür.
Um nicht für die Beschäftigung von illegalen Mitarbeitern verknackt zu werden, werden immer wieder einfach wahllos Leute ausgesucht, die dann bei der Einwanderungsbehörde angeschwärzt werden.
Ganz toll.
Wirklich traurig, aber leider entspricht das der Wahrheit, denn sehr viele von den großen Unternehmen, die mit ausländischen Mitbürgern arbeiten, haben illegale Beschäftigte und verfahren ähnlich mit ihnen, um nicht belangt zu werden.
Ich möchte lieber gar nicht wissen, wie viele illegal, irgendwo eingereiste Menschen auf diese Weise ausgenutzt und mißbraucht werden.
Sowas ist einfach nur grauenhaft.
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 15.11.2011, 21:19:58

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E08 - Alptraumpaar

Ich halte ja sowieso nichts von Partnervermittlungen, aber das man dafür sogar eine DNS Probe abgeben soll, ist schon krank.

Für diesen Fall durfte Ryan Undercover auf einer „ Partnervermittlungsparty „ ermitteln.
Ich hatte mir schon gedacht, daß das eher ein Puff als eine Partnerfindungsfirma ist.
Das wurde dann ja auch bestätigt, als die Dame Ryan an die Wäsche gehen wollte.
Obwohl in dem Fall müßte man doch eher sagen sollte, denn von wollen konnte da schon sicher nicht mehr die Rede sein.
Sie hat den Mann verloren, den sie liebte und das nur, weil sie Geld brauchte und dort arbeitete und er Keines mehr hatte und sie nicht loskaufen konnte.

Aber es war gar nicht ihr jetziger Arbeitgeber, sondern die Frau, für die sie vorher gearbeitet hat.
Weil sie ihr Geld nicht bekam und meinte ihr Gesicht wahren zu müssen, hat sie dem Mann einen Aligartor in den Pool geschickt.
Nette Dame.

Ansonsten fand ich den Fall eher unspektakulär.
Ich bin zwar gut unterhalten worden, aber so spannend war es jetzt auch wieder nicht.
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 23.11.2011, 09:05:08

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E11 - Du sollst nicht wissen, wer ich bin

Na das ist ja ein Ding.
Da hat man uns ja jahrelang belogen.
Supermans Tarnidentität ist nicht Clark Kent sondern Horatio. * grins *
Sowas von klar.
Der Hydrant pumpt Wasser ohne Ende und er geht mit einer Rohrzange auf winzigem Raum bei und kann dort den Wasserfluß stoppen.
Weil man dort ja auch die benötigte Hebelwirkung ansetzen konnte. * zwinker *

Der Fall war aber schon irgendwie nicht schlecht gemacht.
Der Tote hatte eine Internetbeziehung mit einer Minderjährigen.
Er selbst hatte sich als 19 Jähriger ausgegeben.
War dann aber total sauer, als er feststellte, daß sein Gegenüber auch gelogen hat.
Die hat dann einen 18 Jährigen gefunden, der sie auch für ihre Tochter hielt und für sie den Anderen umbrachte.

Das mit der Kugel, die ein Mal im Kopf des Opfers im Kreis ging und dann beim wiederaustreten die Frau tötete war auch nicht schlecht.

Dann der junge Mann, der erst ein Geständnis ablegt und dann ganz locker fragt, ob er jetzt wieder gehen könnte. * grins *

Aber das Beste war noch der Schluß, als er der Frau vorwarf, daß sie krank sei.
Da erst hatte er realisiert, was er eigentlich getan hat.
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 30.11.2011, 00:37:37

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E12 - Connie und ihre Feinde

Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum sich Frauen Sportarten aussuchen, bei denen man sich freiwillig die Knochen demoliert.
Das geht einfach in meinen Kopf nicht rein.
Aber muß ich wahrscheinlich auch nicht verstehen.

Die Spielerin mußte auf jeden Fall sterben, weil sie einen Freund hatte, der sie mißhandelt hat und sie deswegen eine angebrochene Rippe hatte und als ihre eifersüchtige Freunden sie dann auch noch schlug, hat ihr das den Rest gegeben.

War schon nicht schlecht, wie Natalia und die Neue ausprobiert haben, welcher Ellenbogen Schützer für die tödliche Wunde verantwortlich gewesen sein könnte.
Da hatten die Beiden richtig Spaß und als Eric dazu kam, wurde es noch besser.

Was mir aber so richtig gut gefallen hat war die Stelle, als Ryan und Walter zwischen den ganzen Frauen standen und den Streit beenden wollten.
Da hat Ryan aber ganz schön eine einkassiert.
Allerdings wundert mich schon, daß es für die Frau keine Folgen hatte und das Ryan davon so gut wie gar kein Veilchen bekommen hat.

Ich möchte ja zu gern wissen, was da hinter verschlossenen Türen mit Horatio und dem Freund abgegangen ist. * grins *
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 07.12.2011, 00:57:32

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E13 - Der letzte Widerstand

Mit Drogengangs anzulegen ist schon gefährlich genug.
Da muß man doch nicht noch so blöd sein und in aller Öffentlichkeit denen zeigen wer man ist und blöde Sprüche klopfen.
Also wer so blöd ist, muß sich nicht wundern, wenn er im Leichenschauhaus landet.

Da ist also Horatio‘s alter Freund Memmo zurückgekehrt und er konnte ihn endlich schnappen.
Und daß er ihn getreten hat kann ich voll und ganz verstehen.
Selbst wenn er ihn erschossen hätte, würde ich dafür vollstes Verständnis aufbringen, denn schließlich hat er seine Frau erschossen.
Da kann man schon mal an Rache denken.

Die Szene in dem Hotel war auf jeden Fall klasse, als sie beschossen wurden und nicht einmal Zeit bekamen sich zu wehren.
Aber dann, Horatio nutzte die Chance sich von Hinten anzuschleichen und dem Treiben ein Ende zu bereiten.
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 06.03.2012, 21:58:22

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E14 - Stein auf Stein

Ach wie habe ich das vermißt.
Meinen Walter und seine urkomische Art.
Wie Wulf ihm aufs Auge gedrückt hat, daß er sich um die Steine am Tatort kümmern soll und dann sein dummes Gesicht dazu, einfach klasse.

Der Fall war aber schon wirklich heftig.
Ja Mobbing kann schon wirklich grausam sein und wie Blair feststellen mußte, sollte man nie Mütter unterschätzen.
Es ist eben der Urinstinkt einer Mutter, der sie dazu treibt ihr Kind um jeden Preis beschützen zu wollen und so kam es auch, daß in diesem Fall die böse Hexe von den Müttern gesteinigt wurde.
Eine wirklich sehr krasse Bestrafung, aber durchaus auch verständlich.
Was hat das Mädchen ihren Schulkameraden alles angetan.
Und ihre Mutter war auch nicht besser.
Hat sie ihre Tochter doch glatt als das Opfer dargestellt.
Die Anderen waren ja nur Eifersüchtig.
Ist klar.

Die Geschichte mit Wulf in seiner Schulzeit war auch klasse.
„ Na Wulfi, siehst du jetzt Sterne ?“ * grins *
OK, für das Opfer ist sowas nicht komisch, aber ich mußte trotzdem herzhaft lachen.
Ich fand es aber total süß von Eric, daß er Wulf ein neues Teleskop besorgt hat.
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 13.03.2012, 21:30:12

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E15 - Dieser Augenblick am Ende

Oh wie schön, mal wieder ein Horror angehauchter Kriminalfall.
Es hat zwar eine Weile gedauert, bis ich mir darüber im Klaren war, aber dann hatte ich schnell den Bogen raus und war mir sicher, daß Michelle und ihr Mann die Täter in diesem Spiel waren.
So, Michelle war also fest davon überzeugt, daß all diese Frauen ihren Mann angraben wollten und mit diesem Wahn hatte sie ihren Liebsten angesteckt.
So sind sie dann beigegangen und haben sich die Frauen zu Eigen gemacht, um sie mit einem kranken Spiel es psychisch und dann physisch zu foltern.
Wirklich heftig.

Aber mal ehrlich, um mal auf diese Häuser zu sprechen zu kommen und die Banken, die sie verwalten.
Wieso macht man sich eigentlich die Mühe an diese Objekte Schlösser anzubringen, wenn man im Endeffekt sowieso jedem den Code gibt ?
Dann könnte man sich auch die Schlösser sparen.
Nur mal so ein Gedanke nebenbei.
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 20.03.2012, 21:37:34

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E16 - Jagdrevier

Menschen können ja so grausam sein.
Da hat man es doch mal wieder.
Die Reichen, die sich nichts mehr wünschen brauchen, weil sie schon alles haben, machen aus lauter Vergnügen Jagd auf Menschen, um sie dann zu töten.
Wie krank ist das denn bitte ?

Also der Fall war schon wirklich heftig.
Sowas muß man sich mal vorstellen.
Man hat ja schon vieles gehört, was so alles mit Leuten passieren kann, die in ein anderes Land kommen, weil ihnen das Blaue vom Himmel herunter versprochen wurde, aber das war schon wirklich schrecklich.
Da träumen diese Menschen von Freiheit und werden stattdessen gebrandmarkt, verkauft und dann zum Abschuß freigegeben.

Das wirklich Heftige war allerdings der Mann, der das Ganze organisierte.
Selbst hat er Menschen wie Vieh behandelt und als ihm das Selbe drohte, weil Horatio in auch dazu aufforderte um sein Leben zu rennen, da hat er gebettelt, gefleht und sich auch noch in die Hose gemacht.
Was für ein Wachlappen.
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 27.03.2012, 21:18:51

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E17 - Zuschlag für den Lieferanten

Na großartig, ein Paketlieferant, der fast die gesamte weibliche Einwohnerschaft von Miami vernascht.
Da sollte es kein Wunder sein, daß den einer umgebracht hat.
Wie sich allerdings herausstellte war das Ganze doch ein wenig komplizierter.
Auf diese Spur sind sie allerdings erst nach dem zweiten Mordopfer und einem Verdächtigen mit einer Überdosis gestoßen.
Die Frau, die unter der Tribüne zerquetscht wurde, hatte eine Spielzeugfirma, in der sie Puppen herstellte und sie dann verschickte.
Wie bei den Ermittlungen herauskam, waren einige der Puppen mit Heroin versetzt, welches sie ins Land geschmuggelt hat, weil sie mit ihrer Firma nicht mehr genug Geld verdiente.
Ihr Mann hat sie für die DEA ausspioniert, was auch bei den Nachforschungen ans Tageslicht kam.
Der tatsächliche Mörder war der beste Freund aus Kindertagen von dem Überdosisopfer.
Er konnte einfach nicht mehr mit ansehen, wie sein Freund an den Drogen kaputt geht und so hat er sich erst in der Firma eingeschlichen, um die Frau auszuspionieren.
Dann hat er den Paketfahrer getötet und danach die Frau.

Die Leute werden auch immer erfinderischer.
Die Idee mit den Puppen war wirklich interessant.
Seit wann ist Eric eigentlich so gut mit dem Computer ?
Dafür haben die doch eigentlich immer ihren Spezialisten.
Hatte mich schon total gefreut, ihn in dieser Folge wiederzusehen, als es hieß, daß da ein Paßwort zu knacken wäre und dann Pustekuchen, macht Eric das Rennen.
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 03.04.2012, 21:50:59

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E18 - Du für mich

Der brutale Mord an einer jungen Frau erinnert das Team an einen Mörder, den sie bereits vor vier Jahren für die selbe Vorgehensweise in den Knast gebracht haben.
Der Mann ist aber damals bei dem großen Gefängnisausbruch mit geflüchtet und so ist es durchaus möglich, daß er nun wieder mordet.
Natalia ist in der Uni, um die Studenten über den Fall aufzuklären und sie vor Patrick Clarkson zu warnen, der bereits unter den Zuhörern sitzt, wie sich später herausstellt.
Er wartet darauf, daß Natalia zu ihrem Auto geht, um sie dann zu verschleppen.
Während er mit ihr nun unterwegs ist und sie gefesselt hinten in seinem Van liegt, beteuert er immer wieder, wie auch schon vor vier Jahren, daß er niemanden ermordet hat.
Für den jetzigen Mord hat er sogar ein Alibi, denn er hat aus einiger Entfernung seinen Sohn beobachtet, wie der seine Geschenke zum 6. Geburtstag auspackte.
Als Natalia sich von den Fesseln befreit hat, kann sie ihn überwältigen, doch geht dabei der Wagen über Kopf.
Gleich nachdem sie gefunden wurde, will sie natürlich Patricks Alibi überprüfen.
Das mit dem Geburtstag stimmt schon, aber gesehen hat ihn natürlich keiner.
Dafür behauptet aber ein Nachbar des letzten Opfers, daß er Patrick aus deren Haus hat kommen sehen.

Wie sich später herausstellen sollte, sind beide Frauen nicht mit einer Flasche vergewaltigt worden, sondern mit einem Ultraschallgerät, welches von Frauenärzten bei der Untersuchung verwendet wird.
Na da lag ich mit meiner Vermutung gar nicht so weit daneben, denn als ich hörte, daß weibliche DNS und Latexspuren bei dem zweiten Opfer gefunden wurden, habe ich als Werkzeug an einen Dildo gedacht.
Wäre ja auch durchaus möglich gewesen, wenn die Krankenschwester da mit drin gesteckt hätte.
Der angebliche Zeuge war mal Frauenarzt, bis man ihm wegen eines Kunstfehlers die Approbation entzog.
Patrick hatte also die ganze Zeit die Wahrheit gesagt und 4 Jahre unschuldig im Gefängnis gesessen.
Das ist schon wirklich hart.
Er hat Glück gehabt, daß Natalia ihm glauben wollte, sonst wäre er sicher immer noch der Hauptverdächtige Nummer 1.
Chaoslord
icon01.png CSI: Miami - 03.04.2012, 22:57:20

515 Posts - Kal-El

Chaoslord
Ich finde ja bei den CSI serien muss man einige sachen aktzeptieren aber die Emotionsanalyse per Video fand ich sehr weit hergeholt.
Trotzdem eine gute Folge
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 10.04.2012, 21:47:59

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E19 - Arena der Antagonisten

Ich fand es richtig super, daß Detective Frank Tripp in dieser Folge mal mehr im Mittelpunkt gestanden hat und zuerst habe ich auch gedacht, daß wir mal ganz ohne Horatio auskommen würden.
OK, das war jetzt nun nicht der Fall, aber trotzdem ist er mal etwas in den Hintergrund getreten, was es doch recht interessant machte.
Ich habe allerdings auch so ein zwei Sachen zu bemängeln.
Zunächst mal, was mich überhaupt immer wieder bei vielen Serien und nicht nur hier stört, daß die Beamten sehr oft ohne Handschuhe arbeiten, was ja dann die Beweise verfälscht.
Und dann hatte Tripp sich von dem Unternehmen, welches den Wagen verliehen hat, den Namen geben lassen von dem Mann, der sich das Auto bei denen gemietet hatte.
Dann stand ihm die Frau gegenüber, die ihren Mann vermißte und er fragte sie nach dem Namen.
Zufälligerweise stimmten der Name, den er gerade bekommen hatte und der ihres Mannes überein und er setzt sie gleich in Kenntnis, daß er tot ist.
Das konnte er doch gar nicht wissen.
Es hätte doch auch jemand anderes den Wagen gefahren haben können und nicht ihr Mann, nur weil er ihn gemietet hatte.
Ich an seiner Stelle hätte die Frau zunächst einmal nach einem Foto von ihrem Mann gefragt, bevor ich vielleicht fälschlicherweise der falschen Frau mitteile, daß ihr Mann tot ist.
Und dann war da noch die Laborantin, die mit Ryan unterwegs durfte.
Sie konnte natürlich sofort mit den zufällig vorhandenen Chemikalien eine Mischung zusammen basteln, die dann hilfreich war, um die Karte wieder sichtbar zu machen.
Ziemlich großer Humbug.
Ansonsten fand ich die Folge jetzt eher nicht so interessant.
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 17.04.2012, 21:17:37

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E20 - Gesichter der Kunst

Wirklich interessant.
Ich hatte Monica gleich in Verdacht, daß mit ihr etwas nicht stimmte, denn wie sie den Stift in die linke Hand legte, um dann die Schriftprobe abzugeben, sah doch etwas wie gewollt und nicht gekonnt aus.
War den Ermittlern aber natürlich nicht aufgefallen.
Ich hatte allerdings vermutet, daß das von ihr eine beabsichtigte Handlung war.
Doch schnell kam ich zu dem Schluß, daß sie den Mord begangen – und sich selbst verletzt haben könnte, ohne etwas davon zu wissen.
Das stimmte auch beinahe.
Als Horatio und Eric dann klar wurde, daß in Monica zwei Persönlichkeiten wohnen, habe ich mir schon gedacht, daß Alexis die zweite Person sein muß, weil die vorher nie einer zu Gesicht bekommen hatte.
Und auch damit sollte ich Recht behalten.
Den Fall fand ich mal so richtig interessant.
Auch Eric, wie er ihr am Ende seine Karte gab, damit sie anrufen kann, wenn sie wieder zu Monica wird und sich mal wieder an nichts erinnern kann.
Wirklich nett von ihm.
Sie konnte einem schon wirklich Leid tun.
Nur weil sie als Monica ihr Talent zum Malen entdeckt hat und weil dem Mann, der sie entdeckt hat Alexis nicht in den Kram paßte, hat er vom Freund ihrer Mitbewohnerin ihre Medikamente durch Zucker ersetzen lassen, damit Alexis für immer verschwinden sollte und die Mitbewohnerin hat er umgebracht.
Sie war die Einzige, die Alexis verstanden hat und mit beiden Persönlichkeiten klar kam.
So einen Menschen muß man für sich erst einmal finden, wenn man so bescheiden dran ist.

Und dann mal wieder was zum Thema Horatio.
Ich finde es ja bewundernswert, daß er ohne eine medizinische Ausbildung sofort ein Krankheitsbild an ihr erkannt hat, als die Sache mit den Gedächtnislücken aufkam.
Wirklich interessant.
Und heute schien die Handlung in London zu spielen, oder man hat den Big Ben nach Miami verlegt. *grins *
Man konnte ihn jedenfalls unverkennbar im Hintergrund klingeln hören, als Horatio seinen Kopf ins Auto steckte, um mit dem Freund der Mitbewohnerin zu reden.
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 24.04.2012, 21:41:21

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E21 - Bizarr

Ich habe schon den Film „ The Game “ mit Michael Douglas total geliebt und kann mich immer wieder in diese nervenaufreibende Atmosphäre hinein steigern, daher fand ich diese Folge richtig klasse.
Zuerst ergab alles so überhaupt keinen Sinn.
Ein Mann, der in einer Bar in eine Schlägerei gerät, worauf kurze Zeit später der Mann, mit dem er sich geprügelt hat, tot aufgefunden wird, während er sich über die Leiche beugt.
Dann flieht er zu der Frau, die er in der Bar gerade erst kennengelernt hat.
Als Eric mit den Beiden im Fahrstuhl das Gebäude verlassen will, stürzt der Fahrstuhl ab und Eric kann beim ersten Halt gerade noch die Kabine verlassen, bevor der Teil in die Tiefe rauscht.
Und unten angekommen, sieht nichts nach einem Unfall aus.
Die Fahrstuhltür steht ganz normal offen und die Kabine ist leer.
Da wurde ich doch schon recht mißtrauisch, kam aber nicht drauf.
Die in dem Kofferraum des Mannes gefundene Leiche stellte sich als eine Forschungsleiche heraus.
Natalia suchte das Unternehmen auf und bekam einige Informationen, doch als sie mit Horatio zum zweiten Mal dort auftauchte, war alles leer geräumt.

Anhand von Papier Streifen, die sie in mühevoller Kleinarbeit aufgeklebt und dann in ein Computerprogramm eingelesen haben, kommen sie mit der Nummer der Kreditkarte der inzwischen toten Begleiterin unseres Mannes auf eine andere Firma.
Da wurde mir alles klar, noch bevor Horatio und Natalia dort auftauchten.
Auch hier wurde so ein perfides Spiel, wie in „ The Game “ inszeniert, doch hatte es dieses Mal kein Happy End.
Natürlich war es hier auch wieder der Bruder, der das Ganze organisierte.
Doch dieses Mal sollte das Ganze wirklich übel enden.
Es kam dabei jemand zu Tode und die Frau des Spiel Teilnehmers geht nun dafür in den Knast, weil sie aus Eifersucht ihrem Mann ins Hotel nach kam, nachdem er sie angerufen hatte, um sie zu warnen.
Und so hat sie die Frau, die sich Holly nannte, in dem Zimmer vorgefunden und ausversehen getötet, als sie die Tür mit Schwung aufbrach.

Eines kann man mit absoluter Sicherheit sagen.
Die Frau von der Firma, die dieses Spiel organisiert hat, hat nicht gelogen, als sie sagte, daß sich die Welt für den Teilnehmer ändern würde.
Ja, nun hat er keine Frau mehr, denn sie geht wohl wegen Totschlag ins Gefängnis.
Hat mir wirklich gut gefallen die Folge.
Chaoslord
icon01.png CSI: Miami - 24.04.2012, 23:35:48

515 Posts - Kal-El

Chaoslord
Naja ich habe schon nach 2min an "the Game" gedacht von daher fand ich das recht vorhersehbar
Und ich glaube nicht das die Frau wegen Totschlag verurteilt wird da sie ja nur eine Tür aufgebrochen hat und die andere Frau ist halt unglücklich gestürzt.
ein guter Anwalt kann da eine fahrläsige Tötung rausholen weil sie ja auch nicht gesehen hat dass das Türaufbrechen eine Gefahr mit sich bringen kann
Lois Queen
icon01.png CSI: Miami - 11.05.2012, 11:16:59

1798 Posts - Metropolis

The only one
S09E22 - Notfall!

Diese Technik, am Anfang schon zu zeigen, wie etwas endet, um dann wieder in die Vergangenheit zu reisen, damit der Zuschauer sehen kann, wie es zu den Geschehnissen kam, finde ich eigentlich gar nicht so toll.
Das nimmt einem doch die ganze Spannung, weil man die ganze Zeit weiß, worauf es hinaus läuft und sich eigentlich nur noch darauf konzentriert.
Horatio und Tripp hatten also auch den letzten Ausbrecher endlich wieder gefunden und waren dabei Jack Toller mit dem Flugzeug nach Miami zurückzuführen, doch sollte das nicht so einfach werden, denn er hatte nicht vor aufzugeben.
Die Piloten waren von ihm beauftragt worden, nicht in Miami zu landen, sondern einen anderen Flugplatz anzusteuern.
Als Horatio und Tripp merken, daß das Flugzeug den Kurs wechselte, brach ein Kampf mit Waffengewalt aus, der damit endete, daß der Pilot die Kontrolle über das Flugzeug verlor und Tripp verletzt wurde.
Ich hatte schon gedacht, daß er eine Schußverletzung am Kopf davon getragen hätte und nun aus der Serie verschwinden sollte.
Gott sei Dank geht es ihm aber gut und er wird uns wohl erhalten bleiben. * Schweiß von der Stirn wisch *

Gleich nach der Landung ist Toller verschwunden und hat bei seiner Flucht auch gleich eine Leiche hinterlassen.
Meiner Meinung nach hat es die Frau aber nicht anders verdient.
Wer so blöd ist und eine Wahrung vor einem bewaffneten Mann im Radio einfach weg schaltet, um ihm dann direkt in die Arme zu fallen, hat selbst Schuld, wenn er als Leiche endet.
Für die Ermittlungen wollen Horatio und sein Team alle Leute aufsuchen, die Toller noch von früher kennen und vielleicht Informationen über seinen Verbleib und sein Vorhaben liefern können.
Da kommt Randy North ins Spiel, den Natalia vor 4 Jahren eingesperrt hatte und der sich mit Toller eine Zelle teilte.
Er ist offensichtlich ein gutes Beispiel für die Resozialisierung, kann aber nichts besteuern, was helfen könnte.
Später finden sie aber gerade ihn vor, wie er den Wagen verschwinden lassen will, den Toller seinem Mordopfer abgenommen hatte.
Randy sagt, daß Toller seine Kinder bedroht hat und er somit keine andere Wahl hatte als ihm zu helfen.
Das allerdings soll ihm bei der Anhörung das Genick brechen, die dazu dient zu entscheiden, ob er das Sorgerecht für seine Kinder behalten darf.
Natalia sollte für ihn als Leumundszeugin aussagen, doch fand sie kein Gehör und nun sind die Kinder weg.
Sie kann ihm nicht helfen, weil sie schon wieder zum nächsten Termin gerufen wird, denn schließlich ist Toller immer noch auf der Flucht und hat sich ein 16. Jähriges Mädchen gegriffen.

Horatio und seine Leute hatten inzwischen den kleinen Flugplatz ausfindig gemacht, wo Toller hingewollt hätte, doch will man dort angeblich nichts davon wissen.
Daß das eine Lüge war finden sie heraus, nachdem Randy ihnen sagte, daß er Toller an einem Hotel in der Stadt abgeliefert hatte, bevor er das Auto zum Schrottplatz fuhr.
Als sie dort ankamen, war der Flugplatzbesitzer nach einem Termin mit Toller erschossen worden und der Flüchtige war schon wieder weg.
Die angebliche Angestellte des Opfers befand sich im Badezimmer des Hotels.
Sie hatte alles mit angesehen, wollte aber nichts sagen.
Und dann rückte sie plötzlich doch mit der Sprache raus.
Ich hatte mir zwar gedacht, daß sie unmöglich seine Angestellte sein konnte, so wie sie mit dem Mann umgesprungen ist, aber daß sie eine verdeckte Ermittlerin ist, hätte ich jetzt nicht gedacht.
Es ging um verschwundene 100 Dollar Druckplatten.
Toller wollte sich also im Falschgeldgeschäft versuchen.
Allerdings fehlten ihm aber wohl noch die passende Farbe und das richtige Papier.
Dafür hatte er den Käufer schon an der Hand, dem er die Druckplatten liefern wollte.
Ihn konnten sie durch den Kontakt zu dem Flugplatzbesitzer ausfindig machen und dort trafen sie auch das junge Mädchen, welches Toller als Bote nutzte.
Agent Renee Locklear ( Natasha Henstridge „ Species “ ) freute sich schon, endlich alles wieder bekommen zu haben, was bei dem Überfall auf den Transporter gestohlen wurde, inklusive des Papiers, welches palettenweise bei dem Käufer auf dem Hof stand, doch war dieser Triumpf nicht von langer Dauer, denn in dem Koffer, den das Mädchen bei sich trug, fehlte ein Satz Druckplatten.

Toller war schon wieder weg, aber dank einem Anruf von Randy sollten Natalia und Horatio den Gesuchten an den Dogs finden.
Tja, es konnte ja auch keiner der Beiden ahnen, daß es sich dabei um eine Falle handelt.
Randy hat Horatio gleich angeschossen und außer Gefecht gesetzt.
Natalia schlug er nieder und verfrachtete sie in einen Kofferraum, um sie dann für die Nichthilfeleistung beim Versuch seine Kinder zu behalten, zu bestrafen.
Nun ist sie gefangen in dem Kofferraum zum Grund des Wassers unterwegs.
Ich glaube ja nicht unbedingt daran, daß sie noch gerettet werden kann.
Das wäre dann doch zu weit hergeholt.
Trotzdem fänd ich es schade, denn ich mag ihren Charakter.

Kann das sein, daß Horatio das erste Mal in der Geschichte dieser Serie etwas abbekommen hat, oder bilde ich mir das nur ein ?
Auf jeden Fall war es eine wirklich spannende Folge, auch wenn ich das mit dem Cliffhanger eine wirklich gemeine Sache finde.
Alex
icon01.png CSI: Miami - 13.05.2012, 20:32:51

9163 Posts - Legende

Mr. UrPils 07-12
Ehrenmember
Traurige Nachricht für alle Fans von CSI: Miami. CBS hat soeben bekanntgegeben, dass die Serie nicht verlängert wird und somit nach 10 Staffeln in den Ruhestand geschickt wird.

Dies bedeutet, dass alle RTL-Gucker noch eine letzte Staffel vor sich haben, die US-Gucker hingegen hatten am 8. April leider (unwissend) die letzte Episode sehen müssen

Weitere Infos gibt es :: hier :: bei serienjunkies.de
Lauternfan
icon01.png CSI: Miami - 16.07.2012, 02:18:01

47 Posts - Kent Farm
Denke auch, dass Natalia das nicht mehr überleben wird. Horatio wird natürlich durchkommen und ja, glaube er wurde zum ersten Mal getroffen. Natalia mochte ich auch, lieber als Calleigh.
Situation
icon01.png CSI: Miami - 22.08.2012, 15:10:59

9 Posts - Ziel: Erde
Eine großartige Serie die ich niemals vergessen werde. Schade um Horatio
Thats a Situation
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 ]


Forum wechseln
Forum wechseln zu:

pForum 1.30 © 2000 - 2006 by Thomas Ehrhardt

Login
Username
Passwort
 
Login speichern
Passwort vergessen?
Neuestes Mitglied
Smallwilly

User online
keine Benutzer online

User im Chat
keine User im Chat

Neue Themen
 Tom Welling in Lucifer
 Justin in This Is Us
 Michael Rosenbaum - LI...
 Banshee!
 The one man who beats ...
 der neue;)
 Smallville die beste S...
 BUCHANKÜNDIGUNG E-BOOK
 WIEDERBELEBUNGSVERSUCH
 Drucker gesucht
Letzte Posts
 Schreibe was über dein...
 Supergirl SpinOff-Seri...
 [Laura] Kara/Supergirl...
 Tom Welling in Lucifer
 Mit oder ohne ... ?
 Game of Thrones
 Justin in This Is Us
 Seid Ihr sportlich akt...
 Idealbesetzung Superma...
 [Sam J.] Sam Jones III...
Community
  SOG
  Clana's Angels
  Smallville Love
  Smallville Fanbase
  Smallville Legend
  Clana.de
  Superman-Forum.net
Google/Forum Suche

Partner of Smallville Online Germany