Smallville / Allgemein / Games (PC und Konsole) / World of Warcraft
In diesem Thread befinden sich 33 Posts. [ Seite: 1 2 ]
AntwortenDruckansicht
saby
icon01.png World of Warcraft - 07.09.2005, 19:19:46

4964 Posts - The Blur

DEPPAHOLIC
Ähhh nö kapier ich auch ned!!
i shall never forgive you for teaching me how to love life...[the libertine]
~ my newest Johnny Depp Vid..plz check it out now ~
i met Johnny Depp on 10th January '08, best day of my life.
TheProtector
icon01.png World of Warcraft - 07.09.2005, 19:32:59

Gast
das hört sich irgendwie wie holländisch an....aber verstehen tu ich kein wort...
Seth Cohen
icon01.png World of Warcraft - 09.09.2005, 12:30:07

Gast
Oh Tim-El, an deem bereich bass du awer den Freak! Hehe!
auf Deutsch: Oh Tim -El, was diesen bereich anbelangt, bist du der Freak! He he!

Also et muss een jo net alles verstoen awer wann där esou gescheidd sidd dann ass et jo normal dat et mat daitschland den Bierg oof geet! (Lux: Sprichwort)
quaker
icon01.png World of Warcraft - 09.09.2005, 15:14:34

Gast
Das ist hier nen deutsches Forum, also labert auch Deutsch! Ist ja nicht zum aushalten hier...
reiner17
icon01.png World of Warcraft - 30.05.2011, 23:45:21

722 Posts - Fortress

Smallville-Fan
Moderator
Ich habe nun auch mal WoW für mich getestet - 10 Tage- Version.
Das Spiel hat schon Suchtcharakter, man sitzt ständig am Computer und man will
sehen, wie es weiter geht.
Beim begrenzten Account kann man maximal bis Stufe 20 spielen, danach bekommt man einfach keine weiteren Erfahrungspunkte.
- Interessante und nicht vorher erwartende Spiellösungen gibt es da.
- Ansonsten hat man sicherlich ein paar Jahre zu tun alle Spielorte durchzuspielen bzw. wenn man unterschiedliche Charaktere auswählen kann.
- Eigentlich mag ich keine Schießspiele - man muss aber leider in diese Rolle schlüpfen.

Nun bin ich froh, dass der Account abgelaufen ist - ich aber keine Lust habe monatlich für das Spiel zu zahlen.
Junkie
icon01.png World of Warcraft - 31.05.2011, 20:32:14

3959 Posts
Justice League

Junkie
Administrator
Da hast du aber tief gebuddelt.

Meine Chars existieren zwar sicher noch und ich wurde auch mal wieder zum Probespielen eingeladen, aber allein der Installationsaufwand inkl. zig Addons schreckt enorm ab. Ansonsten hat das Game trotz eigentlich veralteter Grafik sicher Suchtpotential, da eigentlich für jede Art von Spieler was dabei sein sollte - aber ich hab in dem Genre auch selten was Zeitintensiveres erlebt. Nur "mal kurz zocken" gibt es da eigentlich nicht. Werde mich tunlichst davon fernhalten.

Zitat:
Eigentlich mag ich keine Schießspiele - man muss aber leider in diese Rolle schlüpfen.


D.h.? Ein Shooter ist WoW eigentlich nicht. Hat man nur eine Klasse für den 10 Tage Test?
Superboy
icon01.png World of Warcraft - 01.06.2011, 14:50:09

559 Posts - Kal-El

Reisender
Zitat:
Ansonsten hat das Game trotz eigentlich veralteter Grafik sicher Suchtpotential, da eigentlich für jede Art von Spieler was dabei sein sollte - aber ich hab in dem Genre auch selten was Zeitintensiveres erlebt.


Für mich ist bei WoW nichts gutes dabei, finde es langweilig, weil man nur da steht ein paar Knöpfe drückt und zusieht, von den langweiligen Quests mal ganz abgesehen.
Und ich spiele eigentlich alles außer Strategiespiele und klassische Adventurespiele. Am liebsten Rollenspiele, derzeit The Witcher 2.
Und wenn es gut wäre würd ich es trotzdem nicht zocken, weil es das gleiche, wie mit Sky ist. Nämlich einfach nur Abzocke.

Und was meint reiner17 mit Schießspiel ? Versteh ich nicht, seit wann gibt es denn so eine Klasse ?
.
reiner17
icon01.png World of Warcraft - 01.06.2011, 15:08:46

722 Posts - Fortress

Smallville-Fan
Moderator
Man kann im 10-Tage Test alle Klassen spielen - habe zeitweise mal
als Mensch, Gnom, Elfe oder einzelne Varianten Paladin, Priester oder dergleichen ausprobiert.
Die Möglichkeit mit dem Greif zu fliegen und bis zu ca. 12 Flugstrecken hatte ich da herausgefunden. Der große Nachteil bei erreichen von Level 20 gabe es dann nur keine Erfahrungspunkte, aber hatte ich glaube schon geschrieben.

Unter Schießspiele - obwohl es derartige Einordnung nicht gibt - verstehe ich solche Spiele, wo man in Rollenspielen herumzieht und sinnlos herumballert. Habe da aber kein Beispiel parat.
kriz
icon01.png World of Warcraft - 01.06.2011, 22:06:44

3668 Posts
Justice League

janeisklar
Zitat:
Original von reiner17
Unter Schießspiele - obwohl es derartige Einordnung nicht gibt - verstehe ich solche Spiele, wo man in Rollenspielen herumzieht und sinnlos herumballert. Habe da aber kein Beispiel parat.


häh? Es gibt wenig Spiele die schießen und Rollenspiel vereinen. Was dem noch am nächsten kommt ist vielleicht Fallout 3.

Zu WoW, nie gespielt und werds auch nie spielen. Monatliche kosten = Abzocke ohne Ende. Ist jetzt im Bereich von Call of Duty auch im Gespräch, dann werde ich es mir ganz sicher nicht kaufen / anmelden.. was auch immer.

cheers
reiner17
icon01.png World of Warcraft - 01.06.2011, 23:10:51

722 Posts - Fortress

Smallville-Fan
Moderator
Da ich in diesem Game's nicht ganz so bewandert bin kann ich auch nicht so mitreden.
Ich hatte nur mal bei so einem Spiel über die Schultern geschaut. In wenigen Spielminuten wurden da 1000 fiktive Gegener abgeballert. Die Spieler haben sich da in Kompanien vereinigt und sind da losgezogen. Ist mir aber zu blöd, so etwas im entferntesten zu spielen. Da kann man WoW noch als harmlos einstufen.
Junkie
icon01.png World of Warcraft - 01.06.2011, 23:41:46

3959 Posts
Justice League

Junkie
Administrator
Sicher monatliche Kosten sind nicht wirklich toll, aber für mich letztendlich kein Grund einem Spiel nicht erstmal eine Chance zu geben. Wenn es ansonsten Spaß macht, sauber und stabil läuft, ordentlich supported und regelmäßig mit neuem Content versorgt wird, bin ich auch bereit was zu zahlen. Das mit der Abzocke muss jeder für sich entscheiden. Das "Argument" kommt schon seit es dieses Geschäftsmodell gibt. Letztendlich sind Spiele dieser Art alle irgendwo zeitintensiv und das Geld gibt man in dieser Zeit sicher sonst auch woanders aus. Ist halt ein Hobby, und da muss jeder selbst wissen, ob er dafür Geld ausgeben will.

Wenn es anders geht und trotzdem unterhält, wie z.B. bei Guild Wars ist das natürlich umso besser.

Ansonsten kann man bei WoW innerhalb von 10 Tagen wohl wirklich nur mal reinschnuppern und viele Feinheiten wie Berufe, die Skillung etc. erschließen sich bis Level 20 einfach kaum. Das Spiel ist imo für Gelegenheitsspieler völlig ungeeignet, allein die Zeit, die für die ganzen Reisen von Ort zu Ort drauf geht ist schon enorm. Da sollte man mit wenig Freizeit doch zu anderen Spielen greifen, wenn man schon ein Spiel dieser Art spielen möchte.

Der Hauptgrund (neben fehlender Zeit) für mich damals damit aufzuhören, war: Erfolg oder Niederlage ist bei WoW kaum vom Können eines Spielers abhängig, sondern fast ausschließlich von der Ausrüstung eines Charakters. Und bessere Ausrüstung ist teurer und somit auch wieder mit mehr Zeitaufwand (stundenlange Instanzgänge, Raids etc.) verbunden, sprich Vielspieler werden belohnt - Wenigspieler haben kaum eine Chance. Schlechtes Konzept.

Zitat:
Unter Schießspiele - obwohl es derartige Einordnung nicht gibt - verstehe ich solche Spiele, wo man in Rollenspielen herumzieht und sinnlos herumballert. Habe da aber kein Beispiel parat.


Ich denke du beziehst dich auf das sog. 'Grinden', sprich stundenlanges Umherziehen für bessere Ausrüstung, bestimmte Gegenstände oder einfach um zu leveln. Je intensiver man das betreiben muss, um überhaupt voranzukommen, desto schlechter sieht es meist in punkto Story / Inhalt eines Spiels aus.

Edit:
Zitat:

Ich hatte nur mal bei so einem Spiel über die Schultern geschaut. In wenigen Spielminuten wurden da 1000 fiktive Gegener abgeballert. Die Spieler haben sich da in Kompanien vereinigt und sind da losgezogen. Ist mir aber zu blöd, so etwas im entferntesten zu spielen. Da kann man WoW noch als harmlos einstufen.


Ok, das ist dann wieder was anderes.
reiner17
icon01.png World of Warcraft - 02.06.2011, 09:10:10

722 Posts - Fortress

Smallville-Fan
Moderator
Danke @Junkie, Deine Ausführungen sind sehr ausführlich und sind ziemlich einleuchtend. Dein Tipp zu einem anderen Spiel, wie "Guild Wars" finde ich echt gut. Aus der Beschreibung auf der verlinkten Spielseite konnte ich herauslesen, dass es ähnlich aufgebaut sein muss, wie WoW.
- es existiert eine Welt, in der man sich einen Charakter erstellt. Krieger, Magier, Mönch, Waldläufer = ist wohl in WoW der Jäger, Mesmer und Nekromant. Was sind da Mesmer oder Neokromanten? Sind das auch Fabelwesen? Habe inzwischen weitergelesen wird ja auf der Seite ganz gut erklärt.
- die Einteilung in Klassen scheint auch etwas umfangreicher zu sein

Gewisse Änhnlichkeiten gibt es. Was sind die entscheidenten Unterschiede?.
Ich vermute mal die Kosten!

Habe mal ermittelt, dass man ca. 25 Euro anfänglich investieren muss. Bei Wow sind es ca. 10 Euro weniger, aber dann kommen da noch monatliche zusätzliche Kosten dazu, die bei Guild Wars nicht anfallen.
- Editiert von reiner17 am 02.06.2011, 10:13 -
Junkie
icon01.png World of Warcraft - 02.06.2011, 23:42:20

3959 Posts
Justice League

Junkie
Administrator
GW hat mittlerweile auch schon den 6. Geburtstag hinter sich und ist eigentlich immer noch top. Hab es seit der Beta 2004 ca. 4 Jahre intensiv und danach sporadisch gespielt. Derzeit warten da alle auf die Fortsetzung, sprich Guild Wars 2.

Zu GW hatte ich sogar hier im Thread schon mal was geschrieben. (2005 )

Wirklich vergleichen kann man WoW / GW nicht. Es bedient zwar halbwegs das selbe Genre ist aber spielerisch schon in vielen Dingen etwas anderes.
Der größte Vorteil ist wohl weiterhin, dass keine monatlichen Kosten entstehen. Der Einstiegspreis schwankt, da es mittlerweile einige Addons gibt, die oftmals auch im Paket angeboten werden. Aber unabhängig ob es dann paar Euro mehr kostet, bekommt man für sein Geld genug geboten, um für eine sehr lange Zeit beschäftigt zu sein.

GW ist generell einsteigerfreundlicher und auch für Gelegenheitsspieler geeignet. Die Grafik ist realistischer und damit für viele besser (liegt aber immer im Auge des Betrachters). Durch die Kombination der Klassen und hunderte Fähigkeiten kann man schier endlos variieren. Es ist nicht so umfangreich wie WoW (sprich keine Berufe, kürzere Reisen, kein Auktionshaus, instanzierte Gebiete...), lässt aber damit einfach zeitaufwendige, nicht zwingend notwendige Sachen weg und schraubt die Hardware-Anforderungen runter. Die Ausrüstung spielt weitgehend eine untergeordnete Rolle, was es viel fairer und interessanter für den Spieler macht, da jetzt eher Können gefragt ist als stupides Klicken.

In meinen Augen bekommt es eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

Bin mir nicht sicher, ob ich evtl. noch Codes für 10-Tage Tests verfügbar habe. Glaube aber, die sind mittlerweile verbraucht.

Ansonsten kann man hier ewig ins Detail gehen, aber das erklär ich eher bei Bedarf und dann wohl in nem passenden GW-Thread bzw. notfalls auch mal direkt im Spiel.
[ Seite: 1 2 ]


Forum wechseln
Forum wechseln zu:

pForum 1.30 © 2000 - 2006 by Thomas Ehrhardt

Login
Username
Passwort
 
Login speichern
Passwort vergessen?
Neuestes Mitglied
ursula

User online
keine Benutzer online

User im Chat
keine User im Chat

Neue Themen
 Tom Welling in Lucifer
 Justin in This Is Us
 Michael Rosenbaum - LI...
 Banshee!
 The one man who beats ...
 der neue;)
 Smallville die beste S...
 BUCHANKÜNDIGUNG E-BOOK
 WIEDERBELEBUNGSVERSUCH
 Drucker gesucht
Letzte Posts
 Schreibe was über dein...
 Was ist eure ultimativ...
 Euer Lieblingsessen
 Seid Ihr sportlich akt...
 Lieblings-Superheld MA...
 Supergirl SpinOff-Seri...
 [Laura] Kara/Supergirl...
 Tom Welling in Lucifer
 Mit oder ohne ... ?
 Game of Thrones
Community
  SOG
  Clana's Angels
  Smallville Love
  Smallville Fanbase
  Smallville Legend
  Clana.de
  Superman-Forum.net
Google/Forum Suche

Partner of Smallville Online Germany