Smallville / Allgemein / Kino / TV / Harry Potter VI #2
In diesem Thread befinden sich 17 Posts.
AntwortenDruckansicht
475
icon01.png Harry Potter VI #2 - 19.08.2008, 22:03:56

2797 Posts - Daily Planet

Harry Potter VI


Weitere "Harry Potter und der Halbblutprinz" News, Bilder,... hier rein

Unser alter Thread


Regie:
David Yates

Drehbuch:
Steven Kloves

Genre:
Fantasy

Premiere:
17. Juli 2009 (USA)

Dt. Start:
16. Juli 2009

Cast:
Daniel Radcliffe (Harry Potter)
Emma Watson (Hermine Granger)
Rupert Grint (Ron Weasley)
Alan Rickman (Severus Snape)
Helena Bonham Carter (Bellatrix Lestrange)
Bonnie Wright (Ginny Weasley)
Jessie Cave (Lavender Brown)
Jim Broadbent (Horace Slughorn)
Maggie Smith (Minerva McGonagall)
Michael Gambon (Albus Dumbledore)
Tom Felton (Draco Malfoy)
Helen McCrory (Narcissa Malfoy)
David Thewlis (Remus Lupin)
Lord Voldemort/Tom Riddle (Ralph Fiennes)
Robbie Coltrane (Hagrid)
Warwick Davis (Professor Flitwick)
Evanna Lynch (Luna Lovegood)
Natalia Tena (Nymphadora Tonks)
Julie Walters (Molly Weasley)
Katie Leung (Cho Chang)
Matthew Lewis (Neville Longbottom)
Mark Williams (Arthur Weasley)
David Bradley (Argus Filch)
Frank Dillane (Teenage Riddle)
u.v.m

Inhalt:
Nach dem Angriff von Lord Voldemort auf das Zaubereiministerium wird zur Schutz der Einrichtung mit Rufus Scrimgeour ein neuer Anführer gewählt. Für Harry beginnt währenddessen das sechste Schuljahr in der Zauberschule Hogwarts, wo er wegen der wachsenden Bedrohung durch den Dunklen Lord Privatunterricht von Dumbledore erhält. Dabei erfährt er immer mehr über die Vergangenheit Voldemorts und verdächtigt zudem seinen Mitschüler Draco, sich den Todessern- den Anhängern Voldemorts- angeschlossen zu haben. Und als wäre die Gefahr des dunklen Zauberers nicht schon übel genug erfährt Harry die Wirkung der Hormone am eigenen Leib und merkt, wie nah Liebe und Eifersucht zusammenstehen.

Trailer

Info:
Regisseur David Yates ist nach Christopher Columbus (Regisseur Teil 1 & 2) der zweite Regisseur, der gleich 2 Bände von J.K. Rowlings Meisterwerk verfilmt.

Quellen:
moviemaze.de
video.msn.com

- Editiert von gschaschi am 19.08.2008, 23:54 -
bip
icon01.png Harry Potter VI #2 - 19.08.2008, 23:06:46

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
muss man bei filmthreads denn auch nen zweiten thread machen?

wenn ja, könnt man zumindest die infos ausm ersten post hier reinschreibenb :)
475
icon01.png Harry Potter VI #2 - 19.08.2008, 23:51:30

2797 Posts - Daily Planet

kp..hp5 hatte auch n zweiten thread, mein ich *shrug*
aber gute idee, ich füg da oben mal das ein, was in thread 1 im ersten post zu finden ist
475
icon01.png Harry Potter VI #2 - 21.08.2008, 12:03:29

2797 Posts - Daily Planet

*lol*
seht euch diese "entschuldigung" von warner bros an. gehts noch?!
für wie blöd haltet ihr uns bitte?
und der vorletzte satz erst..."jo, müsst ihr wenigstens nich so lange auf den ersten teil des 7ten bandes warten..haahaa...is ja nur ne verschiebung von mehr als nem halben jahr. srry, aber eure "entschuldigung" könnt ihr euch sonst wo hinstecken.

"Viele von euch haben mir geschrieben, um ihre Enttäuschung über unsere Entscheidung "Harry Potter und der Halbblutprinz" auf Sommer 2009 zu verschieben, Ausdruck zu verleihen. Seid versichert, dass wir eure Liebe für Harry Potter teilen und sicherlich nie etwas tun würden, um einem der Filme zu schaden. Während der vergangenen 10 Jahre haben wir jeden einzelnen Film sowie die Integrität der Bücher, auf denen sie basieren, nach besten Kräften gefördert und beschützt. Die Entscheidung, "Harry Potter und der Halbblutprinz" zu verschieben, fiel uns nicht leicht und es war nie unsere Absicht, die Harry Potter Fans zu verärgern. Wir wissen, dass ihr die Serie zu dem gemacht habt, was sie jetzt ist, und wir danken euch für eure fortdauernde Begeisterung und Unterstützung. Wenn ich einen Lichtblick! anbieten darf: es hätte eine Abstand von zwei Jahren zwischen "Halbblutprinz" und dem heißersehnten ersten Teil von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" gegeben, der im November 2010 veröffentlicht wird. Obwohl wir also ein wenig länger auf "Halbblutprinz" warten müssen, wird die Wartezeit bis "Heiligtümer des Todes" weniger als 18 Monate betragen. Es tut mir Leid, dass ich euch enttäuschen muss, aber wenn ihr ein wenig länger wartet, wird es sich bestimmt lohnen."

quelle:danradcliffe.de
Tomgirl
icon01.png Harry Potter VI #2 - 21.08.2008, 13:31:22

Gast
Zitat:
Original von gschaschi
*lol*
seht euch diese "entschuldigung" von warner bros an. gehts noch?!
für wie blöd haltet ihr uns bitte?
und der vorletzte satz erst..."jo, müsst ihr wenigstens nich so lange auf den ersten teil des 7ten bandes warten..haahaa...is ja nur ne verschiebung von mehr als nem halben jahr. srry, aber eure "entschuldigung" könnt ihr euch sonst wo hinstecken.


Dito! Was eine Entschuldigung- die keine ist. Sie haben nicht mal persönlich begründet warum sie es getan haben. Stattdessen gehen sie gleich zum nächsten Film über und versuchen uns zu besänftigen. Tzz, und vorher noch schön schwallen von wegen "wir würen nie etwas tun, was den Filmen schaden könnte". Maaaann, lasst's einfach, Warner Bros.!
Stanze87
icon01.png Harry Potter VI #2 - 24.10.2009, 21:16:41

842 Posts - Fortress

Clois in Love xD
Harry Potter und der Halbblutprinz erscheint am 20.November (2009) !!!!
bip
icon01.png Harry Potter VI #2 - 24.10.2009, 21:48:57

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
Ich weiß nicht ob ich mir den auzf DVD hole, das Ende hat den Film für mich irgendwie kaputt gemacht, da hätte man in der Mitte des Films doch andre Sachen weglassen können
475
icon01.png Harry Potter VI #2 - 24.10.2009, 23:11:59

2797 Posts - Daily Planet

Zitat:
Original von bip
Ich weiß nicht ob ich mir den auzf DVD hole, das Ende hat den Film für mich irgendwie kaputt gemacht, da hätte man in der Mitte des Films doch andre Sachen weglassen können


Ganz deiner Meinung.
Kate
icon01.png Harry Potter VI #2 - 24.10.2009, 23:47:28

405 Posts - Superboy

I'm Clois Fan
Weiss auch nicht, das ende hat mir nicht so gut gefallen. Vielleicht weil man das buch so genau kennt :)
bip
icon01.png Harry Potter VI #2 - 25.10.2009, 00:08:01

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
Ich hätte das Ende glaube ich auch ohne buch schlecht gefunden, da wird im Mittelteil so ein brimborium um die ganzen Beziehungsgeschichten gemacht, und dann wird die Erstümung des Schlosses und Dumbledores Tod ganz schnell abgehandelt
475
icon01.png Harry Potter VI #2 - 25.10.2009, 00:16:22

2797 Posts - Daily Planet

Mhm, sein Tod war sogar irgendwie belustigend. Ich konnte nicht ernst bleiben, ging einfach nicht. Es war langweilig und ärgerlich, so, wie es dargestellt wurde, hätte Harry eingreifen können und müssen, das ganze drum herum hat auch nicht gepasst. Stört mich bis jetzt. Im Buch war das nämlich das reinste Gegenteil. Da wars traurig, aber sowas von!
Und auch die große Schlacht! WO war da bitte auch nur ein kleiner Ansatz? -.-
Stanze87
icon01.png Harry Potter VI #2 - 25.10.2009, 09:15:48

842 Posts - Fortress

Clois in Love xD
Ok, ihr habt schon Recht.
Aber den Film finde ich trotzdem gut.
Ich werde ihn mir 100% kaufen!
Bluey
icon01.png Harry Potter VI #2 - 11.12.2009, 14:02:44

214 Posts - Torch

Bluey
Was für eine Enttäuschung!!!

Anders kann ich das bald gar nicht sagen. Nachdem wir es nun endlich geschafft hatten, uns die DVD mal anzusehen und da alle voller Vorfreude rangegangen sind...
Bilanz: zwei Mann sind eingeschlafen, einer nur am Meckern gewesen und einer hat gestreikt und sich das Dingens gar nicht erst angetan.
Wäre für mich wahrscheinlich auch besser gewesen, hätte ich mir den Frust nach dem Film erspart.
Vielleicht würde man den Film ja schön finden, wenn man nicht vorher das Buch gelesen hätte.
Aber so, Liebesschnulz in den Vordergrund rücken, Handlung wird Hintergrund oder wichtige Teile ganz weg gelassen, der rote Faden fehlt komplett und oft kommts vor, dass einfach zwischen den Handlungsorten gewechselt wird, ohne das der Zusammenhang da ist. Da kann ich schon verstehen, dass einer, der nur die Filme kennt und die Bücher nicht gelesen hat, da den Überblick verliert.

Der schlechteste Harry Potter Teil überhaupt!
Da werd ich mir wohl die nächsten Teile gar nicht mehr antun.
Mach was du willst und bezahle den Preis dafür.
475
icon01.png Harry Potter VI #2 - 27.01.2010, 22:08:30

2797 Posts - Daily Planet

(wo is denn unser normaler hp thread? hab ich den übersehn oder existiert so einer tatsächlich nich? oO)

jedenfalls - gibts hier noch n paar film-freaks?
hab das grad auf ner klatschseite gelesen (ja, shame on me^^), es steht zwar drunter 'quelle:warner' aber die seite is so unseriös und von grundauf peinlich, da muss man einfach nachfragen..
also - ich zitiere:

Zitat:
Warner Brothers hat jetzt bestätigt, dass die nächsten Harry-Potter-Filme in 3D veröffentlicht werden. ‘Harry Potter und die Heiligtümer des Todes’ Teil 1 und Teil 2 sind allerdings bereits in 2D abgedreht und werden nun aber aufgrund des weltweiten Erfolgs von ‘Avatar’ nachträglich in 3D umgewandelt, berichtet zuerst der ‘Hollywood Reporter’. Eine Umwandlung eines Filmes koste Medienberichten zufolge inzwischen “nur” noch fünf Millionen Dollar


quelle

hat da jemand ne richtige bestätigung?
bip
icon01.png Harry Potter VI #2 - 27.01.2010, 22:31:48

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
Ich traue dem nicht ganz, denn für einen 3D Film braucht man zwei Perspektiven, die von einer speziellen 3D Kamera aufgenommen werden, ich kann mir nicht vorstellen, dass der komplette Film in 3D umgewandelt wird. Was ich mir vorstellen könnte, ist, dass Szenen, in denen stake CGI Effekte eingesetzt werden, umgewandelt werden, da dort da alles in 3D im Computer ist, es also mit den Perspektiven realtiv einfach ist

Harry Potter 5 und 6 sind ja auch in IMAX 3D Fassungen ins kino gekommen, bei denen glaub ich auch nur bestimmte Szenen in 3D waren.

Edit: hab noch nen Link gefunden, die sind auch skeptisch bezüglich des Ergebnisses

http://www.moviepilot.de/news/harry-potter-7-und-kampf-der-titanen-kommen-in-3d-105200
475
icon01.png Harry Potter VI #2 - 27.01.2010, 23:07:21

2797 Posts - Daily Planet

Zitat:
Original von bip
Ich traue dem nicht ganz, denn für einen 3D Film braucht man zwei Perspektiven, die von einer speziellen 3D Kamera aufgenommen werden, ich kann mir nicht vorstellen, dass der komplette Film in 3D umgewandelt wird. Was ich mir vorstellen könnte, ist, dass Szenen, in denen stake CGI Effekte eingesetzt werden, umgewandelt werden, da dort da alles in 3D im Computer ist, es also mit den Perspektiven realtiv einfach ist



jo, das dacht ich mir auch^^
Clark-Gohan son!
icon01.png Harry Potter VI #2 - 31.07.2012, 23:26:31

127 Posts - Clark Kent

jimmy-olsen
Von dem 3D Effeckt hatte ich mir mehr erwartet.Trotzdem Geiler Film

In 10 Jahren oder so müssen die mal ein Reboot oder so etwas machen mit den gleichen Schauspielern.

Harry Potter



Forum wechseln
Forum wechseln zu:

pForum 1.30 © 2000 - 2006 by Thomas Ehrhardt

Login
Username
Passwort
 
Login speichern
Passwort vergessen?
Neuestes Mitglied
ursula

User online
keine Benutzer online

User im Chat
keine User im Chat

Neue Themen
 Tom Welling in Lucifer
 Justin in This Is Us
 Michael Rosenbaum - LI...
 Banshee!
 The one man who beats ...
 der neue;)
 Smallville die beste S...
 BUCHANKÜNDIGUNG E-BOOK
 WIEDERBELEBUNGSVERSUCH
 Drucker gesucht
Letzte Posts
 Schreibe was über dein...
 Was ist eure ultimativ...
 Euer Lieblingsessen
 Seid Ihr sportlich akt...
 Lieblings-Superheld MA...
 Supergirl SpinOff-Seri...
 [Laura] Kara/Supergirl...
 Tom Welling in Lucifer
 Mit oder ohne ... ?
 Game of Thrones
Community
  SOG
  Clana's Angels
  Smallville Love
  Smallville Fanbase
  Smallville Legend
  Clana.de
  Superman-Forum.net
Google/Forum Suche

Partner of Smallville Online Germany