Smallville / Allgemein / TV - Serien / The Vampire Diaries #2
In diesem Thread befinden sich 146 Posts. [ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 ]
AntwortenDruckansicht
Lois Queen
icon01.png The Vampire Diaries #2 - 07.06.2012, 07:36:13

1798 Posts - Metropolis

The only one
Das wäre mir jetzt zwar nie in den Sinn gekommen Vampire Diaries mit Buffy zu vergleichen, aber jetzt da Du es angesprochen hast, kann ich das durchaus nachvollziehen.
Und auch das mit den ersten Folgen, die noch so ein wenig brauchten, bis sie dann endlich aus dem Quark kamen, kann ich voll unterschreiben.
Vampire Diaries ist auch wieder eine von den Serien, bei denen ich mir von Anfang an gedacht habe, daß das wieder so ein bescheuerter Kinderkram wird, mir aber aus Neugier die erste Folge angesehen habe und nun bei jeder neuen Folge sabbernd vor der Glotze hänge und auf alles Neue gespannt bin, was es denn zu sehen gibt.

An Charakteren gefallen mir derzeit am Besten Caroline, Damon und Klaus.
Letzteren konnte ich zu Anfang noch nicht so wirklich leiden, was aber eher an der Frisur lag.
Aber inzwischen habe ich ihn so richtig ins Herz geschlossen.
Der hat auch so seine Eigenschaften, die ihn trotz seiner bösen Ader liebenswert machen.
Ultimate Superman
icon01.png The Vampire Diaries #2 - 07.06.2012, 15:37:43

259 Posts - Torch
Ja als ich erstmals von der serie hörte dachte ich das wär nur was für teenies um in der Twilight welle mitzuschwimmen aber TVD ist ja nun wirklich ganz anders als Twilight (Ich bin kein Twilight hater, ich habe alle bücher von twilight, sowie den official guide, den graphic novel und die filme. Ich find Twilight cool nur halt nicht so gut wie TVD oder Buffy und das einzige was mir bei Twilight auf die nerven geht istd er teenie hype, aber deswegen lass ich mir die story ja dadurch nicht verderben).

TVD ist eine wirklich grossartige, komplexe serie die aufgrund seines härtegrades auch nicht gerade für kids geeignet ist. Aber schliesslich sind ja Kevin Williamson und Julie Plec die Macher die bereits an den Scream Filmen zusammen gearbeitet haben (Williamson ist sogar der creator von Scream und ein großer fan von horror bzw slasher filmen)

Der Parallelen zu Buffy (welches dieses TV genre im grunde revolutioniert und definiert hat und unzählige serien im nachinein beeinflusst hat - auch Smallville) ist sich die serie selber auch deutlich bewusst und es gab ja sogar ein paar Anspielungen auf Buffy in Season 3 (Damon nennt Elena in einer szene Buffy und Alaric am ende "Alaric the vampire slayer"). Die Macher sind sich der vielen Buffy parallelen sicher bewusst und die serie ist definitiv inspiriert von Buffy in so einigen elementen. Buffy ist halt der Meilenstein der dieses TV-genre definiert hat. Ich will ja mal unbedingt James Marsters (Spike aus Buffy und Brainiac in SV) in der serie sehen. Das wäre mein absoluter Traum. Oder natürlich Sarah Michelle Gellar. Jetzt da Ringer gecancelt ist gar nicht mehr so undenkbar.
Lois Queen
icon01.png The Vampire Diaries #2 - 07.06.2012, 15:58:17

1798 Posts - Metropolis

The only one
Also mal ehrlich.
Ich steh ja voll auf diesen ganzen Vampir Dings, aber Twilight geht gar nicht.
Habe den ersten Teil 3 Mal gesehen und fand ihn von Mal zu Mal immer schlechter.
Daher bin ich wirklich froh, daß Vampire Diaries nicht in diese Schiene fällt, denn sonst hätte ich schon lange aufgegeben zu gucken.
Glitzernde Vampire.
Also echt, wo gibts denn sowas ?

Und auch wenn ich die Charaktere aus Buffy wirklich alle liebe, vor Allem natürlich Spike , denke ich doch, daß sie bei Vampire Diaries fehl platziert wären.
Die haben ihre eigenen großartigen Charaktere, die gut aufeinander abgestimmt sind.
Ich glaube, da würden Buffy und Co nicht wirklich gut rein passen.
Ultimate Superman
icon01.png The Vampire Diaries #2 - 07.06.2012, 16:46:55

259 Posts - Torch
Off Topicnaja Geschmack ist halt nicht angreifbar. Aber um das mal kurz etwas zu verdeutlichen: ich find den ersten Twilight film auch nur extrem mittelmässig. schlechte effekte und musik, nicht sehr spektakulär gedreht, schlechte regie....der erste film ist nicht unbedingt ein highlight. Das erste buch war okay, hat mich aber nicht zum fan gemacht (und ich finde den graphic novel sogar bedeutend besser, der ist wirklich großartig und auch viel viel besser als der film) und der erste film war eine recht schwache umsetzung. Den ersten film zu gucken und alles andere als begeistert zu sein kann ich also gut verstehen.

Ich bin fan geworden durch das zweite buch New Moon was ich absolut fantastisch finde. viel epischer, emotionaler und es wurden die bösartigen Volturi vampire sowie die gestaltwandelnden Wölfe (das sind keine werewolves auch wenn die medien das gerne behaupten sondern gestaltwandler) wurden eingeführt. Zudem hat mich der gestaltwandler Jacob immens begeistert. Alles soviel besser als das erste buch. Das dritte buch, Eclipse ist sogar noch um einiges besser und mein lieblingsbuch der reihe. Der New Moon film war gut gemacht wie ich finde und ein DEUTLICH besserer film als der erste meiner meinung nach. viel bessere effekte und musik, bessere regie, bessere performances. Der Eclipse film war fantastisch. viel düsterer, heftiger, actionreicher und emotionaler als die vorgänger. die effekte waren nochmal wieder deutlich besser und die absolut FANTASTISCHE musik stammte von niemand anderem als Howard Shore (dem composer von Lord of the Rings), einem der wie ich finde besten composer der welt.

Das vierte Buch, Breaking Dawn hat mich gespalten. Auf der einen seite hatte es sehr coole dinge wie den aufstieg von Jacob zum reifen alpha wolf, Bellas verwandlung zum vampir und die wirklich heftige schwangerschaftsgeschichte und geburt ihrer tochter. Zudem war Breaking Dawn wesentlich härter und erwachsener als alle vorherigen bücher. Im buch fliesst da ganz schön heftig blut und ist vor allem während der geburtsszene extrem gory. Hätte man das 1:1 verfilmt wär der film ab 18 geworden. Der Ton in Breaking Dawn ist ein ganz anderer. es beginnt als romanzen märchen und wird dann auf einmal zum heftigen emotional zermürbenden horror thriller und geht danach in richtung fantasy epic. Das war schon sehr cool. Was an BD aber so enttäuschend war ist das vieles aufgebaut wird was dann aber irgendwie doch nicht richtig stattfindet. Erst der angriff der wolves (der im buch viel kürzer ausfällt als im film) und dann die finale schlacht gegen die Volturi die hunderte von seiten aufgebaut wird nur um am ende dann bloss in intensiven unterhaltungen mit den Volturi zu enden ohne das es zum kampf kommt. Das hat mich extrem enttäuscht. Aber im film scheint das anders zu laufen. Breaking Dawn ist ja in zwei filme geteilt worden und der erste Teil hat die stimmung des buches wirklich sehr gut eingefangen und die effektearbeit während bellas grausiger schwangerschaft war phänomenal. Das hat mich emotional sehr heftig mitgenommen und die letzten 20 minuten des films sind horror-genre. So völlig anders als die bisherigen Twilight filme. Am ende fühlte ich mich selber total leer. Das war kein typischer twilight film wo am ende alles romantisch und gut ist. Das war richtig übelst heftig für einen PG-13 film und Kristen Stewart war wirklich sehr sehr gut in diesen szenen. Soviel mitreissender, emotionaler und erwachsener als im ersten film. Überhaupt kann man den ersten und den 4.film kaum miteinander vergleichen. Vor allem aber wurde im 4.film mehr action eingebaut, mehr spektakuläre szenen als im buch und der wolf angriff findet im film tatsächlich richtig statt. nicht allzulange aber wesentlich mehr als im buch und man hatte den pay off der im buch nicht existierte.

Und ich hab gehört das im 5. und letzten film (kommt November 2012) daraus jetzt wirklich einen epischen fantasy film macht jetzt wo Bella ein vampir ist und mit den angreifenden Volturi. Ich habe auch gehört das im film es am ende tatsächlich zu einem kampf kommt bei dem sogar gewisse figuren sterben sollen - also so wie ich mir das im buch gewünscht hätte. Macht sinn da man im kino die saga nun wirklich nicht beenden kann indem man eine schlacht aufbaut die dann nicht stattfindet. Im film soll der showdown über 20 minuten lang sein, komplett vor green screen gedreht worden sein (was viele effekte bedeutet) und schauspieler haben von kampftraining und drahtseilarbeit geredet was alles sehr nach kampf klingt. Auch Michel Sheen sagte das das finale nicht anti-climax sein wird wie im buch und wenn er das sagt (er war schliesslich werewolf Lucian in Underworld) dann wird das wohl auch so sein. Ich wäre den machern so dankbar wenn sie im film den würdigen showdown liefern würden den es im buch nie gab. Dann könnte Breaking Dawn sogar mein liebtster film der reihe werden wobei Part 1 wirklich schon sehr gut war wie ich finde.

Zu den vampiren: Du hast vollkommen recht. Glitzernde vampire ist lächerlich. Ich mag twilight - aber bestimmt nicht wegen den vampiren. Ich finde die darstellung von vampiren in Twilight extrem schwach. keine fangzähne, kein brennen im sonnenlicht, glitzern....gefällt mir nicht. Die darstellung von vampiren finde ich das schwächste in twilight. Ich mag twilight wegen der charaktere, wegen der story (vor allem ab New moon), wegen der wolf-mythologie etc. Aber in sachen vampir-mythologie kommt Twilight nichtmal ansatzweise an Buffy, TVD oder Underworld ran. Mich stört zudem das die vampire in twilight eigetlich gar keine monster sind oder wirklich gefährliche überwesen. Davon sieht man nix. Stattdessen sind Meyers vampire viel mehr wesen mit superkräften, beinahe superhelden und supervillains. Meyer ist ein großer fan von superhelden (in den büchern gibt es zahlreiche anspielungen an Superman und co.) und hat ihre vampire wesentlich mehr im superheldenbereich angesiedelt als im horrorbereich. Unverwundbar, stärke,speed....ihre vampire sind praktisch bluttrinkende kryptonians.

ABER Meyer hat bewiesen das sie auch richtig horror-blutige vampir fiktion schreiben kann in dem buch "The short second life of Bree Tanner" was während Eclipse spielt und das leben der neu vampirin Bree in der newborn armee der vampire (aus Eclipse) zeigt. Und das ist GANZ anders als die normalen romantischen Twilight bücher. da geht es richtig derbe zur sache da man in dem buch jetzt mal das leben der "normalen" vampire sieht und da werden leute in stücke gerissen, viel blut etc. wie es sich für eine richtige vampirstory gehört. Meyer kann es also auch so.

Aber ja die darstellung von vampiren in Twilight ist so ziemlich einer der größten schwachpunkte der saga. ich bevorzuge auch bei weitem die klassischen vampire wie in TVD und Buffy.



Das mit den Buffy figuren hast du vielleicht falsch verstanden. ich will nicht das die figuren in TVD auftauchen, ein Buffy/TVD crossover wär vielleicht fun aber würde null sinn ergeben. Ich meinte die SCHAUSPIELER wie James und Sarah sollten in TVD auftreten sowie Cassidy Freeman in Season 3. das fänd ich geil. Wenn man dann James beispielsweise auch noch in der rolle eines rebellischen vampirs bringen würde - perfekt. Ging mir aber darum die schauspieler in TVD zu sehen, nicht die rollen aus Buffy. Wobei Spike FANTASTISCH in TVD reinpassen würde. Der würde da richtig leben in die bude bringen und wahrscheinlich Damons neuer bester freund werden haha.
Stanze87
icon01.png The Vampire Diaries #2 - 07.08.2013, 13:46:02

842 Posts - Fortress

Clois in Love xD
Ich bin mal echt gespannt wie es nach diesen Ende der 4. Staffel weitergehen wird.....
Lois Queen
icon01.png The Vampire Diaries #2 - 24.04.2014, 17:34:44

1798 Posts - Metropolis

The only one
Wer auf Videos zu den einzelnen Serien steht, wird dies hier oder das hier vielleicht mögen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 ]


Forum wechseln
Forum wechseln zu:

pForum 1.30 © 2000 - 2006 by Thomas Ehrhardt

Login
Username
Passwort
 
Login speichern
Passwort vergessen?
Neuestes Mitglied
Smallwilly

User online
keine Benutzer online

User im Chat
keine User im Chat

Neue Themen
 Tom Welling in Lucifer
 Justin in This Is Us
 Michael Rosenbaum - LI...
 Banshee!
 The one man who beats ...
 der neue;)
 Smallville die beste S...
 BUCHANKÜNDIGUNG E-BOOK
 WIEDERBELEBUNGSVERSUCH
 Drucker gesucht
Letzte Posts
 Schreibe was über dein...
 Supergirl SpinOff-Seri...
 [Laura] Kara/Supergirl...
 Tom Welling in Lucifer
 Mit oder ohne ... ?
 Game of Thrones
 Justin in This Is Us
 Seid Ihr sportlich akt...
 Idealbesetzung Superma...
 [Sam J.] Sam Jones III...
Community
  SOG
  Clana's Angels
  Smallville Love
  Smallville Fanbase
  Smallville Legend
  Clana.de
  Superman-Forum.net
Google/Forum Suche

Partner of Smallville Online Germany