Smallville / Allgemein / Kino / TV / Green Lantern (2011)
In diesem Thread befinden sich 22 Posts. [ Seite: 1 2 ]
AntwortenDruckansicht
Lana
icon01.png Green Latern (2011) - 30.07.2010, 17:19:52

8587 Posts - Legende

Save eachother
Administratorin




Regie:
Martin Campbell


Cast:
Ryan Reynolds,
Blake Lively,
Peter Sarsgaard,
Mark Strong,
Jon Tenney,
Tim Robbins,
Angela Bassettl
Jay O. Sanders
Jon Tenne


Beschreibung:
Eine ganze Weile arbeitet Martin Campbell (Casino Royale) jetzt schon an seinem neuen Comicfilm der DC-Comicverfilmung Green Lantern mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle. Bisher war noch nicht ganz klar, worum es in dem Film geht, doch dafür gibt es ja offizielle Kurzbeschreibungen. Die in den USA nun veröffentlichte liest sich wie folgt:

In einem weiten und mysteriösen Universum hat eine kleine, aber mächtige Kraft für Jahrhunderte existiert. Beschützer des Friedens und der Gerechtigkeit, sie nennen sich die Green Lantern Corps, eine Bruderschaft aus Kriegern, die geschworen haben, den intergalaktischen Frieden zu sichern. Jeder der Green Lantern trägt einen Ring, der ihm Superkräfte verleiht. Doch als ein neuer Feind mit Namen Parallax die Balance der Kräfte im Universum zu zerstören droht, liegt das Schicksal der Erde und der Green Lantern in der Hand ihres neuesten Rekruten Hal Jordan, dem ersten Menschen, der jemals ein Green Lantern wurde. Hal ist ein begabter und großspuriger Testpilot, aber die Green Lanterns haben wenig Respekt für die Menschheit, die niemals zuvor mit der schier unendlichen Macht eines Ringes zu tun hatten. Aber Hal ist eindeutig das fehlende Puzzlestück und mit seiner Entschlossenheit und Willensstärke hat er noch etwas, was kein Green Lantern jemals mitbrachte - Menschlichkeit. Mit der Ermutigung durch seine Mitpilotin und Kindheitsfreundin Carol Ferris muss Hal schnell die Kräfte eines Green Lantern erreichen und seine Ängste überwinden, dann ist er nicht nur der Schlüssel, um Parallax zu besiegen, sondern hat auch das Zeug, der größte Green Lantern aller Zeiten zu werden.

Wir wissen nicht, wie es euch geht, aber uns macht die Beschreibung schon Lust auf mehr. Green Lantern kommt im Sommer 2011 in die Kinos.


Film-Premiere:
USA: 17.06.2011
GER: 16.06.2011

Trailer:
n/a

Quelle:Quelle



Dex-Or
icon01.png Green Lantern (2011) - 31.07.2010, 13:58:54

41 Posts - Kent Farm

Dex-Or
muss ich gucken!
CK
icon01.png Green Lantern (2011) - 09.09.2010, 19:36:23

266 Posts - Torch

Kal-El83
Green Lantern gehört mit zu meinen Lieblingscharaktern im DC-Universum, deswegen werde ich mir den Film aufjedenfall angucken.
sleepyhead
icon01.png Green Lantern (2011) - 09.09.2010, 19:39:35

4670 Posts - The Blur

sleepyhead
Ich sag nur: Ryan Reynolds!

Ich will den auch unbedingt sehen, heißer Mann und dann noch ne Comicverfilmungen, auf die ich ja Moviemäßig so stehe .... Perfekt!
CK
icon01.png Green Lantern (2011) - 09.09.2010, 20:35:57

266 Posts - Torch

Kal-El83
Was ich cool finde, das sogar schon fleißig am Drehbuch für die Fortsetzung gearbeitet wird, obwohl der erste Teil erst nächstes Jahr in die Kinos kommt, DC scheint sich also ziemlich sicher zu sein, das der Film ein Erfolg wird und das hoffe ich natürlich auch, damit wir noch mehr Helden aus den DC Universum auf der großen Leinwand zu sehen bekommen.
Green Lantern
icon01.png Green Lantern (2011) - 01.11.2010, 10:43:15

4 Posts - Ziel: Erde
Ich bin ein großer Green Lantern - Fan.Ich bin der Meinung das der Charakter zu den meist unterschätzten Figuren bei DC zählt.
Wenn man von DC spricht, dann meist nur von Superman und Batman. Nagut, diese beiden sind die Flaggschiffe des Verlages so wie Spider-Man bei Marvel Comics. Ich bin erst spät zu Green Lantern gekommen. Mein erstes Comic mit dieser Figur war die Ausgabe 1 der "JLA - Die Gerechtigkeitsliga" von Dino. Ich fand ihn damals schon sehr interessant, selbst redent, das ich damals noch nicht viel mit Ihm anfangen konnte, ein Typ in nem schwarz-grünen Anzug der ne grün leuchtende Hand hatte ( auf den Ring habe ich damals nicht geachtet) und ausserdem war mein Augenmerk zu dieser Zeit eher auf Superman, Batman, Flash und natürlich, wie es für einen heranwachsenden jungen Burschen üblich ist auf Wonder Woman und ihr sehr knapper Hauch von nichts eines Kostüms.
Aber das ist eine andere Geschichte. Also zurück zum Thema, mit den folgenden Ausgaben dieser Serie wurde mein Intresse an Green Lantern immer größer und da kam es gerade passent, das Dino die Geschichte von Hal Jordan, seinem Fall und anschliessenden Amoklauf gegen das Green-Lantern-Corp herrausbrachte. In den kommenden Jahren verschlang ich regelrecht alles, was es von dem grünen Gladiator gab und war selbstverständlich gleich zur Stelle, als Dino die Abenteuer von GL nach Deutschland zurückbrachte. Und dann der erste Auftritt von Green Lantern in einer TV-Serie, nämlich der Superman-Animation-Serie. Von dieser Folge konnte ich nicht genug bekommen und sah sie mir immer und immer wieder an. Ich hoffte auch, das es eventuell nochmals einen Auftritt im Fernsehn bekommen würde. Aber dem war nicht so. Dann folgte die Serie ´´Liga der Gerechten´´ und ich dachte, WOW endlich wieder Green Lantern und endlich wieder Ring-Power und Ring-Gebilde, aber nein. Der Auftritt der Grünen Leuchte war schwach bis mittelmässig und mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine. Erstens war die Green Lantern John Stewart, ein bis dato sehr schwacher Charakter ( er wurde erst in den folgenden 2 Jahren besser obwohl er , meiner Meinung nach , nicht mal an seinem besten Tag an Kyle Rayner oder gar an Hal Jordan heran reicht) und zudem wurde in der Serie nicht das volle Potenzial der Figur oder seiner Kräfte dargestellt( also bitte, Green Lantern kann mehr mit seinem Ring als Strahlen zu verschissen oder Kraftfelder erzeugen).

Ich wurde also wider am nicht zufrieden gestellt in der TV-Umsetzung von Green Lantern. Dann irgendwann lass ich dann, Green Lantern bekommt eigenen Kino-Film, das war meine Interesse geweckt, was aber natürlich einen Dämpfer erhielt als ich lass, dass Hollywood-Star-Mubbelschen und Lachnummer Jack Black ihn verkörpern sollte. Das war es schon wieder, schon wieder fühlte ich mich als Green Lantern - Fan verar... .
Ich dachte, wohlen die Typen die Comic-Charaktere nicht ernst nehmen. Immerhin kamen zu dieser Zeit solche "Kassenschlager" wie Batman Forever oder Batman und Robin in die Kinos. Das brachte mich fast zur Verzweiflung, und ich dachte, es wird wohl niemal ne ordentliche Comic-Adaption fürs Kino oder TV kommen.
Dann schrieben wir das Jahr 2001 und endlich hatten wir einen Messias und er hiess Brian Singer. Und er brachte eine wahres Meisterwerk herraus: X-MEN - Der Film. Und er strafte die Kritiker Lügen, welche behaupten, Comics könnten niemals kommerziel erfolgreich umgesetzt werden. Damit der Weg frei, für die Comichelden und ihren Weg auf die Leinwand zu finden.
Der Hipp und die Intresse wuchsen immer mehr und alle bekannten und eher unbekannten Helden von Marvel kamen in die Kinos und es erfreute mich immer wieder, meine Helden aus der Jugend in Dolby Suround und hochauflösend zu erleben. Aber wo blieb DC?
Wollten die denn nichts von dem Kuchen abhaben oder fehlde ihnen einfach nur der Mumm. Immerhin hatten sie mit Ihren Batman-Verfilmung der sprichwörtlichen "Karren" böse in den Dreck gefahren. Aber dann machten sich zwei Brüder auf, das Unmögliche zu wagen und eine glaubhafte und spannende Verfilmung mit einem der größten und bekanntesten Charaktere von DC zu wagen, und diese Brüder hiessen Nolan.
Sie schafften es,Batman zurück zu bringen und das Volk , das wieder mal eine überteurerte Marterial-Schlacht erwartete, wurde mit einer Story überracht, welche an ein Shakspere-Stück erinnert. Mit Charaktere, die einer Tiefe darstellen und nicht einfach nur hohle Fassaden und blumbe Action zeigten. Sie zeigten , warum zum Beispiel Bruce Wayne zu dem wurde, was er wurde und wie, und wie schwer und hart der Weg von einem kleinen, verstörten, ängstlichen Jungen zu dem furchtlossen Ritter der Nacht wurde.

Mit diesem Meisterwerk hatte DC wieder nen Fuss in der Tür und sie Taten, was man wohl erwartet hatte, sie warfen ihr nächstes Schwergewicht in die Waagschale. Sie wollten es unbedingt wissen und beginnen einige folgendschweren Fehler, erstens holten sie als Oberleitwolf Bryan "Mr. X MEN" Singer ins Boot. Er hatte zwar großen Erfolg mit den beiden X-MEN - Verfilmungen war aber klar mit Superman überfordert.
Klar die X-MEN sind schon ein gewaltiger Brecher in der Comicwelt, aber Superman ist einfach ne Nummer größer. Manche sagen auch, es gibt Superhelden und es gibt Superman. Er definiert einfach den Begriff Superheld. Dann machten sie ihren nächsten Fehler, sie verplichteten einen Brandon Ruth als Superman. Er war wie ne lebende Salzsäule und ganz klar mit dieser Rolle überfordert. Er ist nunmal kein Christopher Reeve. Und die Darstellung Ruth´s als Superman. Also bitte, ne Comicverfilmung lebt nicht nur von der Action sondern auch von dem Humor aber davon wurde nichts oder nur wenig umgestzt.
Dann die Story, wie heisst es, wenn sich keine Mühe geben will, soll man es gleich bleiben lassen. Die Story war so aufregend , wie aufgewärmtes von gestern und das war es. Anstelle einen kompletten Reboot zu machen, wie es Nolan bei Batman tat, entschloss man sich zum "Lückenfüller" zwischen Superman 2 und 3. Und weil Superman 2 spannend war und Superman 3 witzig und aufregend konnte man sich bei nem Lückenfüller , diese beiden Elemente wohl sparen, da hätte man sich auch gleich den ganzen Film sparen.
Einziger Lichtpunkt war Kevin Spacy als Lex Luther. Die Darstellung war brillant und der einzige Grund, den Film zu sehen. Da hätte man den Film noch eher "Lex Luthor " nennen sollen. Aber immer nur Lex Luther, bitte, es gibt auch andere Gegner von Superman, Doomsday, Braniac oder Darkside. Aber was solls. DC war wieder mal übermütig und wollte gleich wieder alles. Und die Meinung über DC-Verflimungen sank und nur das Schiff "Batman" mit seinem Kapitän Christopher Nolan hielt Kurs.
Jetzt liegt alle Hoffnung auf dem Team Campell/Reynold einen weiteren DC-Charakter ins Rennen zu schicken, und es nicht zu versemmeln. Ihn glaubhaft , spannent, witzig und unterhaltsam darzustellen. Und das auch, wie es bei einem Superhelden üblich ist, seine Kräfte ordentlich hinzukriegen und auch den Leuten, die Green Lantern nicht kennen zu erklären, worin seine Macht besteht.Nicht das sie glauben, da rennt einer rum und haut die Bösen mit einer grünen Lampe die Hucke voll, sondern, das er die mächtigste Waffe des Univerums besitzt und diese in einer so simplen Form wie einem kleinem, grünen Ring vorkommt. Ich bin schon ganz wild auf den Film und werde mit Sicherheit, wenn der Film ne Vorpremiere hat hat nich auf den offiziellen Kinostart warten. Also in diesem Sinne.

Und bist bald Green Lantern
- Editiert von Green Lantern am 01.11.2010, 20:57 -
muddi
icon01.png Green Lantern (2011) - 01.11.2010, 16:11:01

5592 Posts - Superman

Watch out!
Administratorin
Eh @Green Lantern: Mach mal bitte n paar Absätze in deinem Text , das kann man so nicht lesen.

*gifs made by me*
Green Lantern
icon01.png Green Lantern (2011) - 01.11.2010, 21:00:15

4 Posts - Ziel: Erde
Zitat:
Original von muddi
Eh @Green Lantern: Mach mal bitte n paar Absätze in deinem Text , das kann man so nicht lesen.

So bitte sehr. Ich entschuldige mich für die schlampige Text-Form. Ich war absolut in das Schreiben vertieft und hatte kaum einen Gedanken an Satz.- und Textform verschwendet. Ich hoffe es geht so besser.
CK
icon01.png Green Lantern (2011) - 17.11.2010, 14:00:00

266 Posts - Torch

Kal-El83
Hier ist der sehr coole erste Trailer zum Film.

http://www.youtube.com/watch?v=8NWGl_A3b60
marcusik79
icon01.png Green Lantern (2011) - 19.11.2010, 08:57:21

135 Posts - Clark Kent

sehr geil!! :) Danke für die Info!! :)
Maverick
icon01.png Green Lantern (2011) - 03.04.2011, 02:02:37

3423 Posts
Justice League
4 Minuten Clip online.

http://www.latinoreview.com/news/-green-lantern-wondercon-footage-13109
Meine Fanpage
smallville-legend.de.vu

*Update - 10.10.10*
bip
icon01.png Green Lantern (2011) - 03.04.2011, 11:30:25

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Also irgendwie bin ich jetzt schon ein wenig gehyped.
sleepyhead
icon01.png Green Lantern (2011) - 03.04.2011, 14:08:36

4670 Posts - The Blur

sleepyhead
Woahhhww.... der Film wird mega!!! Kann nicht schon Juni sein??? Hätet ja nach den ersten Bildern gar nicht gedacht dass da so ein Spektakel drauß wird...
Clarky
icon01.png Green Lantern (2011) - 03.04.2011, 14:19:09

3490 Posts
Justice League

*Lokaler Mod*
hab mir auch grad mal den trailer angesehn und muss auch sagen das ich irgendwie total geflasht bin, ich meine ich hab mich noch nie mit green lantern beschäftigt aber bei dem trailer jetzt hat ich ne gänsehaut
also denk ich schon das der film was für mich ist
haha
Junkie
icon01.png Green Lantern (2011) - 03.04.2011, 21:09:51

3959 Posts
Justice League

Junkie
Administrator
Trailer macht Laune, der Film wird natürlich geschaut.

Und es ist doch immer wieder schön, dass sowohl DC- als auch das Marvel-Universum noch soviel an Figuren für neue Verfilmungen hergeben.
marcusik79
icon01.png Green Lantern (2011) - 04.04.2011, 23:44:14

135 Posts - Clark Kent

Sehr geiler Trailer.. Viel besser als der erste den ich sah..

Ich freu mich auch schon auf Juni..
Maverick
icon01.png Green Lantern (2011) - 05.04.2011, 17:50:10

3423 Posts
Justice League
2 neue Spots online!

http://www.latinoreview.com/news/awesome-green-lantern-tv-spots-13118
Meine Fanpage
smallville-legend.de.vu

*Update - 10.10.10*
sleepyhead
icon01.png Green Lantern (2011) - 05.08.2011, 22:56:13

4670 Posts - The Blur

sleepyhead
So dann kram ich den Mal hoch...

Also ich fand den Film super... mehr kann ich dazu nicht sagen... natürlich seeeeeeeehhhrr klischeemäßig, aber ist halt Comicverfilmung...

Die 3D Effekte haben mich am Anfang ziemlich geflasht, im Laufe des Films hats aber nachgelassen... weil man sich halt schnell dran gewöhnt

Ryan Reynolds ist ne super Besetzung für die Rolle und nach dem ersten Teil des Abspanns kommt noch mal ne kurze Szene, die ziemlich klar macht, dass es einen zweiten Teil geben wird..
Superboy
icon01.png Green Lantern (2011) - 05.08.2011, 23:09:05

560 Posts - Kal-El

Reisender
Hab ihn auch vor ein paar Tagen gesehen, fand ihn aber nicht so toll. Empfand ihn eher als eine schlechte Comicverfilmung. Fand ihn nicht wirklich schlecht, aber auch nicht so gut, dass man ihn gesehen haben muss. Was mir persönlich gefehlt hat war der Green Lantern Corps, also die anderen Hauptfiguren vom Corp. Die hat man garnicht in Aktion gesehen sondern nur Hal.
Da bleib ich lieber bei den Animated Filmen, aber jedem das seine.
- Editiert von Superboy am 05.08.2011, 23:16 -
- Editiert von Superboy am 05.08.2011, 23:17 -
bip
icon01.png Green Lantern (2011) - 05.08.2011, 23:14:22

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Ichw ar auch im Kino und mochte ihn eigentlich. Wobei ich auch relativ ohne Erwartungen reingegangen bin. War vom trailer gehyped, dann gehört, dass er bei den Kritiken schlecht abschneidet, aber so schlecht, wie ihn viele Kritiker fanden, fand ich, war der nicht. Er war in Ordnung, man kann ihn sich angucken, Popcorn-Kino halt. Die größte Schwäche war meiner Meinung nach der Schnitt. Vor allem am Anfang war das Balancing nicht wirklich richtig, Szenen die sich um Hal als Privatperson drehen, bevor er Green Lantern wurde, waren abwechselnd mit Szenen, in denen es um das Korps geht. Das fand ich nicht gut gelöst, das war ein zu starker Kontrast, das hätte man auch besser lösen können.
[ Seite: 1 2 ]


Forum wechseln
Forum wechseln zu:

pForum 1.30 © 2000 - 2006 by Thomas Ehrhardt

Login
Username
Passwort
 
Login speichern
Passwort vergessen?
Neuestes Mitglied
philine

User online
keine Benutzer online

User im Chat
keine User im Chat

Neue Themen
 Tom Welling in Lucifer
 Justin in This Is Us
 Michael Rosenbaum - LI...
 Banshee!
 The one man who beats ...
 der neue;)
 Smallville die beste S...
 BUCHANKÜNDIGUNG E-BOOK
 WIEDERBELEBUNGSVERSUCH
 Drucker gesucht
Letzte Posts
 Mit oder ohne ... ?
 Californication
 Was für ein Auto fahrt...
 wenn geld keine rolle ...
 Ist Bücher lesen out?
 Ohrwurm des Tages #78
 Game of Thrones
 Smallville die beste S...
 Euer Lieblingsessen
 Lieblings-Superheld MA...
Community
  SOG
  Clana's Angels
  Smallville Love
  Smallville Fanbase
  Smallville Legend
  Clana.de
  Superman-Forum.net
Google/Forum Suche

Partner of Smallville Online Germany