Smallville / Smallville - Die Serie / US-Episoden / 10x03 Supergirl
In diesem Thread befinden sich 24 Posts. [ Seite: 1 2 ]
AntwortenDruckansicht
bip
icon01.png 10x03 Supergirl - 08.10.2010, 16:30:57

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
..:: s10e03 Supergirl::..



Episodenbeschreibung TheCW

Zitat:
LAURA VANDERVOORT RETURNS AS DC COMICS’ CHARACTER SUPERGIRL — Clark (Tom Welling) is stunned when Kara (guest star Laura Vandervoort) returns to Earth and tells him Jor El sent her to stop the dark force that is coming because he doesn’t believe Clark can handle it. Meanwhile, Lois (Erica Durance) confronts Gordon Godfrey (guest star Michael Daingerfield), a shock jock radio DJ who has been crusading against heroes, after he threatens the Green Arrow (Justin Hartley). However, after Godfrey is possessed by the dark force, he takes Lois hostage and Clark and Kara have to come to her rescue. Mairzee Almas directed the episode written by Ann Cofell Saunders


Viel Spaß
Jan
icon01.png 10x03 Supergirl - 09.10.2010, 03:25:50

480 Posts - Superboy
Super Folge!

Darkseid ist in den Körper von dem Typ geschlüpft...
Darkseid kam ja schon Recht früh vor!

Dann auch richtig geil, als Kara das Ding gefangen hat und jeder hat sie gesehen.
Clark hatte ja erst seine Hand hingehalten und dachte erst: Das is ja wie bei Star Wars mit Machtkräften *lol*.
Wie macht er das?
Dabei war es Kara...

Und das Gespäch zwischen Clark und Lois im Planet, als Lois sich da verplappert hat. Fand ich auch gut!

Lois als Chauffeur und dann in diesem Club... Ich muss sagen Lois sieht in Leder gut aus.
Und dann Darkseid schlägt Lois K.O. und fesselt Lois an so ner merkwürdigen Konstruktion.
Arme Lois.

Als Darkseid aus dem Körper geschlüpft ist, hat Kara ja mit ihrem Armreif ihn irgendwie abgehlten oder soo...
hmm... naja, wusste nicht, dass der Armreif so viel Kraft hat.

Aber Clark hat Lois ja dann gerettet. Und Kara ist dann hingegangen, damit es so aussieht, dass sie es war.
Schade, dass Clark nicht einfach bei Lois geblieben ist, wäre doch toll gewesen.
Schönes Gespräch zwischen Lois und Kara. Lois weiß ja jetzt bescheid.

Meine Lieblingsszene war, als Kara und Clark bei dem Windrad waren und Clark dann fliegen sollte.
Clark ist zwar dann los geflogen, hat dann aber so n bisschen gestockt und dann fiel er runter.
Genau durchs Dach der Farm....
Aber er macht fortschritte! Mach weiter Clark!

Ja, Kara hat jetzt auch eine neue 2 Identität.
Hach ja, wie Clark...

Und am Ende, gibt Oliver seine 2 Identität bekannt...
Da bin ich ja mal gespannt, was das geben wird....
Hoffe habe jetzt nich viel vergessen... wenn, dann ergänzen meine Nachposter ja noch alles... ^^

Auf jeden Fall eine super Folge und freu mich riesig auf die nächste!

Die Folge bekommt von mir:
GoT Intro GoT Unsullied Danys Dragons GoT Danys Dragons GoT Drogon
GoT Battle at Meereen GoT Dany sails to Westeros GoT Season 7 Trailer
Chaoslord
icon01.png 10x03 Supergirl - 09.10.2010, 07:27:17

515 Posts - Kal-El

Chaoslord
Super Folge!
hmmm wo soll ich anfangen. Ich fang ma am ende an

"I am Ironman.....ähm...I mean Green Arrow"
Die Szene hatte was von Ironman. So Oli hat sich jetzt "geoutet". sehr Spannend wie das weiter gehen wird. Die szene wo er mit seinen Eltern gesprochen hat fand ich sehr schön.

So weiter gehts mit Loic/Clark/Kara/Darkside
Coole Story und ich hätte nicht gedacht das sie Darkside schon so früh bringen. Die Story war aber super. Clark ist wirklich noch nicht bereit
Spoiler
Nach der folge macht Brainiacs auftauchen in der nächsten folge echt sinn
Kara ist viel Selbstbewuste und fokussierter als Clark.
Lois war auch Klasse. Lois typisch bringt sie sich ma wieder in schwierigkeiten, weil sie neugierig ist und anderen helfen will. Aber sie hat auch mal wieder gezeigt wie wertvoll sie auch für Clark ist. Sie hat einfach das Talent Dinge herrauszufinden. Ach ja und Clois. Am Anfang das war so toll. Als Clark versucht hat sich rauszureden warum er Lois nach Afrika hat gehen lassen Und Die Umarmung
Das Clark/Kara traning war auch super. für einen kurzen Moment ist er ja geflogen bis die Zweifel zurück kammen. Und dann voll durchs scheunendach. Was mir nicht so gefiel war das sie die Windmühlenszene vor nem Greenscreen gedreht haben und nicht wirklich bei der Windmühle. Ausserdem fand ich bis auf Darkside die Effekte in dieser Folge recht billig. Die sahen nicht besonders aus. Die Windmühle nicht und auch Karas Rettungstat am Anfang
Bei allem positiven, aber Tess hat mir gefehlt.
Lois Queen
icon01.png 10x03 Supergirl - 09.10.2010, 09:30:25

1798 Posts - Metropolis

The only one
Es war ja total klar, daß sich das Böse jemanden sucht, in den es hineinfahren kann, der sowieso schon nicht von unseren Helden begeistert ist.
Wie der Typ dann die Rede gehalten hat und Lois wieder einmal hingestürmt ist, um ihre Meinung zu sagen, hab ich nur gedacht, laß es lieber, das ging schon beim letzten Mal schief.
Aber dann kam es ja doch ganz anderes und Kara war plötzlich wieder da.
Ich hatte mich schon gefragt, wo sie plötzlich ein Kostüm herbekommen hat, welches dem von Clark ( das seine Mutter für ihn gemacht hat ), sehr ähnlich sah.
Aber die Aufklärung kam dann ja auch noch.
Da sie von Jor El den Auftrag bekommen hatte, wird sie wohl auch das Kostüm von ihm haben.
Ist dann wohl Universalgröße.

Uhhhhh und Clark will nun endlich das Fliegen lernen.
Als er dann abgehoben ist, war mir schon gleich so, als ob das wieder schief geht.
Womit ich ja auch Recht behalten sollte.
Ich mußte so lachen, als er durch das Scheunendach gekracht ist.

Lois wieder mal in Gefahr.
Das kennt man von ihr auch nicht anders.
Aber manchmal glaube ich, daß sie genauso Blond ist, wie die Perücke, die sie heute getragen hat.
Wieso muß sie denn auch diesem Typen verraten, daß sie Fotos gemacht hat und vor allen Dingen wer sie ist.
Ja ich weiß,. es dient der Spannung und er kann sie dann foltern, weil er sonst keinen Grund dazu hat.

Oliver hat mich heute 2 Mal zu Tränen gerührt.
Als er in der Kirche war und mit seinen Eltern gesprochen hat, mußte ich schon mit den Tränen kämpfen.
Am Schluß konnte ich sie allerdings nicht mehr zurück halten.
Wieso zum Geier hat er das getan ?
Jetzt ist das ganze Mysterium um die Figur Green Arrow zerstört.
Das finde ich total daneben.
Als Oliver das bekannt gab, war das für mich, als ob man mir erzählen würde, daß ein mir sehr liebgewonnener Mensch gestorben ist.

Diese ansonsten wirklich tolle Folge ist durch das Ende für mich total ruiniert worden.
Ich bin ja mal gespannt, wie es weiter geht.
Red-Blue Blur
icon01.png 10x03 Supergirl - 09.10.2010, 13:15:44

2405 Posts - Daily Planet

Klaatu Barada Nikto
Schreibe erst mal, dann lese ich die vorherigen Posts.

Darkseid steckt also in Gordon Godfrey. Diese ganzen Typen, die alle nur schlecht von den Helden denken und sprechen, gehen mir langsam auf den Geist. Aber die Story muss wohl so sein, damit die „freiwilligen“ Helden irgendwann aus dem Dunkeln in die Öffentlichkeit kommen.

Das Wiedersehen von Lois und Clark war ja zu schön. Dieses Herumgestammel (um..uh...) von Clark war einfach köstlich und irgendwie süß. Der Stählerne ist genierlich. Er will etwas erklären, kann aber nicht die Wahrheit sagen. Ob er denn nicht enttäuscht sei, dass sie nicht etwas blonder sei? Cat ist etwas misguided, etwas irregeleitet.
Die Rede von dem Typen ist schon sehr starker Tobak. Dummschwätzer und Panikmacher, typisch amerikanisch, die Leute immer schön in Angst halten. Stoppt die Bedrohung?
Ja, und dann taucht unsere Kara auf, dass ist es doch, was der Idiot haben wollte. Ein Gesicht.

Der erste große Lacher: Bye bye, Barbie dream desk, und Lois schmeißt Cats Sachen und ihr Schild in den Papierkorb. Immer wieder komisch, wenn Lois Clark in die richtige Richtung führen will, ohne ihm zu sagen, dass sie weiß, er ist The Blur.

Jor-El hat Kara auf diese Mission geschickt. Er soll gesagt haben, Kal-El sei nicht mehr sein Sohn?

Dieser Godfrey weiß also über Oliver/Green Arrow Bescheid und will es öffentlich machen, wenn das letzte Kapitel seines Buches erscheint. Naja, man muss ja immer daran denken, wer in diesem Typen steckt. Obwohl, ein Hasser der „Mutanten“, wie er sagt, war er ja schon vorher. Sonst hätte er nicht das Buch so schnell veröffentlicht.

Das kurze Wortgefecht zwischen Lois und Oliver war wieder mal zu komisch. Die Beiden haben eine nette Art, miteinander umzugehen. Lois sagt zu Oliver, sie und Clark seien so unterschiedlich, aber nicht im negativen Sinne. Sie wisse noch nicht, was der Mix aus seiner Schokolade und ihrer Erdnussbutter ergeben wird. Haha. Oliver meint also, dass es wohl besser wäre, aus dem Schatten herauszutreten und sich zu bekennen. Lois hält das für eine schlechte Idee und glaubt, es wäre für alle Helden besser und sicherer, im Schatten zu bleiben.
Dieser Godfrey ist schon unheimlich. Will über alle Medien Zweifel sähen, bis die Menschen endgültig den Glauben an die Helden verloren haben. Ach ja, Lois hat es mal wieder geschafft, den Kerl zu chauffieren. Hm. Na gut.

Kara möchte nicht, dass Clark mit Jor-El redet. Etwas sehr Finsteres ist auf die Erde gekommen und Jor-El meinte, Kal-El sei noch nicht bereit dafür. Clark sagt ja selbst, dass sein Vater Angst davor habe, dass er versagt. Clar meint, er werde mit all den Bedrohungen fertig. Kara aber sagt, es seien starke Worte von einem Mann, der nach so langer Zeit auf der Erde noch nicht einmal seine Fähigkeiten im Griff bekommt. Warum er noch immer nicht fliegen könne? Das hat gesessen.

Die Szene auf dem Windrad war herrlich. Kara ist so lieb und will Clark helfen. Aber der erste Testflug endet mit einer Bruchlandung. Das war kein Fliegen, größtenteils eher ein Fallen, sagt Clark.
Dann haben sie herausgefunden, dass die Bedrohung vor drei Wochen durch einen Riss im Universum auf die Erde gekommen sein muss, als Clark das Book of Rao benutzte. Kara meinte, wenn diese Macht es schafft, eine Verletzlichkeit bei Clark zu finden und in seinen Körper zu gelangen, wäre es die schlimmste Waffe, die die Erde jemals gesehen hat.

Oh, armer Oliver. Die Sache, dass Chloe sich für ihn geopfert hat, macht ihm schwer zu schaffen. Das könne so nicht weitergehen, dass andere Menschen ihr Leben für ihn riskieren. In dem Moment habe ich befürchtet, Oliver trachtet wieder nach seinem Leben.

Hm, der Club. Lois macht ja wohl jeden Scheiß mit, jetzt diese Fetisch-Sache. Aber genial von ihr, dass mit den Fotos. Lois ist sooo schlau. Sie weiß schon, wann bei den meisten Kerlen der Verstand abschaltet. Trotzdem ging das nach hinten los, apropos schlau.

Da hat Godfrey Lois als Opfer/Köder benutzt, um an den Blur zu kommen.
Das Aufeinandertreffen von Godfrey/Darkseid und Clark war schon etwas unheimlich.
Godfrey meint, Clark habe Selbstzweifel. Er wünsche sich, ihn zu töten. Und dieses Gefühl habe Clark nicht das erste Mal. Nachdem Kara Godfrey gestoppt hat, sagt Clark ja, es sei so gewesen, als könne Godfrey in ihn hinein sehen.

Tja, Lois stichelt Clark mal wieder ein wenig, als sie sagt, der Blur sie ihr Held und immer für sie da.
Dann war da noch die Tarnung von Kara und ihre Worte zu Clark, dass niemand einen reinen Geist habe und immer eine dunkle Seite vorhanden sei, auch bei Helden.

Wupp, dann das Ende. Um das ganze Gerede und die Zweifel um die helden in ein gutes Licht zu setzten, outet sich Oliver öffentlich als Green Arrow.
* TO BE CONTINUED*

- Editiert von Red-Blue Blur am 09.10.2010, 14:57 -
Clark87
icon01.png 10x03 Supergirl - 09.10.2010, 16:00:07

245 Posts - Torch

DVA
Jetzt ist die Katze also aus dem Sack, wie Darkseid auf die Erde gekommen ist. Die Frage ist nur, ob die Kandorians aufgrund dieses Raum-Zeit-Risses wirklich auf ihrem "New Krypton" angekommen sind und nicht irgendwo anders, wie z.B auf Apocalypse. Jedenfalls war die Idee mit der Bessenheit ganz gut gemacht. So kann man das Problem Darkseid in seiner körperlichen Form zu zeigen, noch einige Zeit umgehen. Aber es war auch schon unheimlich genug, wie Godfrey die Menschen beeinflusst hat mit seiner Anti-Helden-Kampagne. Und die Stimme von Darkseid ist auch gruselig. So ähnlich wie bei den Phantomen damals in Season 6.

Kara ist jetzt quasi als Supergirl zurück und scheint noch eine Weile zu bleiben, bis sie die dunkle Macht/Darkseid besiegt hat. Clark kann ich irgendwo verstehen, dass er sich etwas gedemütigt gefühlt hat, dass Jor-El extra Kara aus den Weiten des Alls herbeigerufen hat, damit sie sich dieses Problems annimmt, anstatt dass er einfach Clark darum bittet. Aber die Aussage, dass Clark nicht mehr sein Sohn sei, die nehm ich nicht für bare Münze. Das ist bestimmt nur eine Provokation an Clark gewesen, dass er endlich Fliegen lernt und die Dunkelheit in sich überwindet. Schließlich stellt er wirklich eine große Gefahr dar, wenn Darkseid ihn in Besitz nehmen würde, was ja auch fast geschehen wäre, wenn Kara nicht dazwischen gekommen wäre.

Und Lois hat sich mal wieder zu weit in die Höhle des Löwen gewagt. Es ehrt sie ja, dass sie Clark und Oliver helfen will, nicht aufzufliegen, aber sie macht schon komische Sachen, um ihre Ziele zu erreichen. Die Folter von Godfrey hätte sie im wahrsten Sinne des Wortes Kopf und Kragen kosten können.

Und Ollie hat sich geoutet, weil er denkt, dass er als Beschützer und Held versagt hat? Klang jedenfalls so, als er in der Kirche war und mit seinen toten Eltern sprach. Und jetzt wo auch noch Chloe weg ist, hat ihm das vielleicht den Rest gegeben. Ich hoffe, er macht trotzdem als Green Arrow weiter. Vielleicht gibt's irgendwann nochmal ne Zeitreise mit der sein Gehemnis dann wieder sicher wird. In Smallville weiss man's schließlich nie...

Insgesamt war es eine tolle Folge. Das Bild wäre für mich noch runder gewesen, wenn man Darkseid bzw. seinen Geist in der letzten Einstellung gesehen hätte, wie er sich ein neues Opfer sucht, aber das wird sicher bald nachgeholt.


- Editiert von Clark87 am 09.10.2010, 16:10 -
Joerschi
icon01.png 10x03 Supergirl - 09.10.2010, 17:25:18

34 Posts - Kent Farm
Zitat:
Original von Lois Queen
Lois wieder mal in Gefahr.
Das kennt man von ihr auch nicht anders.
Aber manchmal glaube ich, daß sie genauso Blond ist, wie die Perücke, die sie heute getragen hat.
Wieso muß sie denn auch diesem Typen verraten, daß sie Fotos gemacht hat und vor allen Dingen wer sie ist.
Ja ich weiß,. es dient der Spannung und er kann sie dann foltern, weil er sonst keinen Grund dazu hat.


Nö. Storymäßig passt das.
Ihr ging es doch darum, den Typ zu erpressen, dass er das Geheimnis um GA nicht preisgibt. Dazu musste sie sich natürlich zwangsläufig selbst "entlarven" und den Deal anbringen.
Hätte ihr doch nix gebracht, die Fotos zu besitzen und dann wäre das letzte Kapitel am nächsten Tag trotzdem erschienen. Danach wären die Bilder zwar immer noch schönes Sensationsmaterial, aber Oliver hätten sie nichts mehr gebracht.

Sonst ganz gute Folge. Clark übt jetzt hoffentlich häufiger und vielleicht setzt er dann auch irgendwann mal (wieder) seine Brille auf. Kann ja nun einiges von Kara lernen...
sleepyhead
icon01.png 10x03 Supergirl - 09.10.2010, 17:50:30

4670 Posts - The Blur

sleepyhead
Boah ihr habt alle so viel geschrieben diesmal, das lese ich jetzt nicht nach

Also im Prinzip gefiel mir die Folge ganz gut, auch wenn ich Kara einfach nicht leiden kann, werde ich wohl auch nie...

Die erste Cloisszene war ja mal wieder sehr süß, als sie sich so angeschlichen hat und er sich dann strahlend zu ihr gedreht hat. Erst beim zweiten Gucken (weil es in der nacht so gehakt hat) ist mir aufgefallen, dass die beiden sich jeweils unsicher waren und irgendwie hätte jeder den anderen gerne geküsst, aber keiner hat sich zu durchgerungen

Die aniemierte Szene mit dem Schild und dem Kran sah extrem mies aus fand ich, das hat mich doch sehr gestört, da bin ich schon weitaus bessere Effekte von SV gewohnt

Schön wie Lois den Schreibtisch von Cat abgeräumt hat
Und sie dann mit Clark ständig über den Blur redet... ich glaube er ahnt es schon irgendwie... also dass sie es weiß, dass er es ist ...

Dann der Schock für Lois, das Godfrey weiß wer Green Arrow ist und Olli der damit sooooo umgeht. Ich kann verstehen, dass sie so denkt, wie sie denkt, nämlich dass es besser ist wenn die Helden ihre Identität verstecken. Das Oliver dann am Ende der Folge diesen Schritt tut.... unglaublich, ob er sich wirklich den Konsequenzen bewusst ist? Bleibt er jetzt immer bekannt als Green Arrow oder machen sie das irgendwie wieder rückgängig in den nächsten Folgen? Wie auch immer sie das anstellen wollen...

Die Szene mit Kara und Clark auf der Windradplattform war genial. Ich fand Toms Mimiken so gut, so hat er hier noch nie sein Gesicht verzogen und dann die patzige Antwort: Für dich ist das alles ja ganz leicht.... na, ist da jemand frustriert
Als er absprang, dachte ich im ersten Moment noch.. woahh und das haben sie gschafft zu verheimlichen, aber dann sah man ja schnell dass ihm die Sprungkraft ausgeht *gg*
Und zu stolz, Karas Hand zu nehmen, um sich aufhelfen zu lassen, ist er auch. Er ist immer noch sehr von sich selbst überzeugt. Erst hat er noch so an sich gezweifelt und dann kommen aber auch wieder Sätze wie: Ich kenne mein Schicksal und weiß dass ich der Held sein kann, den mein Vater will... da merkt man richtig die innere Zerissenheit! Sehr cool wie ich finde...

So und nun wissen sie wo das große Böse hergekommen ist, bin ja mal gespannt, wann als erstes der Name Darkseid fällt.. fiel er denn schon???

Dann die Szene mit Oliver in der Kirche. Boah Gänsehaut pur. EInfach brilliant gespielt von Justin. Respekt. Er tat mir so unendlich leid!!!

Dann die Lois Szene in dem Club. Haha, und wieder mal verkleidet die liebe Erica.
Sehr cool wie sie das abgezogen hat mit Godfrey, leider ging das ganze ja schlussendlich nach hinten los...
Die Seilfolter war schon echt krass... *schluck*

Tja und Clark hat es gut erkannt, auch wenn Kara es ihm zuvor schon sagte, er konnte in sein tiefstes Inneres sehen und hat die Zweifel und alles erkannt die in ihm herrschen. Ich dachte echt nun wird er von ihm befallen, aber zum Glück kam ja Kara dazwischen...

Kara hat das mit ihrer Identität dann genau richtig gemacht. Sie hat eingeseen, dass es sicherer ist sich nicht so sehr zu offenbaren und dann macht Oliver genau das Gegenteil, wo Lois sich doch so ins Zeug gelegt hatte für, ihr Leben riskierte, um seine Identität zu schützen. Da tat sie mir so leid. Und ich verstehe Oliver einfach nicht. Ich bin echt gespannt was daraus wird. Ein richtiger Cliffhanger am Ende einer normalen Folge, in dem Ausmaße ist schon selten...

So wieder eine tolle Folge, aber da geht sicher noch mehr
Daher wieder

Clark87
icon01.png 10x03 Supergirl - 09.10.2010, 18:31:10

245 Posts - Torch

DVA
Zitat:
Original von sleepyhead
So und nun wissen sie wo das große Böse hergekommen ist, bin ja mal gespannt, wann als erstes der Name Darkseid fällt.. fiel er denn schon???


Ja, der Name viel indirekt in einem Wortspiel, als Lois mit Kara über Godfrey und dessen "dark side" gesprochen hat. Klingt halt genau wie "Darkseid". Ansonsten wurde nur von der "dark force" gesprochen.
- Editiert von Clark87 am 09.10.2010, 22:11 -
CK
icon01.png 10x03 Supergirl - 09.10.2010, 18:45:21

266 Posts - Torch

Kal-El83
Mir hat die Folge auch wieder sehr gut gefallen, es gab zwar eine Szene die ich nicht so mochte und zwar das Fotoshooting von Kara, das irgendwie überhaupt keinen Sinn machte, ich meine Jor-El wirft Clark andauernd vor, das er sich nicht gut genug auf seine Bestimmung konzentriert, aber andererseits hat er nichts dagegen wenn Kara ein Fotoshooting abhält, statt sich um ihre Mission zu kümmern. Aber das war auch die einzige Szene die mir nicht gefiel, selbst die Kranszene gefällt mir immer besser, nach den ersten anschauen dachte ich noch, man das sah jetzt aber billig aus, aber nachdem ich mir die Szene nun in HD genauer angeschaut habe, muss ich sagen, das sieht garnicht so schlecht aus. Auch Clarks Flugversuch fand ich sehr cool und eine schöne Hommage an die Flashbackszene in Superman Returns.

Ich gebe der Folge und hoffe das man in dieser Staffel noch mehr von Kara zu sehen bekommt.
- Editiert von CK am 10.10.2010, 13:49 -
cheeky
icon01.png 10x03 Supergirl - 10.10.2010, 06:55:57

2868 Posts - Daily Planet

Ich glaube, ich werde wohl die einzige sein, die die Folge definitv schwächer fand, als die letzten zwei Folgen.
Ich mag Kara einfach nicht. Und leider war ich auch etwas entäuscht was die Effeckte angingen. Wirkte diesmal alles zu künstlich. Woran lags, hat doch voher auch immer wunderbar geklappt?

Den Anfang mochte ich dennoch. Das wiedersehen von Lois und Clark, hinterlegte mir wieder so ein Krippeln in der Magengrube. Sie standen sich aber auch sehr nahe gegenüber das ich dachte, sie würde sich gleich küssen. Aber ich fand die Szene total sweet.

Bei Darkseit dachte ich in ersten Moment, als er Godfrey? besaß, sofort an Supernatural. Ich mein der Schwarze Rauch, die Augen des Mannes. War alles so ziemlich das gleiche, das ich an einen Dämon dachte. *lol*

Ja Lois als Chauffeur und dann in den ganzen Lack. Ach du meine güte.
Und als sie dann angebunden war, ziemlich krass.

Ach ja Clark veruschte mal wieder zu fliegen. War ziemlich ungewohnt. Und dann ist er duch Scheunendach geknallt.

So und jetzt zu Olliver. Er tut mir so richtig Leid.
Das Gespräch was er in der Kirche gehalten hatte, verleitete mir schon Gänsehaut pur.
Und am Ende "outete" er sich als Green Arrow. Das war das einzigte, von dem ich am meisten Überrascht war. Damit hab ich nie gerechnet.

Folge bekommt von mir:
Red-Blue Blur
icon01.png 10x03 Supergirl - 10.10.2010, 08:02:43

2405 Posts - Daily Planet

Klaatu Barada Nikto
Ich habe ja schon zur Folge gepostet.
Aber das Outing von Oliver geht mir nicht aus dem Kopf. Was hat das für Folgen?
Er hat doch nun keine zweite Identität, also kein Privatleben und nichts.
Also, wie sie uns das plausibel machen werden, da bin ich aber gespannt.

Da es in SV alles etwas anders läuft, als in den Superman-Filmen, wäre ein Öffentlichmachen des Blur auch etwas schwer nachvollziehbar, aber aus dem Grund, dass Clark sich eben (noch) nicht tarnt wie in den Filmen und ihn damit jeder erkennen würde. Da habe ich so meine Probleme damit. Wie soll das gehen?
War jetzt leicht Off Topic das Zweite, aber wie gesagt, wie das mit Oliver jetzt weitergehen wird, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Er wird sich doch nicht absetzen oder einen langen Bart wachsen lassen?



Screen Captures HQ Supergirl

HIER




- Editiert von Red-Blue Blur am 10.10.2010, 08:10 -
Vlisson
icon01.png 10x03 Supergirl - 10.10.2010, 19:32:09

6 Posts - Ziel: Erde
Dumme Frage: Das sind US Smallville Episoden?

Klingt ja interessant: Darkseid, Kara, Olli ^^
Willkommen zu unserer deutschen DC Universe Online Website mit Forum zum Diskutieren.
bip
icon01.png 10x03 Supergirl - 10.10.2010, 19:53:22

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
ja, sind sie
Chaoslord
icon01.png 10x03 Supergirl - 10.10.2010, 19:53:45

515 Posts - Kal-El

Chaoslord
Zitat:
Original von Vlisson
Dumme Frage: Das sind US Smallville Episoden?

Klingt ja interessant: Darkseid, Kara, Olli ^^

Ja das sind sie
Das ist die 10. und letzte Staffel
Flying Hirsch
icon01.png 10x03 Supergirl - 12.10.2010, 17:04:00

Gast
Also ich fand die Folge wieder besser, als die zweite Episode....
Kara find ich auch irgendwie hübscher als früher..
Ich glaub am meisten getroffen hat mich das Olli reinen Tisch gemacht hat..Wo ird das ganze jetzt enden?......
Bei der Flugszene kam mir gleich Peter Pan in den Sin, ich hab einen schönen Gedanken ich hab ihn, ich hab ihn, oops verloren
Auch wenn ich mich auf jede Episode freue, schmerzt mich der Gedanke dass es bald vorbei sein wird
kal
icon01.png 10x03 Supergirl - 13.10.2010, 22:09:56

Gast
hab nun die Folge auch gesehen. fand sie etwas schwächer als die ersten beiden Folgen. man hat richtig gemerkt, das etwas Fahrt rausgenommen wurde.

zum Inhalt:

hab mich gefreut, das wir Kara nochmal sehen durften. und so wie es aussieht, dürfen wir sie im Laufe der Staffel nochmal zu sehen bekommen. da sie ja Clark helfen will, Darkseid zu besiegen. ich denke ja, das wird gegen Ende der Staffel der Fall sein.

Lois ist wieder zurück in Metropolis und verkleidet sich dann auch erstmal wieder, diesmal als Domina.

wo ich ja lachen musste, als Lois den Schreibtisch von Cat´s Sachen säuberte

Clarks Versuch zu Fliegen ging ja voll in die Hose (Scheune)

Oliver hat sich nun geoutet, ich weiß noch nicht was ich davon halten soll und wie es da jetzt weiter geht. Jetzt weiß jeder wer er ist, und er wäre leicht zu erpressen, da er ja ne Menge Geld hat. Ich hoffe er hat da nicht zu voreilig gehandelt.

womit ich eigentlich in dieser Folge auch gerechnet habe, das Kara bemerkt, das Lois über Clark Bescheid weiß.

von mir bekommt die Folge
Clarky
icon01.png 10x03 Supergirl - 15.10.2010, 02:20:57

3490 Posts
Justice League

*Lokaler Mod*
ich habe länger über ein Kommi zu dieser Episode nachgedacht, überlegt ob ich es überhaupt schreibe und habe mich nun doch dazu entschieden

ich muss sagen, das mir Kara in dieser Folge richtig gut gefallen hat, ich habe ihr noch nie so gerne zugesehen wie in den Szenen, die sie in dieser Episode hatte
die Eröffnungsszene als sie die Menschenmenge rettet vor dem herunterfallenden Schild, also erstmal fand ich die so billig wie sie die gemacht hatten, also wirklich, genauso wie die Szene auf dem Windrad, alles wird computeranimiert, hoffentlich sparen sie die Kosten nur für ein gutes Finale ein
sonst wär ich echt enttäuscht, die Staffel hat für mich eh relativ schwach begonnen

ebenfalls noch zu der Szene zu sagen, als Kara das Schild aufhällt, sagt Lois doch ganz klar zu Clark "Isn´t that your cousin Clark?"
und wenn sie Kara so fliegen sieht, sollte Clark dann nicht wenigstens so halbwegs intelligent sein und bemerken, dass sie ganz klar Rückschlüsse auf ihn ziehen wird?
Ich meine so dumm kann er doch wohl nicht sein oder hab ich da was falsch verstanden? - Dieses Katz-und-Maus-Spiel zwischen den beiden ist vollkommen überflüssig

Lois zeigt sich ja gleich wieder von ihrer besten Seite, als sie sich wieder mal in ein anderes Kostüm schmeißt um an das Top Secret Kapitel zu kommen was am Ende vollkommen umsonst war, weil Ollie sich outet, mal sehen was daraus wird, ob es ein Fehler war oder nicht
zuerst dacht ich ja als sie die Szene auf dem Windrad drehten, nee oder, jetzt fliegt er nicht wirklich los,
gott sei dank ist er abgestürzt

was ich aber richtig gut fand waren die Szenen zwischen Godfrey/Darkseid und Clark, es ist wirklich unglaublich wie schnell er es schafft ihn zu verunsichern, hätte eigentlich gedacht das Clark stärkere Nerven hat um sich nicht auf sowas einzulassen
Jor-El hatte absolut recht, er ist nicht bereit und er wird in dieser Staffel sich bestimmt sehr oft selbst im Weg stehen und diese Storyline finde ich richtig klasse

wsa ich jedoch schade fand, dass wir wieder keine Tess sehen durften, und ich denke mal auch in Homevoming wird keinen Auftritt oder nur ganz wenig zu sehen sein, was ich schade finde, weil auch sie im Staffelauftakt eine spannende Storyline bekommen hat
ich hoffe wir sehen bald mehr von ihr

alles in allem wieder eine Durchschnittsfolge, die Zehnte Staffel kommt bei mir nur gemächlich in Gang, ich hoffe das ändert sich bald

wieder noch ne Menge Potenzial nach oben
Red-Blue Blur
icon01.png 10x03 Supergirl - 15.10.2010, 11:15:53

2405 Posts - Daily Planet

Klaatu Barada Nikto
Zitat:
Original von Clarky
...

ebenfalls noch zu der Szene zu sagen, als Kara das Schild aufhällt, sagt Lois doch ganz klar zu Clark "Isn´t that your cousin Clark?"
und wenn sie Kara so fliegen sieht, sollte Clark dann nicht wenigstens so halbwegs intelligent sein und bemerken, dass sie ganz klar Rückschlüsse auf ihn ziehen wird?
Ich meine so dumm kann er doch wohl nicht sein oder hab ich da was falsch verstanden? - Dieses Katz-und-Maus-Spiel zwischen den beiden ist vollkommen überflüssig

Ja, habe ich bei der Szene auch gedacht. Sie wären ja schließlich blutverwandt.
Da kommt Clark etwas deppert rüber.
Allerding finde ich persönlich das Katz-und-Maus-Spiel sehr köstlich, ich genieße das, wenn Lois mit Clark über den Blur spricht und sich seine Gesichtszüge verändert.
Tja, die Geschmäcker sind eben unterschiedlich, das ist ja auch gut so.
Sonst wäre es doch langweilig,oder?
cheeky
icon01.png 10x03 Supergirl - 15.10.2010, 11:23:44

2868 Posts - Daily Planet

Zitat:
Allerding finde ich persönlich das Katz-und-Maus-Spiel sehr köstlich, ich genieße das, wenn Lois mit Clark über den Blur spricht und sich seine Gesichtszüge verändert.
Tja, die Geschmäcker sind eben unterschiedlich, das ist ja auch gut so.
Sonst wäre es doch langweilig,oder?


Da stimme ich dir voll und ganz zu. Und hoffe das es noch ne weile so bleibt.
Wäre doch wirklich langweilig wenn Clark sofort von Anfang dieser Staffel gewusst hätte, das Lois bescheid weiß.

Aber die Effeckte waren in der Folge wirklich Billig. Ich hab mir gestern z. B noch mal "Hostage" angesehen wo Clark ebenfalls nen Schild fängt. Und das sah allerdings noch ziemlich "Echt" aus und nicht Computeranimiert. Ich hoffe das es bei der Folge nur eine "Ausnahme" war.
[ Seite: 1 2 ]


Forum wechseln
Forum wechseln zu:

pForum 1.30 © 2000 - 2006 by Thomas Ehrhardt

Login
Username
Passwort
 
Login speichern
Passwort vergessen?
Neuestes Mitglied
Smallwilly

User online
keine Benutzer online

User im Chat
keine User im Chat

Neue Themen
 Tom Welling in Lucifer
 Justin in This Is Us
 Michael Rosenbaum - LI...
 Banshee!
 The one man who beats ...
 der neue;)
 Smallville die beste S...
 BUCHANKÜNDIGUNG E-BOOK
 WIEDERBELEBUNGSVERSUCH
 Drucker gesucht
Letzte Posts
 Schreibe was über dein...
 Supergirl SpinOff-Seri...
 [Laura] Kara/Supergirl...
 Tom Welling in Lucifer
 Mit oder ohne ... ?
 Game of Thrones
 Justin in This Is Us
 Seid Ihr sportlich akt...
 Idealbesetzung Superma...
 [Sam J.] Sam Jones III...
Community
  SOG
  Clana's Angels
  Smallville Love
  Smallville Fanbase
  Smallville Legend
  Clana.de
  Superman-Forum.net
Google/Forum Suche

Partner of Smallville Online Germany