Smallville / Smallville - Die Serie / US-Episoden / 10x08 Abandoned
In diesem Thread befinden sich 36 Posts. [ Seite: 1 2 ]
AntwortenDruckansicht
Red-Blue Blur
icon01.png 10x08 Abandoned - 14.11.2010, 13:45:50

2405 Posts - Daily Planet

Klaatu Barada Nikto
Habe mir die Folge eben noch mal angesehen. Was mir da wieder aufgefallen ist:
Clark hat da seine (neue) Blur-Jacke so einfach am Garderobenständer auf der Farm hängen...
Hm...wenn die mal unerwarteten Besuch bekommen? Schon merkwürdig.
Lana
icon01.png 10x08 Abandoned - 14.11.2010, 14:35:29

8587 Posts - Legende

Save eachother
Administratorin
Lionel steht auf Rothaarige *gg* erst Rachel Dunleavy -->Luca's Mutter, dann Pamela Jenkins (Lu)Tess(a's) Mutter und naja auch Martha hatte es ihm angetan.

Hier übrigends zu Erinnerung. Das ist Tess Mutter Pamela




cheeky
icon01.png 10x08 Abandoned - 14.11.2010, 14:59:18

2868 Posts - Daily Planet

Jap ist mir auch aufgefallen. Nur Lillian war Schwarzharrig *gg* Aber mir warst jetzt etwas peinlich das ich gestern Pamela mit Rachel verwechselt hatte.

Hm also wenn ich mir so recht überlege gefällt mir der Name LUtessa nicht. Hätte doch auch gereicht wenn sie Tessa Lena heißt. Aber anscheinend musste wieder ein "L" davor stehen.

Zitat:
Clark hat da seine (neue) Blur-Jacke so einfach am Garderobenständer auf der Farm hängen...
Hm...wenn die mal unerwarteten Besuch bekommen? Schon merkwürdig.

Ach vielleicht warst auch nur vorrübergehend gewesen. eher fällt mir ein, das Clark später gar nicht mehr nach dem kleinen Mäddchen geschaut hatte. Oder es passierte wieder Offscreen. Naja egal!
Lana
icon01.png 10x08 Abandoned - 14.11.2010, 15:04:07

8587 Posts - Legende

Save eachother
Administratorin
Das ist was, was ich überhaupt nicht verstehe. Die Kleine aber auch die ganzen anderen kleinen Mädchen. Es sah nicht so aus, als hätten sie diese gerettet - und das ist gar nicht clarky-like und auch Tess würde doch die Kinder, nie da lassen, wo sie so gequält wurde?!

Früher hätten sie das aber wenigstens in einem Nebensatz erwähnt. Irgendwas, dass sich Queen Industries Stiftung oder was es sonst noch gibt darum kümmert. Sehr lasch, aber das find ich generell in den bisherigen 8 Folgen, haben sie nicht an Season 9 anknüpfen können



CK
icon01.png 10x08 Abandoned - 14.11.2010, 18:28:14

266 Posts - Torch

Kal-El83
Was mich immer noch ein wenig irritiert, ist der Satz, den Tess in der achten Staffel zu Lex gesagt hatte, nachdem sie von Lana erfuhr, das Lex ihr ein Chip in den Kopf implantiert hat. Da hat sie doch, bevor sie den Chip deaktivierte, noch zu Lex gesagt, unglaublich, das ich dich jemals lieben konnte und in Lazarus hat doch der Lex-Klon zu Tess gesagt, ich weiß das du mal Gefühle für mich hattest. Bedeutet das, das die beiden in Offscreenville mal ein Paar waren, das wäre ja ziemlich schräg, jetzt wo man weiß, das Lex und Tess Geschwister sind.
bip
icon01.png 10x08 Abandoned - 14.11.2010, 19:08:52

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
jep, scheint so zu sein
Moviefreak
icon01.png 10x08 Abandoned - 14.11.2010, 19:48:41

666 Posts - Kal-El

Dreamer
Hatte ich auch immer so im Hinterkopf, deshalb hab ich auch nicht erwartet,
daß sie auf einmal ne Luthor ist!!
Lana
icon01.png 10x08 Abandoned - 14.11.2010, 20:40:37

8587 Posts - Legende

Save eachother
Administratorin
naja beim Adel gabs auch meist Inzest - warum also nicht bei den hochwohlgeborenen Luthors - erklärt vielleicht warum die so abdrehen....


Red-Blue Blur
icon01.png 10x08 Abandoned - 15.11.2010, 08:17:10

2405 Posts - Daily Planet

Klaatu Barada Nikto
Zitat:
Original von Lana
naja beim Adel gabs auch meist Inzest - warum also nicht bei den hochwohlgeborenen Luthors - erklärt vielleicht warum die so abdrehen....

Höhö, jo.

Zitat:

Da hat sie doch, bevor sie den Chip deaktivierte, noch zu Lex gesagt, unglaublich, das ich dich jemals lieben konnte und in Lazarus hat doch der Lex-Klon zu Tess gesagt, ich weiß das du mal Gefühle für mich hattest. Bedeutet das, das die beiden in Offscreenville mal ein Paar waren, das wäre ja ziemlich schräg, jetzt wo man weiß, das Lex und Tess Geschwister sind.

Ich muss auch sagen, dass jetzt, wo wir erfahren haben, dass Tess ein Luthor ist,
viele frühere Ereignisse einen merkwürdigen Beigeschmack bekommen.
Gut, Lex hatte keine Skrupel, seinen Vater zu töten, warum sollte er da nicht auch seine Halbschwester überwachen? Aber er hat es ja wohl gar nicht gewusst - oder eben: siehe Anmerkung von Lana. Inzest.
Blaublütige Saubande, aber auch.
SV Baxxter
icon01.png 10x08 Abandoned - 17.11.2010, 12:26:52

148 Posts - Clark Kent

Smallville-Freak
frage mich woher tess dann ihren nachnamen hat, wenn ihr vater luthor und ihre mutter jenkins heisst,lol!
ist euch auch aufgefallen dass das set vom waisenhaus das gleiche wie von black greek ist? die lange treppe mit den großen fenstern ist der gleiche ort an dem clark von oliver mit dem pfeil in 8.01 angeschossen wurde.
bip
icon01.png 10x08 Abandoned - 17.11.2010, 14:09:49

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
Das ist ein Krankenhaus in Vancouver das in vielen Serien als Drehort benutzt wird, unter anderem auch in drei Supernatural Episoden

edit: Das besagt Krankenhaus wäre das Riverview Hospital in Vancouver
http://i169.photobucket.com/albums/u230/Mousitsa/Vancouver2007/21-RiverviewIMTOD.jpg
- Editiert von bip am 17.11.2010, 14:26 -
sleepyhead
icon01.png 10x08 Abandoned - 17.11.2010, 15:22:03

4670 Posts - The Blur

sleepyhead
Zitat:
Original von SV Baxxter
frage mich woher tess dann ihren nachnamen hat, wenn ihr vater luthor und ihre mutter jenkins heisst,lol!
ist euch auch aufgefallen dass das set vom waisenhaus das gleiche wie von black greek ist? die lange treppe mit den großen fenstern ist der gleiche ort an dem clark von oliver mit dem pfeil in 8.01 angeschossen wurde.


Ja ist uns aufgefallen, wurde auch schon paar mal erwähnt

Das es ein Krankenhaus ist hätte ich nun allerdings nicht gedacht ...
bip
icon01.png 10x08 Abandoned - 17.11.2010, 17:43:20

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
naja, nochmal genauer nachgeguckt, es ist wohl eine zum Teil stillgelegte Psychatrie, und in den Teilen die stillgelegt wurden wird jetzt viel gefilmt
big blue
icon01.png 10x08 Abandoned - 23.11.2010, 21:53:57

20 Posts - Kent Farm

Eine interessante Folge. Obwohl ich eher der Comic Purist bin, hat es mich nicht gestört, das Granny Kräfte hatte (im Original hat sie Maschinen für die Gehirnmanipulationen), passte sehr gut zum Konzept von SV.

Desaad hätte ich mir evtl. älter und verschrobener gewünscht, aber mal sehen was da noch kommt...

Doch worher hat Tess am Schluss ihre Geburtsurkunde her?!
Lois Queen
icon01.png 10x08 Abandoned - 14.04.2011, 13:20:04

1798 Posts - Metropolis

The only one
Eine wirklich sehr wichtige Folge.
Lois hat nach dem Besuch ihres Vaters ein Paket mit Sachen ihrer Mutter von ihm bekommen.
Unter Anderem befindet sich auch ein Video darunter, in dem Mama Lane Abschied von ihr nimmt.
Als Lois die Sachen durchforstet muß sie an die Zeit denken, als ihre Mutter damals im Krankenhaus lag.
Sie erzählt Clark, daß sie sich Vorwürfe macht, weil sie sie in den ganzen 5 Wochen, die sie im Krankenhaus noch zu leben hatte nicht ein einziges Mal besucht hat.
Er redet ihr zwar gut zu und versucht sie davon zu überzeugen, daß sie sich nicht schuldig zu fühlen braucht, aber das hilft nicht wirklich.
Lois versucht ihm zu erklären, daß er doch sicher auch noch einmal gern seinen Vater in den Arm nehmen würde, so ginge es ihr jedenfalls mit ihrer Mutter.
Allerdings meint Clark, daß man Jor-El nicht mit ihrer Mutter vergleichen könnte und ist eigentlich auf dieses Thema auch nicht wirklich gut zu sprechen.

Als Lois sich das Video von ihrer Mutter ansieht, mußte ich auch zum Taschentuch greifen.
Erst einmal finde ich Teri Hatcher eine wirklich gute Wahl, um die Mutter von Lois darzustellen.
Wie sie ihr erklärt hat, daß sie dieses Video für sie gemacht hat, damit sie eine Erinnerung an ihre Mutter hat.
Und daß sie sich wünschen würde an ihrem ganz besonderen Tag bei ihr zu sein.
Sie sagt ihr, daß sie irgendwann den einen Menschen finden wird, der ihr Herz erobert, der sie so sehr lieben wird, daß sie vielleicht ein wenig den Schmerz über den Verlust eines geliebten Menschen, Ihr, verlieren wird.
Das war so bewegend, wie sie sagte, daß sie immer ihre Mutter sein – und sie immer lieben wird.

Die ganze Sache mit ihrer Mutter hat Lois dazu bewegt, dem Thema Jor-El und Clark etwas auf die Sprünge zu helfen.
Aber wir kennen Lois ja auch nicht anders.
Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, wird das auch ausgeführt, egal was es kostet.
Also macht sie sich auf die Suche nach Clarks Festung und dem Schlüssel, der ihr den Weg dahin erleichtert.
In der Festung angekommen muß sie natürlich Vater El erst einmal sagen wie großartig sein Sohn ist und das er in braucht.
Doch als er nicht reagiert wird sie doch etwas ungehalten und muß ihm die Leviten lesen.
Als Clark ihr zur Rettung eilt und Lois immer noch nicht aufgeben will, läßt Jor- El sich endlich erweichen und zeigt ihnen die letzten Aufzeichnungen seiner Eltern, bevor der Krypton für immer verschwandt.
Und da kamen dann auch schon wieder die Tränen bei mir.

Und dann haben wir ja auch noch endlich ein paar wichtige Hintergründe über Lutessa Lena Luthor erfahren.
Die ganze Geschichte um Tess Kindheit war wirklich sehr spannend aufgebaut.
Ein Bißchen was aus der Vergangenheit, mit dem sie aber noch nicht wirklich etwas anfangen konnte.
Dann hat sie sich Clark gegenüber geöffnet und mit ihm zusammen die ganze Sache verfolgt.
Dabei ist sie dann auch Granny begegnet.
Die Frau leitet das Heim, in das man Tess als kleines Mädchen abgeschoben hat.
Hier werden die jungen Mädchen von ihren störenden Erinnerungen an ihre Eltern befreit und zu Killermaschinen ausgebildet.
Normaler Weise verläßt keines der Mädchen jemals diesen Ort, doch Tess hatte es damals geschafft.
Deswegen hatte ihr Granny auch ein Geschenk geschickt, was die wieder zurück bringen sollte.
Sie sagte zu ihr, daß sie jetzt niemals wieder gehen dürfte und sie würde ihre Soldaten bei der bevorstehenden Apokalypse sein.
Ob sie das will oder nicht.
Glücklicher Weise hat Clark es geschafft sich aus den Fängen von Granny zu befreien, die ihn auf Grund von Kryptonit mit Hilfe ihrer Mädchen überwältigen konnte und seine Erinnerungen löschen wollte.
Nun weiß Tess dank einer Geburtsurkunde, daß sie eine Luthor ist.
Was mich dabei ja mal interessieren würde, da bei den Luthors ja alles einen Sinn hat und nichts ohne Plan geschieht, ob Lex damals, als er sie als seine rechte Hand einstellte wußte, daß Tess seine Schwester ist ?
ro
icon01.png 10x08 Abandoned - 26.05.2013, 10:43:14

71 Posts - Smallville
Was für eine GROSSARTIGE Folge.

Die Macher verschießen jetzt schon ihr Pulver, muss ich sagen: Was in acht Folgen schon an Gaststars am Start war, wurde früher auf ein bis zwei Staffeln verteilt. Ich beschwere mich ja nicht - ich hatte erst befürchtet, dass die hohe Qualität von Staffel 8 und der ersten Hälfte von Staffel 9 nicht gehalten hätte werden können. Pustekuchen.

Ich frage mich, ob die Drehbücher/der Plan für die letzte Staffel schon in der Schublade lag? So viele Aufklärungen mit so viel Handlung verknüpft, das wirkt dramaturgisch sehr gut vorbereitet.

Bissl albern nur, dass die ganzen kryptonischen Bücher in der Scheune für alle zugreifbar rumliegen. Und der Schlüssel zu Festung mit Landkarte gleich dazu - hallo?! ;)

Und Granny, Gottfried und Desaad sind alle noch auf freiem Fuß? Im gleichen Gefängnispausenraum werden die sich wohl kaum aufhalten dürfen. Desaad, tauchte der irgendwie schon mal nennenswert mit einer Sprechrolle auf?

Dennoch: kriegt die Folge von mir, weil die Tess-Enthüllung beziehungsweise Inszenierung ihrer Origin-Story alles weggerockt hat. Auch die albernen Amazonen mit der Krypplonit-Schmiede.

Zitat:
Original von sleepyhead
Zwei Sachen haben mich in der Folge gestört. Einmal, dass das Gebäude von Granny Goodness das war, wo damals Chloe in Oddysey festgehalten wurde (als erstes habe ich es an der Treppe erkannt, da wurde nämlich Clark ja von Olli damals per Pfeil erschossen und dann vom Manhunter weggebracht). So etwas stört mich dann doch ein klein wenig. Da können die umdekorieren wie die wollen. Wenn da vorher schon mal so markante Szenen gedreht wurden, dann erkenne ich diese Orte auch wieder...

Da musste ich auch grinsen. Nachdem jetzt bip von der Psychiatrie sprach, macht auch dieses "Überwachungszimmer" im Erdgeschoss Sinn, durch dessen Scheibe Tess die erste Amazone wirft. Das erinnerte mich etwas an einen Überwachungsraum in einem Gefängnis - und eine geschlossene Anstalt hat ja ähnliche Züge.
[ Seite: 1 2 ]


Forum wechseln
Forum wechseln zu:

pForum 1.30 © 2000 - 2006 by Thomas Ehrhardt

Login
Username
Passwort
 
Login speichern
Passwort vergessen?
Neuestes Mitglied
Smallwilly

User online
keine Benutzer online

User im Chat
keine User im Chat

Neue Themen
 Tom Welling in Lucifer
 Justin in This Is Us
 Michael Rosenbaum - LI...
 Banshee!
 The one man who beats ...
 der neue;)
 Smallville die beste S...
 BUCHANKÜNDIGUNG E-BOOK
 WIEDERBELEBUNGSVERSUCH
 Drucker gesucht
Letzte Posts
 Schreibe was über dein...
 Supergirl SpinOff-Seri...
 [Laura] Kara/Supergirl...
 Tom Welling in Lucifer
 Mit oder ohne ... ?
 Game of Thrones
 Justin in This Is Us
 Seid Ihr sportlich akt...
 Idealbesetzung Superma...
 [Sam J.] Sam Jones III...
Community
  SOG
  Clana's Angels
  Smallville Love
  Smallville Fanbase
  Smallville Legend
  Clana.de
  Superman-Forum.net
Google/Forum Suche

Partner of Smallville Online Germany