Smallville / Smallville - Die Serie / US-Episoden / 10x21/10x22 Finale
In diesem Thread befinden sich 132 Posts. [ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 ]
AntwortenDruckansicht
Tommybear
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 13:08:01

64 Posts - Smallville

Tommybear
Einfach nur EPIC!!!!!! An dieser Folge gibt es nichts auszusetzen, außer vielleicht, dass ich einen extrem hohen Verbrauch an Kleenex gebraucht habe...sniff....Es war der perfekte Abschluß der schönsten Serie und macht mich extrem stolz ein Fan zu sein!!!!! Danke!!!!
Eradicator
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 14:16:17

138 Posts - Clark Kent

comicfangirl
Ich kann mich den positiven Meinungen hier nur anschließen, was für ein Finale. Das perfekte lead out für die Serie die trotz aller Schwierigkeiten 10 Staffeln durchgehalten hat.



Im Laufe der Jahre haben sich ja ein paar Erwartungen "angesammelt" was man im Finale so gerne sehen würde, und was einem wenig bis überhaupt nicht wichtig ist.


Irgendwie scheinen Kelly und Brian ähnliche Vorstellungen gehabt zu haben wie ich, denn was mir wichtig war, das war alles drin. Es gibt wenig finale Serienfolgen wo ich das rückblickend sagen kann.
Okay manches hatte ich anderer Form erwartet, aber alles was ich mit Superman verbinde und worauf ich bei Smallville so lange gewartet habe.......es war unglaublicher Weise alles drin im Finale.

Angefangen vom "double fist knockout" für Darkseid, über die Rettungsaktion von Air Force One, der Einsicht, dass Clarks kryptonsiche und menschliche Seite zusammen gehören und ihn das letztlich zu Superman macht, das "Up, up and away" in der Fortress, und nicht zu vergessen die weddingvows von Clark und Lois....haaaach. :)
Überhaupt Lois, sie hatte mir ja schon in der neunten Season sehr gut gefallen, okay eigentlich schon bei ihrem ersten Smallville Auftritt, und das hat sich Season 10 weiter gesteigert, obwohl sich ja zwischenzeitlich die berühmten "kalten Füsse" bekommen hat. Wie sie sich in der Air Force One verhalten hat, ja das ist Lois, die Starreporterin des Planet, General Lanes Tochter und in erster Line die Frau die, die Richtige für Clark ist.

Dann endlich mal die Betonung dass in erster Linie Martha und Jonathan und dann erst der Rest von Smallville wichtig für Clark auf seinem Weg zu Helden waren, das war mir in der Serie nicht stark genug herausgestellt worden.
Ich hatte ja immer gesagt, Jor-El ist eigentlich nicht so feindselig, wie es scheint. Alles was er tut ist ein groß angelegter, gezielter Test, der Clark in letzter Konsequenz entweder zum Helden macht, oder wenn er versagt hätte, zum Kryptonier ohne Kräfte gemacht hätte. Schön, dass das sich so bestätigt hat.

Lex' hat mich fast ungehauen, es war wirklich als wäre Michael nie weg gewesen, er hat wieder den Lex gezeigt den ich die ganze Zeit vermisst habe. Der Dialog zwischen Clark und Lex, der war einfach nur perfekt, und wie Tess ein letztes Mal Lex ausgetrickst hat, um Clark ein allerletztes Mal zu schützen, das war einfach perfekt. Und wie es sich für eine Drama Serie gehört, bezahlt Tess dafür mit ihrem Leben.

Clark haben seine Erinnerungen, die Jor-El ihm nochmal gezeigt hat stark gemacht, und letztlich den letzten Schritt zu seiner Bestimmung gehen lassen. Lex hat seine Erinnerungen verloren, ihm bleibt nur noch das ewige Patt mit Superman, das Kräfte messen, das nun sein Leben bestimmen wird. Da tat mir Lex fast leid, aber nur fast.
Clark und Lex bindet nun also nur noch das gemeinsamme Schicksal aneinander, dass sie zu ewigen Gegnern machen wird.

Der Cameoauftritt von Jimmy Olsen, dem jüngeren Bruder von Chloes verstorbenen Ehemann, war auch super, schön, dass das geheimgehalten werden konnte, und das hat auch schön die Brücke zu der Zukunkftsvision geschlagen, die Clark diese Staffel hatte, wo Lois im Planet auch nach "Olsen" gebrüllt hat. Perry hat man nur gehört, aber das passt, der ist im Planet meistens eher durch sein "Great Caesars ghost! " präsent.

Wenn ich eine Lieblingszene aus dem Finale benennen sollte, schwierig, es gab so viele. Die eine auf die ich am meisten gehofft habe, das "Up, up and way!" in der Fortress.
Das war nur genial in Szene gesetzt. Wie Clark in der typischen Pose zum "Superjump" ansetzt, springt das Cape raschelt und flattert, und je weiter Clark dem Licht, das von den oberen Kristallen der Fortress reflektiert wird, entgegen fliegt, umso mehr kann man fast spüren, wie er sich über alle früheren Unsicherheit, Ängste und Zweifel erhebt, und sie hinter sich lässt. Da ist nichts mehr was ihn hält oder behindert, das zu werden was ihm bestimmt ist, er muß sich nicht mehr verstecken, er ist nicht nur das Licht er tritt ins Licht der Öffentlichkeit und nimmt den Platz ein, der für ihn vorgesehen ist.

Die andere Szene auf die auch gehofft hatte, war die kurz nachdem Superman Apokolips aus der Atmosphäre der Erde befördert hatte. Als er so über der Erde schwebt, und in den Weltraum blickt und das Cape flattert. Das war so deutlich: Das ist mein Planet, meine Heimat, und wer immer meint ihn erobern zu können, der muß an mir vorbei.
Klasse gemacht.

Dann der "Abschied" und Martha und Jonathan in der "Fortress" auf der Farm, drauf hatte ich ebenfalls gehofft, und es war ebenfalls wunderbar inszeniert.
Chloe wie sie ihrem Sohn den Superman comic vorliest, das hatte so einen leichten touch von "breaking-the-fourth-wall" und ein leichtes Verschimmen der Smallville "Realität" mit der unseren. Die Szene hat nochmal sehr schön gezeigt, es hat alles mit den Comics angefangen, und es endet wie in den Comics. Es ist nie vorbei, es gibt immer eine nächste Generation, die ebenfalls Helden braucht.
Der Sohn von Chloe hatte einen "Warrior Angel" Schlafanzug an, da mußte ich grinsen. Ich bin mir sehr sicher, dass der Kleine Chloes und Ollies Sohn ist, Pfeil und Bogen im Zimmer, das war schon sehr eindeutig.

Dass wir Tom nicht in voller Superman Montur gesehen haben, das war zu erwarten, und ich finde es sehr gut, dass er zum Schluß nicht einen auf "Fanservice" gemacht und in dieser Hinsicht weich geworden ist.

Es hätte sich nicht gelohnt, sich für die paar Sekunden die Karriere zu ruinieren, den anderen Superman Darstellern erging es, nachdem sie in "tights" gesichetet wurden, karieremäßig ja nicht gerade gut.

So, damit ist meine "Pause" im Smallville Marathon-Wochenende auch schon um, ich muß zurück an den TV Schirm zum Smallville Lieblingsfolgen gucken hier auf unserer Smallville-Finale-Mini-Con mit 15 "fanatischen" Smallville Fans, die seit Freitag früh läuft.


10 Jahre, ein viertel meines bisherigen Lebens, das ist schon eine sehr lange Zeit, und so lange on air zu bleiben, das war definitv ein Job für Superman.

Man liest sich.

- Editiert von Eradicator am 15.05.2011, 23:40 -
I want you to know me completely, with no secrets.
Because you are the one...you always will be.
Clark to Lois, Harvest
big blue
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 18:34:20

20 Posts - Kent Farm

Ok, auch endlich das Finale gesehen und hier mal meine Gedanken darüber:

Was ich gut/cool fand:

-Lois Einsicht, doch überreagiert zu haben, was Clark`s Heldenperson betrifft. Das sie doch nich im Weg steht (war auch ähnlich in den Comics 1996)

-Darkseid reißt Lionel das Herz raus, damit Lex leben kann...
-Clark`s Rede am Grab seines Vaters
-natürlich die Superman Szenen
-die Rückblenden
-Clark`s und Lex Dialog
-Tess Tod


Was eher schlecht war:

-schon wieder wird Lionel von einer anderen Person besessen...
-warum wollte Chloe alleine zum Watchtower (ohne Ollie) und warum wurde nicht aufgeschlüsselt was mit ihr kurz darauf geschah?
-die dauernden Cameo´s von Pa Kent...einmal hätte echt gereicht. Entweder ist man tot oder nicht.
-spielen die ganzen Smallville Staffeln in eine andere Realität?! Oder warum Liest Chloe am Anfang und Ende aus`m Smallville Comic
vor?!? Am Anfang wird ja einem vermittelt, das es ja im Jahr 2018 spielt und das die Story zum Finale um Jahre zurückgeschraubt wird
(also unsere aktuelle Zeit)
-es wäre schön gewesen, wenn man auch die anderen Helden gesehen hätte, wie sie entweder wie erwähnt die Stadt beschützen oder
einige von ihnen zur Hochzeit gekommen wären ...

-viel zu wenig Superman ...



Also das Finale war ok, aber da war für mich z. B. das Ende der regulären Serie um Scrubs besser gestaltet, daher:

balduinflex
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 18:35:20

67 Posts - Smallville

The Dark Side of the Moon
Zitat:
Original von Clana0309

eins versteh ich aber nicht (da mein englisch immernoch sehr schwach ist), ist das nun ein klon-lex oder der angeblich in der 8. staffel gestorben ist ?? zwecks diesen schläuchen und verbrannter hand *grübel*


Lex klonte sich selbst, das war am Anfang der Staffel 10 schon mal Thema. Im Finale sah man dann eben den "perfekten" Klon. Als "Hülle" wurde, wie ich meine der alte Lex vom LKW-Zwischenfall genommen. Zusammengesetzt aus den besten Teilen der anderen: von Lionel bewacht und versteckt gehalten. Alles andere wurde ja schon erwähnt.

Was mich jetzt verfolgt. Gibt es Lex dann in zweifacher Ausführung?

rosie, the sheaplover;) Baby, we're meant to be!!!
Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben.
(Johann Wolfgang von Goethe)
bip
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 18:36:29

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
Zitat:
Original von big blue
-spielen die ganzen Smallville Staffeln in eine andere Realität?! Oder warum Liest Chloe am Anfang und Ende aus`m Smallville Comic
vor?!? Am Anfang wird ja einem vermittelt, das es ja im Jahr 2018 spielt und das die Story zum Finale um Jahre zurückgeschraubt wird
(also unsere aktuelle Zeit)

Das war ein simpler Flash Forward, in dem chloe ihrem Sohn scheinbar die Geschichte erzählt. Zum Schluss findet das ja nochmal mit Lois und Clark im Planet statt.
big blue
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 18:41:25

20 Posts - Kent Farm

Zitat:
Original von bip
Zitat:
Original von big blue
-spielen die ganzen Smallville Staffeln in eine andere Realität?! Oder warum Liest Chloe am Anfang und Ende aus`m Smallville Comic
vor?!? Am Anfang wird ja einem vermittelt, das es ja im Jahr 2018 spielt und das die Story zum Finale um Jahre zurückgeschraubt wird
(also unsere aktuelle Zeit)

Das war ein simpler Flash Forward, in dem chloe ihrem Sohn scheinbar die Geschichte erzählt. Zum Schluss findet das ja nochmal mit Lois und Clark im Planet statt.


Natürlich war das "vorgespult", aber durch das Comic wirkte es eher unwahr - auch wenn es symbolisch gemeint sein könnte ...
sleepyhead
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 18:44:40

4670 Posts - The Blur

sleepyhead
@big blue: Na auf jeden Fall war es symbolisch gemeint, denn das hat nun nichts realitätsnahes mehr. Ich meine, es wurde hier auch schon erwähnt von jemanden, denn seid sieben jahren ist Clark Superman und dann gibts ein Comic von ihm, wie er zu dem gewesen ist? Wie kann das sein. Dann müsste ja jemand seine ganze Geschichte und Identität kennen und damit ja auch veröffentlichen. Das ist ja nicht möglich. Im Prinzip ist die Sache mit dem Comic daher unlogisch, aber wenn man das nicht so eng und verkopft sieht, ist es einfach eine tolle Idee und Symbolik gewesen.
Lois_Lane1509
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 22:00:02

309 Posts - Superboy

The real Lois Lane
Kurze Frage: wie heißt das Lied was auf der Hochzeit gespielt wird, als die beiden nach vorne schreiten...???
Gruß Lois

"Looney Tunes - Krypton" :)
sleepyhead
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 22:15:36

4670 Posts - The Blur

sleepyhead
Zitat:
Original von Lois_Lane1509
Kurze Frage: wie heißt das Lied was auf der Hochzeit gespielt wird, als die beiden nach vorne schreiten...???


Breathe again - Sara Bareilles

Als sie zum Alter schritten und auch als sie am Apartment an der Tür standen
Lois_Lane1509
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 22:31:15

309 Posts - Superboy

The real Lois Lane
Zitat:
Original von sleepyhead
Zitat:
Original von Lois_Lane1509
Kurze Frage: wie heißt das Lied was auf der Hochzeit gespielt wird, als die beiden nach vorne schreiten...???


Breathe again - Sara Bareilles

Als sie zum Alter schritten und auch als sie am Apartment an der Tür standen


Dank Dir...!!!
http://www.youtube.com/watch?v=3JY7iB94wiM

stimmt, an der tür auch .. ist mir gar nicht aufgefallen ..

DANK DIR ...!!!!!
Gruß Lois

"Looney Tunes - Krypton" :)
Eradicator
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 22:36:24

138 Posts - Clark Kent

comicfangirl
Zitat:
Original von sleepyhead
Zitat:
Original von Lois_Lane1509
Kurze Frage: wie heißt das Lied was auf der Hochzeit gespielt wird, als die beiden nach vorne schreiten...???


Breathe again - Sara Bareilles

Als sie zum Alter schritten und auch als sie am Apartment an der Tür standen


Danke für die Info, sleepyhead.
I want you to know me completely, with no secrets.
Because you are the one...you always will be.
Clark to Lois, Harvest
sleepyhead
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 22:46:40

4670 Posts - The Blur

sleepyhead
Bitte, bitte... gern geschehen

Es ist auch ein echt schönes Lied...
Chaoslord
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 23:12:30

515 Posts - Kal-El

Chaoslord
Was mir noch aufgefallen ist und ich schade finde
In der Zukunft am Ende sind Clark und Lois net zusammen. Klar sie wollen heiraten aber vor Kollegen im DP nennt er sie Miss Lane. Also ist Lois nur mit Superman zusammen und nicht mit Clark.
Dies führt die ganze Entwicklung die beide in der 2. Staffelhälfte gemacht haben doch zu einem anderen Ende als es noch bei ihrer Gegenwarts Hochzeit der Fall war. Da wolten ja beide zusammen leben und offiziel verheiratet sein. Irgendwas muss dann ja passiert sein das sie das geändert haben
Eradicator
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 23:49:16

138 Posts - Clark Kent

comicfangirl
In der Abschluss Szene wurde doch deutlich, dass Lois und Clark sozusagen gerade auf dem Weg waren zu heiraten?
Chloe hat Lois das blaue Band gerade "just in time" geschickt, sie hatte vor lauter Arbeit mal wieder nicht alles für die Hochzeit beisammen, manche Dinge ändern sich halt nicht.
Clark hat die Ringe dabei, und gibt Lois nochmal zu verstehen, dass er ja schon seit sieben Jahren "ready" ist.
Als Clark nach dem eingegangen Notruf in Richtung Dach stürmt, sagt er noch zu Lois, er würde sich ein paar Minuten verspäten, sie sollte den "minister" also den Geistlichen, hinhalten.

Na hoffentlich hat es nicht wieder länger gedauert, und die nächste Trauung wurde vorgezogen .

Ich denke mal, das nicht das erste Mal, dass es so gelaufen ist, deswegen war Chloe am Telefon auch so total ruhig bei ihrem "Good luck!". Das hörte sich für mich so an, als würde Chloe sich fragen: Klappt es jetzt diesmal, oder kommt wieder ein Notfall dazwischen?.

- Editiert von Eradicator am 15.05.2011, 23:57 -
I want you to know me completely, with no secrets.
Because you are the one...you always will be.
Clark to Lois, Harvest
sleepyhead
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 15.05.2011, 23:56:08

4670 Posts - The Blur

sleepyhead
Zitat:
Original von Eradicator
In der Abschluss Szene wurde doch deutlich, dass Lois und Clark sozusagen gerade auf dem Weg waren zu heiraten?
Chloe hat Lois das blaue Band gerade "just in time" geschickt, sie hatte vor lauter Arbeit mal wieder nicht alles für die Hochzeit beisammen, manche Dinge ändern sich halt nicht.
Als Clark nach dem eingegangen Notruf in Richtung Dach stürmt, sagt er noch zu Lois, er würde sich ein paar Minuten verspäten, sie sollte den "minister" also den Geistlichen, hinhalten.

Na hoffentlich hat es nicht wieder länger gedauert, und die nächste Trauung wurde vorgezogen .


Ich glaube du hast Chaoslord nicht ganz verstanden. Er meinte das Lois ja in ein paar Epis vorher sagte, sie würde zu ihm stehen, weil er sich doch Gedanken gemacht hatte, das die starke und super sexy Lois Lane ausgerechnet so nen Tollpatsch wie ihn will. Dass das doch auffällt im Planet und sie sagte er solle sich darüber keine Sorgen machen sie schaukeln das schon.. so ungefähr...

Und nun, sieben Jahre später steht sie nicht öffentlich zu Clark Kent, sie heiraten ja heimlich und im Planet tun sie, als seine sie kein Paar, sie siezen sich sogar inzwischen (was uach komisch ist weil sie sich vorher ja geduzt haben, fällt ja gar nicht auf *gg*).

Da sist halt komisch, erst will sie zu ihm stehen und sagt er soll sich keine Gedanken machen und heiratet ihn so öffentlich und dann sieben Jahre später verheimlichen sie doch ihre Liebschaft...
Eradicator
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 16.05.2011, 00:04:23

138 Posts - Clark Kent

comicfangirl
Dass Clark Lois in der Szene "Miss Lane" genannt hat, habe ich eher íronisch verstanden, dem Tonfall nach.
So quasi: Jetzt noch "Miss Lane", aber gleich "Ms. Lane". Wozu hätte er ihr sonst auch die Ringe zeigen sollen?

Vor lauter Welt retten und Topstories schreiben sind die beiden nach sieben Jahren zwar immer noch nicht verheiratet aber immer noch zusammen.
Also nichts mit "ich steh' dir nur im Weg" oder " ich bin zu tolpatschig, als dass es glaubwürdig wäre, dass wir zusammen sind". Clark und Lois haben einen Weg gefunden, dass es funktioniert.
I want you to know me completely, with no secrets.
Because you are the one...you always will be.
Clark to Lois, Harvest
sleepyhead
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 16.05.2011, 00:06:57

4670 Posts - The Blur

sleepyhead
Wieso hat sie dann gesagt er kann damit aufhören, es beachtet sie keiner und er sagt dann noch mal extra, 'ja Miss Lane'?? Wenn sie ihm das schon so offensichtlich sagt, dann stehen die da nicht öffentlich zu...
Eradicator
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 16.05.2011, 00:18:21

138 Posts - Clark Kent

comicfangirl
Ich hatte es so verstanden, dass Clark damit aufhören kann, wieder mal den Tolpatsch zu geben, es achtet keiner auf sie.
Ich hatte nicht das Gefühl, dass sie sich vor ihren Kollegen verstecken, die stehen ihnen einfach nur nicht so nahe, als dass sie sie bei der Hochzeit dabei haben wollten, was ich nachvollziehen kann.
Und rein praktisch: Weil Kent und Lane heiraten, macht der Daily Planet mal kurz dicht und es erscheint keine Zeitung weil die ganze Redaktion feiert?
Nee.

Anscheinend haben sich Clark und Lois für eine Art von "Schnellhochzeit" zwischendurch entschieden, nachdem die durchgeplante Hochzeit ja so wunderbar ins Wasser gefallen ist. Und das ist vielleicht nicht das einzige Mal gewesen.

Das mit dem "nicht öffentlich" dazu stehen, erm wie geht das wenn Lois offensichtlich einen Verlobungsring mit einem nicht gerade kleinen Stein am Finger trägt?

Ich sehe es halt so, es würde ins Bild passen, Was nicht heißt, dass eine andere Auffassung falsch sein muß.
- Editiert von Eradicator am 16.05.2011, 00:24 -
I want you to know me completely, with no secrets.
Because you are the one...you always will be.
Clark to Lois, Harvest
sleepyhead
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 16.05.2011, 00:29:55

4670 Posts - The Blur

sleepyhead
Zitat:
Original von Eradicator
Das mit dem "nicht öffentlich" dazu stehen, erm wie geht das wenn Lois offensichtlich einen Verlobungsring mit einem nicht gerade kleinen Stein am Finger


Naja.. Da steht aber nicht auf dem Ring dass der von Clark ist
KalEL
icon01.png 10x21/10x22 Finale - 16.05.2011, 11:08:34

84 Posts - Smallville

last son of krypton
imdb rating 9.5 fürs Finale

http://www.imdb.com/title/tt1628593/

Die bisher höchste Wertung von der Seite überhaupt
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 ]


Forum wechseln
Forum wechseln zu:

pForum 1.30 © 2000 - 2006 by Thomas Ehrhardt

Login
Username
Passwort
 
Login speichern
Passwort vergessen?
Neuestes Mitglied
ursula

User online
keine Benutzer online

User im Chat
keine User im Chat

Neue Themen
 Tom Welling in Lucifer
 Justin in This Is Us
 Michael Rosenbaum - LI...
 Banshee!
 The one man who beats ...
 der neue;)
 Smallville die beste S...
 BUCHANKÜNDIGUNG E-BOOK
 WIEDERBELEBUNGSVERSUCH
 Drucker gesucht
Letzte Posts
 Schreibe was über dein...
 Was ist eure ultimativ...
 Euer Lieblingsessen
 Seid Ihr sportlich akt...
 Lieblings-Superheld MA...
 Supergirl SpinOff-Seri...
 [Laura] Kara/Supergirl...
 Tom Welling in Lucifer
 Mit oder ohne ... ?
 Game of Thrones
Community
  SOG
  Clana's Angels
  Smallville Love
  Smallville Fanbase
  Smallville Legend
  Clana.de
  Superman-Forum.net
Google/Forum Suche

Partner of Smallville Online Germany