Smallville / Allgemein / Computer & Internet / Filme und Serien legal im Netz schauen
In diesem Thread befinden sich 17 Posts.
AntwortenDruckansicht
Red-Blue Blur
icon11.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 19.07.2011, 21:01:53

2405 Posts - Daily Planet

Klaatu Barada Nikto
Jeder kennt mittlerweile solche Seiten wie bisher kino.to, wo man Serien, Kinofilme, Dokus usw im Netz schauen kann.
Aber Jeder weiß, dass das Hochladen selbst illegal ist, und auch beim bloßen Anschauen streiten sich die Gelehrten darüber, ob das noch legal ist, oder eben nicht. Weil ja zumindest temporär auch ein Download erfolgt, wenn auch nicht absichtlich.
Man bewegt sich jedenfalls immer in einer Grauzone.

Wer dabei ein ungutes Gefühl hat, sollte wissen, dass es doch nicht wenige Filme im Netz gibt, die man kostenlos, ganz offiziell, und damit völlig legal schauen kann und darf.

Für alle, die das bisher noch nicht so ausführlich wussten, habe ich mal 3 Artikel der Computerzeitschrift Chip hier verlinkt, die Euch zeigen, dass das durchaus lohneswerte Filme sind, die da zu finden sind.

Link 1: Alternative zu Kino.to: Filme legal im Netz schauen
Zitat:
Wer Filme gratis im Netz sehen will, muss nicht zwangsläufig auf illegale Quellen wie das kürzlich zerschlagene "Kino.to" zurückgreifen: Viele verschiedene Seiten hosten ganz legal echte Blockbuster und kleinere Filmperlen im Internet. 50 der besten Filme, die Sie vollkommen gratis im Netz anschauen können, haben wir für Sie zusammengetragen. Wir zeigen Ihnen aber auch, wo Sie noch weitere tolle Filme im Internet finden.
... ... ...

Weiter unten in dem Artikel gibt es eine Fotostrecke mit 50 Beispielen.
Fotostrecke: Direktlink


Link 2: Gratis Videos im Netz: Filme und Serien legal genießen
16 Beispiele mit Seiten, welche interessant sein können. (Einfach auf "WEITER" klicken )
Dort sind: MSN Movies, SAT 1, RTL, Comedy Central, Pro Sieben, dann (allerdings nur über Proxy oder mit dem bei Chip beschrieben Programm "Hotspot Shield", welches eine amerikanische IP-Adresse vorgaukelt) die Sender ABC, FOX, CBS, NBC, und die Seiten Hulu und die von South Park Studios.


Link 3: 15 Tipps zu Video-Downloads
Noch mehr Seiten mit Filmen und Serien.


Wer hier schon gute, oder auch nicht so gute Erfahrung mit solchen Seiten hat, darf hier sehr gerne seinen Senf dazu abgeben.
Anregungen sind ausdrücklich erwünscht.
bip
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 19.07.2011, 21:05:43

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
Also von mir aus müsste man nur Hulu in Deutschland lizensieren und zugänglich machen, dann wäre ich schon zufrieden.
muddi
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 23.07.2011, 17:52:13

5592 Posts - Superman

Watch out!
Administratorin
Hotspot Shield kann nur amerikanische IP Adressen, oder wie ist das? Britische nich?

*gifs made by me*
bip
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 23.07.2011, 18:44:27

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
ja. Und es lässt sich sehr schwer wieder deinstallieren. Bin noch auf der Suche nach ner Alternative. Gibt noch andere Tools in der Art, aber die sind eigentlich für sicheres arbeiten im Internet konzipiert und erlauben keine Firefox Addons.
SuperFan
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 23.07.2011, 21:56:45

31 Posts - Kent Farm

No Panic, ich schaue mir gerne Filme und Serien im Internet an und es ist nach wie vor noch nicht strafbar, da man nichts auf die Festplatte lädt. Zumindest nicht so direkt, wie bei Downloadportalen. Onlinestreaming ist legal...noch .
muddi
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 23.07.2011, 22:02:00

5592 Posts - Superman

Watch out!
Administratorin
Zitat:
Original von SuperFan
No Panic, ich schaue mir gerne Filme und Serien im Internet an und es ist nach wie vor noch nicht strafbar, da man nichts auf die Festplatte lädt. Zumindest nicht so direkt, wie bei Downloadportalen. Onlinestreaming ist legal...noch .


Hier macht keiner Panik. RBB hat nur Möglichkeiten aufgezeigt, wie man sich das auch auf offiziellen Seiten angucken kann.

*gifs made by me*
SuperFan
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 23.07.2011, 23:06:26

31 Posts - Kent Farm

Ja, aber man ist bei den "normalen" Seiten auch darauf angewiesen, was angeboten wird. Man kann nicht jeden X beliebigen Film kostenlos sehen und vor allem keine aktuellen Kinofilme. Noch mal, es ist noch nicht illegal, sich im Internet Kinofilme anzuschauen. So bald an diese Stelle ein Gesetz in Kraft gesetzt wird, sind die Angebote von Maxdome etc. natürlich interessant.
Red-Blue Blur
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 24.07.2011, 01:16:38

2405 Posts - Daily Planet

Klaatu Barada Nikto
@SuperFan:
Technisch gesehen ist das Anschauen von Filmen auf Streaming-Seiten trotzdem ein Download, ob man das nun wahrhaben will, oder nicht. Weil eben die Dateien temporär zwischengespeichert werden.

Um eben überhaupt einen Film ohne Ruckeln anschauen zu können, müssen die Daten eben schon - mal ganz simpel betrachtet - etwas "vorab" auf die Festplatte geschrieben werden.
Ganz nüchtern betrachtet liest der Player die bereits (wenn auch nur vorübergehend) auf der Platte gespeicherten Daten, die beim Abspielen des Videos natürlich ständig nachgeladen werden müssen. (Pufferung)

Das soll keine Panikmache sein, ich bin hier kein Moralapostel, okay?
Du bist noch neu hier im Forum, sonst würdest Du mich besser kennen.
Ich will damit auch nur zeigen, dass man diese "Problematik" natürlich auf verschiedene Weise betrachten und bewerten kann. Nicht mehr und nicht weniger.
Zumindest bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil es eben genau hierzu noch keine höchstrichterliche Grundsatzentscheidung gibt, ob das nun noch legal ist, oder eben nicht.

Wie man diese Sache auch durchaus dramatisieren kann, zeigt der folgende Artikel auf Chip-Online:

Zitat:

Kino.to: GVU will Nutzer verfolgen und bestrafen

Die Abschaltung der berüchtigten Filme-Website Kino.to hat vergangene Woche hohe Wellen geschlagen. Der spektakuläre Coup scheint der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzung (GVU) jedoch nicht weit genug zu gehen - nach den Betreibern des Portals nimmt sie jetzt auch die Nutzer ins Visier.

In einem Blog-Eintrag legt GVU-Geschäftsführer Dr. Matthias Leonardy dar, warum sich seiner Rechtsauffassung nach jeder strafbar gemacht hat, der einen Film bei Kino.to angesehen hat. Da es sich bei Kino.to um ein Streaming-Angebot handelte, ist die rechtliche Situation nicht unumstritten. Während es keinen Zweifel darüber gibt, dass es illegal ist, eine nicht-autorisierte Kopie von einem urheberrechtlich geschützten Werk anzufertigen, streiten Juristen bislang darüber, ob das Ansehen eines Streams auch schon mit der Anfertigung einer Kopie gleichzustellen sei.

Schadensersatz-Forderungen und Haftstrafen für Kino.to-Nutzer?

Die GVU hat dazu eine recht eindeutige Meinung: "Im Verlauf des Streaming-Vorgangs bei Filmen über das Internet erfolgen diverse Speicherungen. Auf dem Endgerät des Nutzers erfolgt stets eine vorübergehende Speicherung. Sie wird durch den Nutzer ausgelöst und liegt in seinem Machtbereich. [...] Das ist rechtlich eine Kopie. Eine Kopie von einer illegalen Vorlage - worum es sich bei den Filmen über kino.to regelmäßig gehandelt hat – ist selbst auch immer illegal. Die Nutzung von illegalen Streams über illegale Portale wie kino.to ist somit selbst illegal."

Dementsprechend deutlich sieht die GVU auch die Konsequenzen für die Nutzer: Sie droht zivil- und strafrechtliche Verfahren mit Geldbußen, Schadensersatzforderungen und Freiheitsstrafen von bis zu drei Jahren an.

Bislang ist aber noch völlig unklar, ob die Rechtsauffassung der GVU auch von den Gerichten geteilt wird. Wie bereits erwähnt herrscht in diesem Punkt unter Juristen Uneinigkeit und eine höchstrichterliche Entscheidung steht bislang noch aus. Sollte die GVU ihren Kurs jedoch weiterverfolgen, könnte diese Entscheidung schon bald provoziert werden - falls nach der Auswertungen der Logfiles der Kino.to-Server tatsächlich über die eventuell gespeicherten IP-Adressen die Nutzer des Portals ermittelt werden können.

Quelle: Chip.de

Also noch einmal zum Mitschreiben:
Mir geht es nur um die Fakten. Ich will niemandem Angst machen oder gar ein schlechtes Gewissen einreden. Ich müsste lügen, wenn ich von mir behaupten würde, dass ich noch nie auf einer dieser Streaming-Seiten war.
Und der Artikel ist schon ziemlich starker Tobak. Aber er lässt auch erkennen, dass wenn die Leute von der GVU ihre Vorstellungen und Forderungen weiterhin so voran peitschen werden, sie irgendwann zumindest teilweise Recht bekommen, und uns dann irgendwann vielleicht doch das Lachen vergehen wird.
Amen.

HolyWood
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 31.01.2013, 14:15:03

6 Posts - Ziel: Erde

Innocent Bystander
Ich bin da geteilter Meinung.
Zum einen,wie sollen die Film&TV-Studios weiterhin gute Serien und Filme produzieren wenn es sich jeder online streamt und keinerlei Geld mehr am Ende eingespielt wird?
Zum anderen, warum muss ich mir,wenn ich seit einer Woche auf eine neue Episode meiner Lieblingsserie warte, stundenlange ,hirnrissige Werbung und dämlich Triler anschauen?
Ich kaufe/sammle sowohl BluRays,DVD-Boxen und Filme aller Genres auf DVD, aber selbst dort werde ich erstmal von stundenlanger Anti-Piraterie-Propaganda genervt und mit Online-Dieben auf eine Stufe gestellt. HALLO? Ich hab die DVD gekauft!!!!!
Ich wäre für wenig bis keine Werbung und fairere Preise in Kino´s und Videotheken, dann würden auch weitaus weniger Leute streamen/Downloaden.

Dana
Just when you thought it was safe
Superboy
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 31.01.2013, 14:32:37

559 Posts - Kal-El

Reisender
Also ich habe ehrlich gesagt eher ein schlechtes Gewissen wenn ich ins Kino gehe und so diese Abzocker unterstütze, als einen Film kostenlos zu downloaden
Bei Serien ist es was anderes. Da kaufe ich mir auch die DVDs wenn ich sie klasse finde. Oder bei guten Filme auch mal die DVD.
Aber ich finde es gut, dass Filme, die gerade im Kino laufen kostenlos im Netz sind. Ich sehe so etwas als Protest an und die meisten Anderen, die es machen auch. Die Eintrittspreise sind extrem teuer und wenn man sich dann noch eine Cola kauft die auch in keinem Verhältnis steht.... Kino ist reinster Luxus geworden und ich kann Leute nicht verstehen, die ständig ins Kino gehen.

Und wenn ne Serie im Fernsehen läuft und man sie lieber um eine andere Zeit "illegal" schaut, dann schadet das ja niemanden, denn für die Einschaltquote zählen die meisten ja eh nicht.
Ich habe Smallville auch erst "illegal" geschaut und mir danach erst die Staffel-Boxen gekauft.
LanaLang95
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 04.12.2013, 15:29:25

9 Posts - Ziel: Erde
Netflix nutze ich jetzt auch schon etwas länger! Ich hatte bei Anbietern, wie z.B. kinox.to, ebenfalls immer ein ungutes Gefühl und habe mich aufgrund dessen für diese Plattform entschieden. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich schleunigst eine schnellere Verbindung brauche, da man mit ISDN nicht gerade störungsfrei und flüssig Streams schauen kann. Die Tage wollte ich daher mal hier einen DSL Tarifvergleich im Internet machen und dann schnellstmöglich den alten Vertrag kündigen und zu einem neuen Anbieter gehen...
- Editiert von LanaLang95 am 05.12.2013, 16:33 -
- Editiert von LanaLang95 am 05.12.2013, 16:34 -
Frag' nicht - Du könntest eine Antwort erhalten
jakevale
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 10.01.2014, 15:40:28

8 Posts - Ziel: Erde
Es gibt einige recht gute und zuverlässige Streaming-Portale, um Probleme von vornherein zu vermeiden ist es jedoch sinnvoll, Programme wie Hotspot Shield zu nutzen. Damit kann man sich eine ausländische IP anlegen, surft also anonym und umgeht gleichzeitig spezifische Landessperren, was auch bei einigen Youtube Videos recht nützlich sein kann.
Unsere zivilisierte Welt ist nur eine große Maskerade. (Arthur Schopenhauer)
Deer
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 30.06.2014, 16:01:01

8 Posts - Ziel: Erde
@LanaLang wie machst du das mit Netflix?
Wie änderst du die IP, damit du es nutzen darfst, so mit deutschem Wohnsitz?

Ich habe mal Watchever ausprobiert, aber noch ist mir das Angebot zu gering!
Besonders wird ja immer mal wieder was rausgenommen....
Das sollte meienr Meinung nach nicht so sein, es heißt ja grenzenlos anschaubar....
8 Euro finde ich vollkommen okay, bei größerem Angebot würde ich auch mehr zahlen.
bip
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 01.07.2014, 02:17:08

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
es gibt addons, ich kann ZenMate empfehlen. Ich würd allerdings mit der Eröffnung eines Netflix-Accounts warten, ab Herbst gibt es Netflix in Deutschland, das kann man dann bequem über ein deutsches Konto abrechnen lassen. Das ist dann zwar für Deutschland lizensierter Content, mit einem VPN wie dem erwähnten ZenMate kann man dann allerdings auf US-Content zugreifen, da der Account global ist.
Deer
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 01.07.2014, 09:00:00

8 Posts - Ziel: Erde
Ach, netflix kommt nach Deutschland? Das wusste ich ja gar nicht :o
Ich hoffe die große Auswahl bleibt bestehen....
Befürchte aber, dass wir eine abgespeckte Version bekommen.
bip
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 02.07.2014, 01:14:20

5927 Posts - Superman

Die Untoten aus Ungarn
Moderator
Wir werden eine für Deutschland lizensierte Version bekommen, das wird nicht der US-Content sein, UK und Niederlande sollen aber ganz brauchbar sein. Und sie müssen zumindest mehr bieten Watchever. Und wie gesagt, sobald man einen Account hat und bezahlt ist der global gültig, wenn man sich via vpn also ne amerikanische IP besorgt kann man also den US-Content gucken.
nuro
icon01.png Filme und Serien legal im Netz schauen - 04.05.2015, 16:58:26

10 Posts - Ziel: Erde
Nurze so ein Streamingdienst, da brauch ich keine Sorgen haben
Lieber stehend sterben, als kniend leben


Forum wechseln
Forum wechseln zu:

pForum 1.30 © 2000 - 2006 by Thomas Ehrhardt

Login
Username
Passwort
 
Login speichern
Passwort vergessen?
Neuestes Mitglied
Smallwilly

User online
keine Benutzer online

User im Chat
keine User im Chat

Neue Themen
 Tom Welling in Lucifer
 Justin in This Is Us
 Michael Rosenbaum - LI...
 Banshee!
 The one man who beats ...
 der neue;)
 Smallville die beste S...
 BUCHANKÜNDIGUNG E-BOOK
 WIEDERBELEBUNGSVERSUCH
 Drucker gesucht
Letzte Posts
 Schreibe was über dein...
 Supergirl SpinOff-Seri...
 [Laura] Kara/Supergirl...
 Tom Welling in Lucifer
 Mit oder ohne ... ?
 Game of Thrones
 Justin in This Is Us
 Seid Ihr sportlich akt...
 Idealbesetzung Superma...
 [Sam J.] Sam Jones III...
Community
  SOG
  Clana's Angels
  Smallville Love
  Smallville Fanbase
  Smallville Legend
  Clana.de
  Superman-Forum.net
Google/Forum Suche

Partner of Smallville Online Germany